kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


JavaScript vom aussterben bedroht?

lima-cityForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    honliga

    honliga hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    es heißt immer wieder, dass Javascript immer weniger benutzt wird und statt dessen immer mehr Flash, etc. benutzt wird. Was haltet ihr von dieser Entwicklung? Empfindet ihr das auch so, und findet ihr das ist sinnvoll?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hi

    es wird zwar viel Flash benutzt,
    aber ich glaube nicht das JS ausstirbt.

    Vor allem mit JQuery denke ich,
    wird JS nochmal richtig rausgeholt.
    Is halt ne größere Bibliothek,
    aber sehr einfach.

    In meinen Augen ist Flash ein Framdkörper,
    den man die einen Aufkleber auf die Seite
    klatscht.
    Ist als Banner ganz ok, weil Flash für bestimmte
    Effekte wohl doch besser ist, als JS.

    Aber damit JS von flash ersetzt wird, muss es
    sich noch um einiges bessern.

    Über die Vor und Nachteile lässt sich streiten,
    die gibts überall.

    Grüsse
    Color
  4. hallo

    ich würde sogar das gegenteil behaupten:

    viele Dinge, die bisher "nur" mit flash zu lösen waren,
    kann man immer besser auch mit JS (Ajax/JQuery, etc) nach-bauen

    also mir kommt es eher so vor, als on Flash am Rückgang ist und JS-Anwendungen im kommen

    .. =?
  5. honliga schrieb: es heißt immer wieder, dass Javascript immer weniger benutzt wird und statt dessen immer mehr Flash, etc. benutzt wird.
    Kannst du eine Quelle angeben - woher diese These stammt - sie ist nämlich falsch!

    Einiges wurde ja schon teilweise angesprochen. Trotzdem möchte ich ein paar Punkte aufgreifen:
    1.) Selbst der letzte "Webdesigner" sollte mittlerweile festgestellt haben, dass Suchmaschinen kein Flash lesen - JS beachten sie zwar im Übrigen auch nicht, aber viele JS-Effekte beinhalten keinen Inhalt und bei Flash ist das oft genau andersrum. [Klar, man kann Flash auch sinnvoll einsetzen]
    2.) Die aktuellen Entwicklungen (HTML5, CSS3) neigen eher dazu komplett flashlose Webseiten zu erstellen. Bilder kann man mal eben mit CSS "rotieren" und HTML5 setzt auf Canvas.
    3.) Große Bibliotheken wie jQuery und auch Mootools und was es sonst noch auf dem Markt so gibt liefern eine einfache und bequeme Möglichkeit mit ein paar Codezeilen große Effekte zu erzielen.
    4.) Die Entwicklung geht dahin die Ladezeit zu verkürzen. Flash-Inhalte brauchen daher immernoch länger und nicht jeder User sieht es ein Flash überhaupt zu benutzen - JS ist in den meisten Browsers aktiviert und (leider) weiß der Standard-Nutzer nicht einmal wie er das ausschalten kann.
  6. g****e

    genau, flash wird eher zurückgedrängt ;-)
    JS ist eine immer weiter wachsene sprache und verdammt mächtig. flash hat lange ladezeiten, und ich behaupte alles kanst du mit flash nich so einfach machen. mit JS geht alles sehr leicht, zb mit wie genannt jQuery.
    ich glaube eher dass man von dem traditionelle JS rüber zu "frameworksprachen" wie jQuery wechselt, denn die selectoren und so sind ja schon auf eigner basis.

    JS wird niemals aussterben, dazu ist es viel zu mächtig und viel zu geil ^^
  7. http://www.tiobe.com/index.php/content/paperinfo/tpci/index.html

    mehr muss man dazu glaube ich nicht sagen... Platz 10 => Platz 18...



    Beitrag zuletzt geändert: 26.2.2010 12:40:34 von raubritta
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!