kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Komplett leere Partition bei Medion Laptop

lima-cityForumHeim-PCLaptops, Tablets & E-Reader

  1. Autor dieses Themas

    kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Bei dem Medion Laptop meines tag/onkel">Onkels trat heute folgendes problem auf: Beim Start des Gerätes erschien ein schwarzer Bildschirm und eine Zeile \"Missing Operation System\". Nach dem ich die Vista Installations CD eingelegt habe, sah ich in der Partitionierungstabelle, daß die Vistapartitioon komplett leer war.

    Folgendes ist ne Woche zuvor pasiert: Ich hab meinem Onkel den Laptop soweit eingericht, nen bissel software drauf gezogen, Virenscann durchlaufen lassen und so weiter. Virenmäßig war alles in Ordnung. Zwischenzeitlich saß mein Onkel, wie er mir erzählte nur nen paar Minuten an diesem Gerät und schaltete es es durch die Betätigung der Powertaste aus (die habe ich so eingestellt, daß der Rechner bei erneuter betätigung da herunterfährt). Desweiteren erzählte er, daß dann auch der Laptop mit den ganz normalen Bildchirmen herunter gefahren ist und er das teil im ausgeschalteten Zustand auch wieder weggeräumt hat. Bis heute hat den Laptop niemand genutzt. Ich habe persönlich nach irgendwelchen anderen Störungsquellen in der Nähe des Gerätes gesucht... erfolglos

    Jetzt frage ich mich, wieso dann ein paar Tage bei einem erneuten Start die Partition, wo Vista drauf war komolett leer war. Irgendwie zweifle ich da an mir selber, da der Laptop genau vor einer Woche mit der Software, die ich drauf gespielt habe (es war nicht viel, Open Office, Corel Paintshop, den Marco Polo Routenplaner 2007/2008, den Brockhouse Multimedial und Nero7) noch einwandfrei funktionierte.

    Hat jemand ne Idee wie sowas passieren kann?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Guck mal das das Laptop ständig am strom is da vllt die HDD ne mache hat und bei fehlendem Strom alles Löscht is fast derselbe fehler wie bei nem Ram dem du den Strom klaust da sind dann auch die Daten weg


    Beitrag geändert: 18.3.2008 23:15:19 von pc-freak8806
  4. c****y


    Guck mal das das Laptop ständig am strom is da vllt die HHD ne mache hat und bei fehlendem Strom alles Löscht is fast derselbe fehler wie bei nem Ram dem du den Strom klaust da sind dann auch die Daten weg


    Das ist nicht möglich. Ram haben Flash Speicher, diese sind mit FET-Transistoren aufgebaut, welche die Infromationen verlieren, wenn Sie keinen Strom mehr kriegen.

    Eine Harddisk ist mit Magnetisch beschichteten platten, die einzeln die werte 1 oder 0 annehmen können. diese können nur überschrieben werden, ansonsten bleibt der wert...

    zum problem

    es kann natürlich sein, dass die Harddisk defekt ist. wenn das teil neu ist, würd ich garantie beanspruchen!!
  5. Autor dieses Themas

    kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ist schon möglich aber ich denke diese Möglichkeit kann man auch ausschließen, denn der Laptop war ne woche Zuvor bei der Reparatur (wegen des defekten CPU-Kühlers) aber laut Protokoll wurde neben dem Kühler auch die CPU ausgewechselt5 und die auch angeblich defekte Festplatte.

    Aber Ausschließen kann man nicht daß da am anderen Ende bei Medion Deppen sitzen und ne defekte Platte eingebaut haben könnten. Mir kams natürlich spanisch vor, daß die die defekte Platte nachschicken wollten und als die dann kam verlangte man 103 Euro bis zu einem Datum 22.1.0001..... stark gewundert hats mich doch. Denn vor dieser Aktion war der Laptop schonmal bei Medion eben wegen dem kaputten Lüfter da setzte man nur das Betriebssystem neu auf (Ansonsten lief alles auf Garantie)

    Fazit: Laptop war zwei mal bei Medion wegen dem gleichen Mangel - einem kaputten CPU Kühler. Bei ersten mal setzte man nur Vista neu auf beim zweiten mal tauschte man Lüfter, CPU und festplatte.
  6. Also ersteinmal.. von Medion rate ich immer ab, da es meist billig produzierter Müll ist mit nem Markennamen der da drinn steckt.. (Ja noch billiger produziert, als die bauteile normal schon produziert werden)..

    Nun zu deinem Problem..
    kann es sein, dass du einfach nur die Partitionstabelle zerschossen hast?
    wenn ja versuch mal in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl: chkdsk
    scandisk läuft dann durch repariert dann auch meist die zerschossene Tabelle..

    Ne Eingabeaufforderung bekommst du indem du ne Windows CD einlegst, dann von der startest und dann statt installieren auf \"R\" wie repair klickst ;)

    Gruß
  7. Autor dieses Themas

    kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Kann nicht wirklich sein. Habe wie gesagt auf dem Laptop, Vista war bereits installiert für eben jenen Onkel Software draufgezoge. Soweit wie er mir erzählte hat er in den 5 Minuten die er am nächsten Tag dran saß nicht wirklich viel gemacht außer einige Titel der von Vista mitgelieferter Beispielmusik.

    Mehr konnte ich nicht rauskriegen, weil der absolut keine Ahnung davon hat. Ein paar Tage später als ich ihm nen paar Sachen Zeigen wollte und das teil hochfahren wollte wurde wie bereits geschrieben der bildschirm schwarz und ne Meldung kam: \"Missing Operatng System\" Ich kanns mir wirklich nicht erklären wie das sonst irgendwie zustande kam.
  8. Bin mir nicht sicher ob das bei Notebooks auf funktioniert aber lass mal ein Festplattentool von Seagate (glaube von denen ist das) drüberlaufen.
    Das Teil kannst du dir auch als bootable CD runterladen.
    Sind nur ein paar MB. Danach siehst du ob die Platte defekt ist.
    Wenn nicht defekt dann würd ich wirklich mal das chkdsk probieren.
    Gegebenfalls mal die Festplatte rausnehmen und neu reinstecken.
    Wird die Festplatte noch im Bios erkannt?

    mfg
    zabzarab.
  9. Da wie beschrieben ja noch nicht sehr viele Daten auf dem NB sind kannst du eigentlich formatieren ohne große Verluse und Vista eben neu installieren, oder?
  10. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.

    Kann es sein, dass im BIOS die Plattenparameter sich aus welchen Gründen auch immer verstellt haben, sodass auf dieser nun der alte MBR nicht mehr gefunden wurde?
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!