kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Kombinationsberechnung

lima-cityForumSonstigesSchule, Uni und Ausbildung

  1. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Ich hab eine Urne mit 50 Kugeln, eine mit 30 Kugeln, eine mit 10 Kugel und noch eine mit 10 Kugeln.

    Jetzt würde ich gerne alle möglichen Kombinationen berechnen, wenn ich pro Urne eine Kugel rausnehmen darf.
    Und zurücklegen, also immer der gleiche Pool für alle Varianten.

    Wäre das einfach 50 x 30 x 10 x 10?

    Mein Mathe liegt zu weit zurück :)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Auch wenn es bei mir auch schon etwas länger mit Mathe her ist, ist deine Berechnung, wenn ich mich recht erinnere, richtig.
    Habe mir zum Auffrischen hier einen Artikel durchgelesen...
  4. So lange alle Kugeln unterschiedlich sind, stimmt deine Lösung, ja.

    Sind aber bspw. in allen Urnen die Kugeln mit Zahlen von 1 bis 10 bzw. 30 oder 50 durchnummeriert und zieht man dann aus jeder Urne eine Kugel, die man ohne Berücksichtigung aus welcher Urne sie kommt als Ergebnis betrachtet, dann ist es nicht ganz so einfach. Bspw. wären dann die folgenden Ziehungen äquivalent:

    Urne:      [50] [30] [10] [10]
    Ziehung 1:  1    1    1    2
    Ziehung 2:  1    1    2    1


    Dementsprechend exisitieren weniger Kombinationen. Betrachtet man die Kugeln aber immer für die jeweilige Urne, dann passt das Ergebnis 50 * 30 * 10 * 10.

    mfg
    Jonas
  5. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Nein, alle Kugel sind unterschiedlich.

    Wieviel Kombinationen ergeben sich, wenn man nur drei Kugeln insgesamt ziehen darf, dafür aber aus der ersten Urne auch zwei Kugeln nehmen kann, aber nicht muß?
  6. fabianschwarz

    fabianschwarz hat kostenlosen Webspace.

    Ich versuchs mal...

    Urne A mit 50 Kugeln
    Urne B mit 30
    Urne C und D mit je 10

    Es gibt insgesamt 7 Möglichkeiten:
    AAB = 50*50*30
    AAC = 50*50*10
    AAD = 50*50*10
    ABC = 50*30*10
    ACD = 50*10*10
    ABD = 50*30*10
    BCD = 30*10*10

    Die Lösung unterschiedet jetzt allerdings die Reihenfolge, wenn 2 mal aus Urne A gezogen wird, denn dann könnte man ja zwei mal die gleiche Kugel ziehen.

    Summe wären (wenn ich mich nicht vertippt habe) 163000 Möglichkeiten

    Ohne Beachtung der Reihenfolge müsste man dann noch 50 abziehen.

    Ich hoffe mal das ist richtig und hilft dir ;)


  7. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Hehe, nee, die Kugeln werden erst nach dem 3. mal ziehen wieder zurückgelegt ... aber danke, so langsam weiß ich glaub ich was ich machen muß :)

  8. fabianschwarz

    fabianschwarz hat kostenlosen Webspace.

    sonok schrieb:
    Hehe, nee, die Kugeln werden erst nach dem 3. mal ziehen wieder zurückgelegt ... aber danke, so langsam weiß ich glaub ich was ich machen muß :)


    50:50-Chance vermasselt ;)
    Also nochmal, aber ändert sich nicht viel :)
    AAB = 50*49*30
    AAC = 50*49*10
    AAD = 50*49*10
    ABC = 50*30*10
    ACD = 50*10*10
    ABD = 50*30*10
    BCD = 30*10*10

    = 160500

    Hast du das selbe raus?
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!