kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


"Killerspiele"

lima-cityForumHeim-PCSpiele

  1. Autor dieses Themas

    l*****u

    Als mein Vater mich mal wieder ermahnt hat mit dem "Killerspielen" aufzuh?ren, wollte ich mal sehen ob es dazu nicht auch eine Auflistung mit postiven Sachen gibt.

    Es hat mich ersch?ttert, auf was f?r eine Seite ich bei "Auf gut Gl?ck" gesto?en bin:
    http://gehirnverschmutzung.now--here.de/killerspiele.php

    Allein der erste Satz:
    Killerspiele, auch "Ego-Shooter" [sprich: Ego-Schuht?h, dt.: Killerspiele] genannt, sind realistische Mordsimulationen die von einer skrupellosen Hassindustrie auf den Markt gebracht werden, um Kinder und Jugendliche im Umgang mit t?dlichen Waffen zu trainieren!


    Wie man sieht ganz offensichtlich aus unparteiischer Sicht, Ego-Schooter v?llig falsch ?bersetzt und auch sonst: realistische Mordsimulationen, skrupellosen Hassindustrie, Umgang mit t?dlichen Waffen zu trainieren.


    Als ich mich dort noch mehr umgesehen habe bin ich auch noch hierdrauf gesto?en:

    http://gehirnverschmutzung.now--here.de/army.php


    Ein ganz interessantes Zitat:
    So ist es im popul?ren Killerspiel Counter-Strike Aufgabe des Spielers/der Spielerin, im Auftrag des internationalen Terrorismu's auf wehrlose Schulm?dchen zu schie?en.


    Das Spiel nie gespielt, keine Ahnung worum es geht und einfach irgendwas geschrieben.

    Au?erdem sehr interessant:
    [...] wenden wir uns jetzt America's Army zu. Der Unterschied f?llt sofort ins Auge: Hier wird keine Gewalt verherrlicht, und hier werden keine T?tungen simuliert. Im Gegenteil: America's Army zeigt den Kampf gegen Terroristen, Kriminelle, Kindersch?nder und andere Feinde der Demokratie. Das l?sst sich nicht im entferntesten mit Massaker-Software wie Doom vergleichen.


    Ein Spiel das vom Milit?r stammt und f?r neue Rekruten kann ja gar nix mit t?ten zu tun haben...



    Ich lese mir ab und zu Kommentare von Psychologen durch und denke dr?ber nach, aber wenn sowas in der Zeitung stehen w?rde, w?rde ich nach dem ersten Satz die Zeitung verbrennen und das Abbonement abbrechen.


    Ausserdem steht dort auch:
    "Im Gegensatz zu Killerspielen", erl?utert ein Experte, "wird hier die Koordination zwischen Hand und Auge gef?rdert. Der Spieler/die Spielerin lernt, in kritischen Situationen schnell und ?berlegt zu handeln."


    Genau das sage ich auch zu Counter-Strike.



    Und um gleich noch etwas Werbung zu machen:
    http://www.pro-games.biz/
    Alle mal unterschreiben :D

    Beitrag ge?ndert: 15.10.2006 22:42:46 von laberlu


    Diese Seite ist ?usserst aufschlussreich:
    [...]
    Benutzt Ihr Sohn/Ihre Tochter ein Betriebssystem, das nicht den Standart´s entspricht (z.B. Linux oder FreeBSE)?
    [...]
    Falls Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "Ja" beantwortet haben, kennt Ihr Sohn/Ihre Tochter wahrscheinlich Computerspiele, die von der BPJM indiziert wurden! Sie sollte umgehend einen Fachmann/eine Fachfrau aufsuchen - sonst k?nnte die Faszination f?r diese Killerspiele irgendwann so gro? sein, dass sie mit Medikamenten behandelt werden muss![/qoute]

    Was soll Linux mit Counter-Strike zu tun haben? Ich bin mir nicht mal sicher ob CS ?berhaupt auf Linux l?uft.

    Beitrag ge?ndert: 15.10.2006 22:46:48 von laberlu
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich bin mir nicht sicher was du mit deinem thread aussagen willst, bin mir auch nicht sicher ob du den sinn hinter dieser gehirnverschmutzung seite siehst. Ist bei dem ganzen zieter-durcheinander nicht so rausgekommen ob du wirklich ernst nimmst was auf der site steht. Aber falls du das echt als ernst siehst:

    SChau die die seite mal genau an. Die Aufmachung und der inhalt. Das ist Satire pur gemischt mit bitterer Ironie, das sieht man doch auf den ersten blick.
  4. Autor dieses Themas

    l*****u

    Das es nicht ernst gemeint ist mir klar, aber es gibt immer welche die sowas glauben. (siehe http://gehirnverschmutzung.now--here.de/viewtopic.php?t=2046).

  5. Das es nicht ernst gemeint ist mir klar, aber es gibt immer welche die sowas glauben. (siehe http://gehirnverschmutzung.now--here.de/viewtopic.php?t=2046).


    da bin ich aber erleichtert. WIe gesagt, ist nicht so ganz klar geworden..

  6. Ich bin mir nicht sicher was du mit deinem thread aussagen willst, bin mir auch nicht sicher ob du den sinn hinter dieser gehirnverschmutzung seite siehst. Ist bei dem ganzen zieter-durcheinander nicht so rausgekommen ob du wirklich ernst nimmst was auf der site steht. Aber falls du das echt als ernst siehst:

    SChau die die seite mal genau an. Die Aufmachung und der inhalt. Das ist Satire pur gemischt mit bitterer Ironie, das sieht man doch auf den ersten blick.


    Naja diese Seite ist zweideutig. es ist eine Belustigung UND eine Beleidigung f?r alle leute der Szene. Ironie kann ich nur verschwommen erkennen. Ist das Ironie oder einfach nur dummheit! Leute die das Impressum nicht lesen (Achtung wichtig! LESEN:http://gehirnverschmutzung.now--here.de/impressum.php) werden es wohl ernst nehmen.

    Naja ich finde soetwas scheisse, da dadurch vorurteile kommen.
  7. Ich wei? nicht was die Menschen gegen solche Spiele haben... nur weil ich sowas spiele w?rde ich nicht mit einer Waffe in der Realit?t rumrennen und Leute umbringen!!! Ich bin der Meinung, das solche Spiele ehrer den Stress abbauen, vorrausgesetzt es h?lt sich in Grenzen!

    Ich Pers?nlich finde da diese Suchtgames wie WoW wesentlich schlimmer, denn diese Spieler haben oft wirklich den Bezug zur Realit?t verloren! In Asien werden sogar Menschen wegen diesem Spiel umgebracht... sowas find ich dann schon hart.

    Ego-Shooter sollen simpel sein und einfach nur Spa? machen! Mal abschalten und etwas Frust loswerden! Ich erschie? lieber ein paar Spieler im Game als echte Menschen!

    Man kann sich nat?rlich auch sportlich bet?tigen um sich einen Ausgleich zu verschaffen ;)

    ---zyclop
  8. d***k

    Ich fnde es viel, viel besser jemanden im Spiel zu t?ten und/oder seine frust in Kriegsspiele bzw. Killerspiele auszulassen als an Lebenden Objekten. Daher finde ich das solche Klugscheisser nur Mist erz?hlen...
  9. jo! :)

    solche spiele kann man doch nicht mit der wirklichkeit vergleichen. manche spiele sind vlt f?r das milit?r oder f?r werbe zwecken gemacht worden (americas army) aber die meisten "killerspiele" basieren nicht auf dem ziel vom t?ten, sondern vom spa? zu haben. und ich denke das die meisten solche spiele spielen nicht um zu t?ten sondern um spa? zu haben und ich denke keiner der nun cs oder so spielt wird dann auch automatisch sp?ter mal n amokl?ufer oder so.

    solche spiele sind einfach da um zu "spielen" und nicht um das t?ten zu tranieren!
  10. **

    bestimmt gibts leute die auch bei dem harmlosesten shooter nicht zwischen realit?t und spiel unterscheiden k?nnen. das problem sind doch nicht die spiele sondern eine ineffektive sozial- und wirtschaftspolitik. die spiele werden nur genau wie filme und musik als s?ndenbock f?r unsere eigenen fehler geopfert!

    Beitrag ge?ndert: 18.10.2006 0:01:49 von jl
  11. muhaa.. ich musste so lachen als ich die seite gesehn habe :biggrin:
    und ich als aktiver "killerspielzocker" seh das wie viele andere auch..
    .. pure suche nach nem sündenbock einfach.. traurig traurig..
  12. diese seite ist echt der hammer! ich bin beim stöbern fast vom stuhl gefallen (aber nur FAST!)... :biggrin::biggrin::biggrin:;););):P:P:P:thumb::thumb::thumb:

    PS: äh... um was zum thema zu sagen... killerspiele sind voll ok und ich finde indizierungen sollten auch abgeschafft werden. und vlt alles noch ein bissel lockern (ich meine... far cry gekürzte version oder gta 3 = ab 18???)
  13. Ich kann dazu nur Churchill zitieren.."Ich glaube nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe" Es gibt dazu viele untersuchungen und viele sagen dass gewaltspiele keine auswirkung haben.. genauso gibt es natürlich welche die das gegenteil behaupten..
    ich denke es hat alles mit der psyche des spielenden zu tun, nicht mit dem spiel. Es kann auch passieren dass du ein wissenschaftliches Video guckst, da ein komisches geraeusch drin ist und du davon alpträume bekommst.. also keep it real ;)
  14. Autor dieses Themas

    l*****u

    Wieso die Politiker dagegen Vorgehen wollen ist mir allerdings ein Rätsel.
    Die Spieleindustrie ist bereits größer als die Filmindustrie, neue Spiele kosten um die 60¤ und es kaufen sich genug Leute. Der Staat macht durch Steuern guten Gewinn.
  15. *lach* ist ja toll das denen schon bewußt ist das eine waffe tödlich sein kann und dafür bekommt man geld das man anderen leuten vermittelt das killerspiele irgendetwas mit dem tot zufolge haben könnte ... honks
  16. p******7

    ICh spiele seit 2 jahren cs und seit 1,5 jahren call of duty.

    Und ich bin immer noch gesund XD
  17. Ich zock seit 2 jahre cs und hin und wieder CoD...ich bin auch noch völlig gesund...hab auch noch nie daran gedacht Amoklauf zu machen oder so...aber naja solls ja geben :eek:
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!