kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Kanzlerduell

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    Heute um 20:30 wird ja auf vielen Sendern das Kanzlerduell zwischen Angela Merkel und Frank Walter Steinmeier übertragen. Werdet ihr euch das anschauen oder denkt ihr, dass dort eh nur alte bekannte Phrasen ausgetauscht werden?
    Haltet ihr soetwas generell für sinnvoll? Beeinflusst es eure Wahlentscheidung?
    Ich finde es generell gut, dass durch die Medienpräsenz mehr Leute dazu bewegt werden, über Politik nachzudenken, aber besteht nicht die Gefahr, dass nicht derjenige gewinnt, der die besseren Argumente und das bessere Programm hat, sondern der, der sich besser vor der Kamera verkaufen kann?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. nun, bei mir auf jedenfall nicht.

    Ich denke, man sollte eine Wahl nicht auf 2 Leute reduzieren. Wir haben schließlich ein Mehrheits und kein Verhältnisswahlrecht...
  4. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ich werds auf jeden fall mal ansehen, denn über solche Sendungen kommen doch mal ein paar Hintergrundinfos über die Kanzlerkanidaten rüber. Gut für mich stehn noch mehr Parteien zur Wahl als nur SPD und CDU und so ein Fernsehduell ist für mich auch nicht das ausschlaggebende. Ich erhoffe mir von soetwas ein paar Infos, was die zukünftige Regierung ändern will.
  5. g******r

    Hallo!

    Ich werde auf jeden fall die Wahl vervolgen. Auch wen mich das
    als Italiener nichts angeht.

    Und überhaupt, Die Merkel hat ja in meinen Dorf Urlaub gemacht (Sexten)!!!

    LINK:
    http://www.google.de/landing/elections09/




    gatterer
  6. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    raubritta schrieb:
    nun, bei mir auf jedenfall nicht.

    Ich denke, man sollte eine Wahl nicht auf 2 Leute reduzieren. Wir haben schließlich ein Mehrheits und kein Verhältnisswahlrecht...


    ja, aber die chancen, dass ein anderer als Merkel oder Steinmeier Kanzler wird sind ja äußerst gering
  7. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    das stimmt durchaus. Meiner Meinung nach, muß jeder Bürger das für sich entscheiden, ob er das TV_Duell zwischen den beiden anschaut oder nicht. Aber das wird so ziemlich jeder öffentliche Sender übertragen.

    Mir ists aufgefallen, ich nutze als Fernsehzeitschrift die TV14, daß dort beim Aufschlagen des Heutigen Tages, gleich 4 Sender, die ihre Spalte nebeneinander haben das TV Duell bringen.
  8. g******r

    allyourhonks schrieb:
    raubritta schrieb:
    nun, bei mir auf jedenfall nicht.

    Ich denke, man sollte eine Wahl nicht auf 2 Leute reduzieren. Wir haben schließlich ein Mehrheits und kein Verhältnisswahlrecht...


    ja, aber die chancen, dass ein anderer als Merkel oder Steinmeier Kanzler wird sind ja äußerst gering


    Ja, In deutschland geht es eh noch , Ja die wahl ist auf 2 leute reduziert (?).
    Aber in Italien das ist es ja genz schrecklich.
    Dass der Berlusconi die wahl manipuliert hat weiss man eh.

    Eine manipulation wäre in deutschland fast unmöglich!!



    gatterer
  9. 5 Sender bringen das ganze...
    eine Menge Geraffel um eben nur 2 Leute...

    Ist sicher mal interessant anzusehn... aber ich werd die Simpsons gucken, werd villeicht in den Pausen mal umschalten :)
  10. g******r

    konstel schrieb:
    5 Sender bringen das ganze...
    eine Menge Geraffel um eben nur 2 Leute...

    Ist sicher mal interessant anzusehn... aber ich werd die Simpsons gucken, werd villeicht in den Pausen mal umschalten :)


    Ja, das problem sind ja auch die Staatlichen vernseher.
    Es wird eben nur über 2 (?) Leute gewerbt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    gatterer
  11. ich werds mir angucken,
    aber so stark interessieren tut es mich net ^^
  12. g******r

    rappelz schrieb:
    ich werds mir angucken,
    aber so stark interessieren tut es mich net ^^


    Hallo!

    ich weiss nicht von wo du bist....

    es sind aber sehr filele deutsche-bürger die sagen "mir sind die wahlen egal"
    und dan wen etwas nicht passt schimpfen diese!

    Wen man nicht wahliinteressiert ist heist das: mir ists egal!



    gatterer
  13. unnamednetwork

    Kostenloser Webspace von unnamednetwork, auf Homepage erstellen warten

    unnamednetwork hat kostenlosen Webspace.

    Ich werde es mir nicht anschauen. (Ist ja allgemein bekannt was ich vom Fernsehen halte ;-) ) Es wird auch nicht meine Wahlentscheidung beeinflussen, da ich beide, Steinmeier und Merkel, für höchst inkompetent halte was die Zukunft unseres Landes angeht. Natürlich werden sich viele es anschauen aber ich denke das die beiden Kontrahenten eher lau und gediegen daherkommen werden. Jedenfalls denke ich das sie nicht auf eine agressive Debatte hinauslaufen und nur langweiliges Polit-BlaBla von sich geben werden. Darauf kann ich verzichten und meine wichtige Lebenszeit in etwas anderes investieren.
  14. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Nun zur Wahl gehen ist denke ich eigentlich die oberste Pflicht eines deutschen Bürgers. Wer das nicht tut, der soll auch seine Klappe halten.

    Neulich habe ich die Überschrift eines Artikels (es war die ausgabe vom 11. oder 12. September 2009) im Vogtlandanzeiger, in der quasi stand, daß man Wahlen auch jetzt für Jugendliche unter 18 Jahren freigeben möchte. Leider kam ich nicht dazu den ganzen Artikel durchzulesen, aber was würdet ihr denn von solchen Plänen haltenb? Ich denke, daß man damit die Zahl der aktiven Wähler wieder ein bisschen hochschrauben möchte.
  15. unnamednetwork

    Kostenloser Webspace von unnamednetwork, auf Homepage erstellen warten

    unnamednetwork hat kostenlosen Webspace.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Nun zur Wahl gehen ist denke ich eigentlich die oberste Pflicht eines deutschen Bürgers. Wer das nicht tut, der soll auch seine Klappe halten.

    Neulich habe ich die Überschrift eines Artikels (es war die ausgabe vom 11. oder 12. September 2009) im Vogtlandanzeiger, in der quasi stand, daß man Wahlen auch jetzt für Jugendliche unter 18 Jahren freigeben möchte. Leider kam ich nicht dazu den ganzen Artikel durchzulesen, aber was würdet ihr denn von solchen Plänen haltenb? Ich denke, daß man damit die Zahl der aktiven Wähler wieder ein bisschen hochschrauben möchte.


    Meiner Meinung nach ist das nur eine statistische Klüngelei und soll nur dabei helfen die Teilnehmerzahlen in den Medien zu verbessern. Ich denke das man sehr vorsichtig sein sollte ob man das Alter für eine mögliche Wahlbeteiligung herunter schraubt. Man sollte eher wieder vernünftige und ehrliche Politik betreiben so das Bürgerinnen und Bürger wieder Lust bekommen zu einer Wahl zu gehen denn ich finde das sich deutsche Politik immer mehr von den Bürgern entfernt.

    Mir ist das bei den letzten beiden Wahlen aufgefallen. Viele mit denen ich gesprochen habe weil sie nicht zu Europawahl gehen wollten meinten auch gleichzeitig das man so oder so nichts daran ändern könnte was die Politikerinnen und Politiker in Brüssel machen. Deren Meinung nach haben diese keinen Bezug zu den regionalen Problemen in Frankreich, den Niederlanden oder Deutschland.

    Dagegen sind diese Menschen aber zu den regionalen Wahlen gegeangen als es darum ging einen Bürgermeister oder ähnliches zu wählen. Das waren Politiker aus der näheren Umgebung. Die hat man schon einmal auf einem politischen Stadtfest reden gehört oder ähnliches. Wenn man Probleme hat kann man ins Stadt- oder Rathaus gehen und diese vor Ort klären. Das ist etwas ganz anderes.

    Ich denke daher das die wenige (mögliche) Wahlbeteiligung daher kommen könnte das viele Menschen Berlin und dessen Politiker/innen nur aus dem Fernsehen kennen aber nie einen persönlichen Bezug finden werden wenn es darum geht ihre Interessen zu vertreten. Denn wer sich für jemanden einsetzt der wird auch gewählt, setzt sich keiner ein wird de Facto auch keiner oder nur ungerne gewählt.

    Beitrag zuletzt geändert: 13.9.2009 14:26:21 von unnamednetwork
  16. allyourhonks schrieb:
    raubritta schrieb:
    nun, bei mir auf jedenfall nicht.

    Ich denke, man sollte eine Wahl nicht auf 2 Leute reduzieren. Wir haben schließlich ein Mehrheits und kein Verhältnisswahlrecht...


    ja, aber die chancen, dass ein anderer als Merkel oder Steinmeier Kanzler wird sind ja äußerst gering


    die Unterschiede zwischen Merkel und Steinmaier (CDU und SPD aber auch ;) )
    gatterer schrieb:
    rappelz schrieb:
    ich werds mir angucken,
    aber so stark interessieren tut es mich net ^^


    Hallo!

    ich weiss nicht von wo du bist....

    es sind aber sehr filele deutsche-bürger die sagen "mir sind die wahlen egal"
    und dan wen etwas nicht passt schimpfen diese!

    Wen man nicht wahliinteressiert ist heist das: mir ists egal!



    gatterer


    Das man sich ein TV Duell nicht anschaut heißt nicht, dass man nicht wahlinteressiert ist. Ich muss sagen ich habe mir bei den Amerikanischen Präsidentenwahlen auch mehrere Duelle angeschaut. In Deutschland werde ich es nicht machen. Ihre Meinungen sind einfach zu gleich und uninteressant...
    Simpsons werden mich da mehr bilden :D :D



    Neulich habe ich die Überschrift eines Artikels (es war die ausgabe vom 11. oder 12. September 2009) im Vogtlandanzeiger, in der quasi stand, daß man Wahlen auch jetzt für Jugendliche unter 18 Jahren freigeben möchte. Leider kam ich nicht dazu den ganzen Artikel durchzulesen, aber was würdet ihr denn von solchen Plänen haltenb? Ich denke, daß man damit die Zahl der aktiven Wähler wieder ein bisschen hochschrauben möchte.

    leider auch die Zahl der Rechten und Linken. Ich bin eher dagegen. Es würde nur mehr Wähler geben, die einfach nur das wählen, was vorbilder auch wählen würden (Eltern, Lehrer, Freunde...)
  17. unnamednetwork

    Kostenloser Webspace von unnamednetwork, auf Homepage erstellen warten

    unnamednetwork hat kostenlosen Webspace.



    Neulich habe ich die Überschrift eines Artikels (es war die ausgabe vom 11. oder 12. September 2009) im Vogtlandanzeiger, in der quasi stand, daß man Wahlen auch jetzt für Jugendliche unter 18 Jahren freigeben möchte. Leider kam ich nicht dazu den ganzen Artikel durchzulesen, aber was würdet ihr denn von solchen Plänen haltenb? Ich denke, daß man damit die Zahl der aktiven Wähler wieder ein bisschen hochschrauben möchte.

    leider auch die Zahl der Rechten und Linken. Ich bin eher dagegen. Es würde nur mehr Wähler geben, die einfach nur das wählen, was vorbilder auch wählen würden (Eltern, Lehrer, Freunde...)

    [/quote]

    Der Meinung bin ich auch. Als junger Mensch ist man eher noch von anderen Meinungen von Vorbildfunktionen geprägt. Ich habe das bei mir persönlich gesehen. Mit 18 habe ich noch das gewählt was meine Eltern auch gewählt haben, erst im Alter und als ich mich wirklich, auch in meiner Freizeit, mit Politik befasst habe habe ich andere Parteien gewählt. Ich denke das viele Jugendliche einfach nur irgendwo ein Kreuz hinmachen würden ohne sich mit den Zielen der gewählten Partei auseinander zu setzen und das kann wirklich in die Hose gehen.
  18. maechte-der-elemente

    Kostenloser Webspace von maechte-der-elemente, auf Homepage erstellen warten

    maechte-der-elemente hat kostenlosen Webspace.

    unnamednetwork schrieb:


    Neulich habe ich die Überschrift eines Artikels (es war die ausgabe vom 11. oder 12. September 2009) im Vogtlandanzeiger, in der quasi stand, daß man Wahlen auch jetzt für Jugendliche unter 18 Jahren freigeben möchte. Leider kam ich nicht dazu den ganzen Artikel durchzulesen, aber was würdet ihr denn von solchen Plänen haltenb? Ich denke, daß man damit die Zahl der aktiven Wähler wieder ein bisschen hochschrauben möchte.

    leider auch die Zahl der Rechten und Linken. Ich bin eher dagegen. Es würde nur mehr Wähler geben, die einfach nur das wählen, was vorbilder auch wählen würden (Eltern, Lehrer, Freunde...)



    Der Meinung bin ich auch. Als junger Mensch ist man eher noch von anderen Meinungen von Vorbildfunktionen geprägt. Ich habe das bei mir persönlich gesehen. Mit 18 habe ich noch das gewählt was meine Eltern auch gewählt haben, erst im Alter und als ich mich wirklich, auch in meiner Freizeit, mit Politik befasst habe habe ich andere Parteien gewählt. Ich denke das viele Jugendliche einfach nur irgendwo ein Kreuz hinmachen würden ohne sich mit den Zielen der gewählten Partei auseinander zu setzen und das kann wirklich in die Hose gehen.
    [/quote]

    Also das TV-Duell war ja annähernd so sinnnlos wie der bisherige so inhaltslose Wahlkampf, das ist meine Meinung, oder?

    Auch wenn der gute Herr Steinmeier mich mehr überzeugt hat bei diesem "Duell", kann ich nicht sagen, dass mich dieses "Mediengroßereignis" nach den ersten 1,5 Minuten noch interessiert hat. Da war ja absolut kein Kampf dahinter Ach wie vermisse ich die frühereren Debatten zwischen CSU und SPD .... :angel:


    Fand es immer toll, wenn Bitte-Danke-Gerd und Trübsal-Angie sich nbekriegt haben :biggrin:
  19. Keine Ahnung, was es war, aber ein Duell jedenfalls nicht. Das ganze war doch schon fast eine Witzveranstaltung: Merkel und Steinmeier haben sich eher gegen provokative Fragen der Moderatoren verteidigt und als das "Streitgespräch" zum Thema Opel-Rettung kam, haben sie sich nichtmal mehr die Mühe gemacht, so zu tun, als hätten sie grundverschiedene Ansichten und haben ein Duett gesungen. O-Ton: "Ich wollte Frau Merkels Worten nur noch hinzufügen[...]."

    Und die Union strebt wirklich noch eine Koalition mit der FDP an? Ich hatte den Eindruck, dass das einzige, was Frau Merkel davon abgehalten hat, Herrn Steinmeier für seine Auffassung der Dinge um den Hals zu fallen, ihr Ehemann zuhause war...
  20. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!