kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Linux oder Windows

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    b***w

    Hi Leute?:smokin:
    Wenn ihr euch beim Kauf eines neuen COmputers entscheiden m?sstet zwishcen Linux oder WIndows was w?rdet ihr nehmen und warum?


    $BABOW$

    Kampf dem Spam! :spammer::spammer::spammer::spammer::spammer::spammer::spammer:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hmmmm...... Wenn du ein Gamer bist wie ich muss du dir Windows holen, damit du alles Neue spielen kannst ;) Wenn du eher Coder, Progger etc. bist, w?rden dir viele Linux vorschlagen.

    Bei den anderen Sachen wie Videobearbeitung, Musicstudios und Grafik musst du dann wieder Microsoft Produkte benutzen.
    -> Microsoft ist einfach der Standard. Wie mein Lehrer gerne sagt : Es ist so wie es ist und so ist es halt nun mal :D

    MFG,

    MoYo
  4. Also ich benutze jetzt schon lange Windows und bin nicht ganz zufrieden. Es ist hardwarefressend, es ist unsicher, es kostet wahnsinnig viel
    und es behandelt einen wie ein Kleinkind (f?r alles gibt es Assistenten, die aber trotzdem nicht hilfreich sind...)
    Dann habe ich Linux ausprobiert (hatte von fr?her noch erfahrung mit UNIX) und ich kam eigentlich ganz gut damit zurecht.
    Nur kann man halt nichts mehr machen, weil es kaum Spiele und n?tzliche Programme f?r Linux gibt. Vielleicht lags auch daran, dass ich
    soviele Tools von Windows gew?hnt war und die Pendants in Linux zu unkomfortabel fand.
    Also wenn du Spiele spielen m?chtest, kommst du an windows im endeffekt wohl leider nicht vorbei. (au?er du m?chtest dich auf ut2k4 und tribes beschr?nken)
    F?r einen Server ist aber Linux besser weil es sicherer ist, viele Sachen schon integriert hat (bspw. FTP und Telnet) und resourcensparend ist.
  5. s****e

    Hallo!

    Es ist jetzt stark davon abh?ngig was du machen willst:

    Ich pers?nlich fahre ein System mit ein "paar" Betriebssystemen. (Win98SE, Win2000, Debian 3.0, Novell 4.6, Dos 5.0, BeOS und Solaris)
    Ich kann so meine Programme, die ich plattformunabh?ngig programmiere auch wirklich in verschiedenen Systemen testen.

    F?r reine Gamer: WinXP
    F?r Leute die arbeiten wollen aber auf Windows nicht verzichten k?nnen Win2000
    Alle anderen Linux (wobei die Ditribution abh?ngig von den Bed?rfnissen und dem Kenntnisstand gew?hlt werden sollte. Einem Linuxanf?nger ein reines Konsolendebian zu geben w?re schon sehr unfair ;-) )

    MfG
    stulle
  6. Hmm ihr macht euch immer gedanken zum einen gibt es http://windowsupdate.microsoft.com/ wo sich windows ohne viel m?he alle n?tigen updates runter l?d man muss nur auf ja klicken und er macht alles von alleine.
    Dann kommt ja demn?chst das SP2 raus was Windows auch wieder um einiges sicher macht.
    Wenn ihr immer sch?n oben auf die HP geht dann seit ihr immer up to date und windows ist sicher und somit die diskusion ?ber sicherheit bei Windows gekl?rt.
    Windows ist nunmal ein riesen haufen von codes da lassen sich im leben keine fehler vermeiden jedes programm hat seine fehler zb der Real Player hat jetzt 2 enorm dicke.
    Doch da die mehrheit windows hat sind nur mehr davon betroffen aber wenn man einmal die woche auf diese seit geht d?rfte einem nix mehr passieren.

    PS:auf http://windowsupdate.microsoft.com/ werden alle n?tigen updates und noch weiter n?tzliche updates kann man zus?tzlich ausw?hlen.Und neue Ger?te treiber updates.
  7. ich glaube windows ich habe kein plan von linux ist auch irgend wie umst?ndlich wo ich das im laden gesehen habe :biggrin:
  8. p*****s

    Hi @ all
    Leute ihr habt euch alle mal in WINDOWS rein arbeiten m?ssen!
    Genau gleich geht es euch in LINUX!
    Wenn ihr umsteigen wollte kann ich eucht SUSE Linux oder REDHAT Linux empfehlen gibt es kostenlos zum runterladen unter www.linuxiso.org!!!
    Bei den neuen Verionen von linux gibt es keine Probleme mit Treibern sogut wie jede Hardware wird erkannt etc...
    also der Umstieg lohnt sich!
    Allein schon desshalb weil linux FREEWARE ist und Windows ein verbugdes Betriebsystem ist ist dass ein verdammtes verm?gen kostet!
    Au?erdem als kleine Anregung nur 2% aller Viren werden f?r linux und 98% f?r Windoofs entfworfen!!!
    Die neuen Linux Verisonen sind benutzerfreundlich auch f?r einsteiger gedacht!!!
    Wenn ihr noch fragen habt oder mit mir ?ber dieses Thema "WINDOOFS vs. LINUX reden wollt meldet euch eifach bei mir!!!! Sascha_Urbanski@gmx.de oder ICQ: 303591274
    W?rde mich freuen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    cu :shaft:
  9. Hallo,
    wollte auch mal meinen Senf dazugeben:
    Also, wenn du dir einen neuen Rechner kaufen willst, dann nimm das Windows gleich mit, so g?nstig kriegst du das nicht mehr. Linux dagegen kannst du auf vielen Seiten kostenlos herunterladen und brauchst du nicht extra kaufen. Das tolle daran ist, das es keinen Menschen interessiert ob du das Linux kopierst, herunterl?dst oder sondt irgendwas damit machst.
    Also ich benutze schon mehrere Generationen von Windows und hab mich vor ca. einem Jahr dann mal an Linux gewagt. Ich mu? sagen, das Linux genauso wie Windows reine GEW?HNUNGSSACHE ist.
    Zu den Viren m?chte ich sagen, dass wenn die Linux-Geminde gr??er w?re, dass es dann genauso viele Viren f?r Linux g?be wie f?r Windows.
    Selbst damals zur guten alten Zeit es C64 und Amiga gab es schon Viren, die zwar keine Sch?den anrichteten sondern rein zu Werbezwecken dienten. Da hatte ja der gute Bill Gates noch nicht seine Finger im Spiel.

    Fazit: Kauf dir nen Windows PC und schmeiss dir das Linux auf ne zweite Partition, so kannst du im Handumdrehen das andere OS booten und kannst die Vorteile von beiden nutzen.
    Gru? Grabnab:thumb:
  10. Auch mein Vorschlag:
    F?r den Anfang Linux und Windows auf einer Platte betreiben und selbst rausfinden, was "besser" ist
  11. hmm, also bei windowsupdate, bei soviel automation, habe ich immer das gef?hl, dass er da nebenbei bestimmt noch tausend andere sachen macht.
    Sprich: Spyware-Paranoia!
  12. Ich w?rde mir wahrscheinlich einen WinPC kaufen und dann die Platte formatieren und SuSE oder Mandrake installieren. Warum? Ganz einfach: Wenn ich einen Komplett-PC mit Windows und Co. kaufe, ist der billiger, als ein selbst zusammengestellter ohne Windows.
    Und zu der Meinung, dass es genausoviele Probleme mit Linux-system g?be wie mit Windows, wenn Linux-Systeme einfach weiter verbreitet w?ren: Das kann man nicht so einfach sagen. Windows und Linux verwenden v?llig verschiedene Sicherheitskonzepte, die sind nicht so einfach miteinander zu vergleichen. Ich finde das Konzept von Linux dem von Windows bei weitem ?berlegen, aber das w?re genug f?r einen neuen Thread und wen es interressiert, der kann ja einen zu diesem Thema aufmachen.
  13. p*****s

    Hi @ all
    was ihr sagt ist nicht ganz richitg LINUX ist zwar freeware aber lest echt erst mal die Benutzerbedingungen zu Linux durch!
    z.B.f?r Knoppix habe ich euch eine kleine kostprobe herrausgesucht!
    DIES IST EXPERIMENTELLE SOFTWARE. DIE BENUTZUNG ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR. KNOPPER.NET KANN UNTER KEINEN UMST?NDEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN F?R SCH?DEN AN HARD- UND SOFTWARE, VERLORENE DATEN UND ANDERE DIREKT ODER INDIREKT DURCH DIE BENUTZUNG DER SOFTWARE ENTSTEHENDE SCH?DEN. IN EINIGEN L?NDERN K?NNEN DIE AUF DER CD ENTHALTENE KRYPTOGRAPHIESOFTWARE UND ANDERE KOMPONENTEN EXPORTREGULIERUNGEN ODER SOFTWARE-PATENTEN UNTERLIEGEN, DAHER DARF DIE SOFTWARE IN DIESEN L?NDERN NICHT VERBREITET WERDEN, WIE ES SONST BEI DER GPL-LIZENZ UNTERLIEGENDER SOFTWARE ?BLICH IST. WENN SIE MIT DIESEN KONDITIONEN NICHT EINVERSTANDEN SIND, D?RFEN SIE DIE SOFTWARE NICHT VERWENDEN ODER WEITERGEBEN. WENN SIE DIE SOFTWARE KOMMERZIELL VERMARKTEN UND VERBREITEN WOLLEN, M?SSEN SIE SICH DIE HIERF?R NOTWENDIGEN LIZENZEN FUR DIE NICHT-FREIEN SOFTWAREKOMPONENTEN AUF DER CD SELBST BESORGEN, ODER DIE ENTSPRECHENDEN KOMPONENTEN VOR DER WEITERVERBREITUNG ENTFERNEN.

    Jo und dann denkt ihr lieber nochmal dr?ber nach!
    Also vorsicht beim kopieren von linux! ;-)
    Euer Peoples
  14. @peoples: Du hast da was falsch verstanden. Koppix ist eine Distri, die ihre eigene Lizenz hat. Linux hingegen bezeichnet den Kernel und in diesem Sinn darf man Linux unter den Bedingungen der GPL weitergeben wie man lustig ist.
  15. Ich w?rd fast beides nehmen, beides hat seine Vor- und Nachteile. Linux ist halt stabil hat aber das Problem, dass es nicht genug Anwendungssoftware gibt.
    Windows wiederum bietet mehr Anwendungsprogramme ist aber nicht so stabil. Ich selbst habe beides auf meinem PC!
  16. p*****s

    Hi @ all
    Ja ich wei? aber ich habe da nix falsch verstanden z.B. die Liz. von Knoppix: die software Knoppix darf nicht in allen L?ndern als freeware weiter gegeben werden!
    Z.B mit der KRYPTOGRAPHIESOFTWARE!!!
    Ich habe dass Zitat nocheinmal herrauskopiert!

    IN EINIGEN L?NDERN K?NNEN DIE AUF DER CD ENTHALTENE KRYPTOGRAPHIESOFTWARE UND ANDERE KOMPONENTEN EXPORTREGULIERUNGEN ODER SOFTWARE-PATENTEN UNTERLIEGEN, DAHER DARF DIE SOFTWARE IN DIESEN L?NDERN NICHT VERBREITET WERDEN, WIE ES SONST BEI DER GPL-LIZENZ UNTERLIEGENDER SOFTWARE ?BLICH IST!!!

    Aber ich bin bei LINUX auch noch kein Experte!
    Naja ich w?rd mich echt freuen wenn mir mal ein bischen miteinander ?ber das Thema LINUX reden k?nnten!
    K?nnte ein paar Tips geben etc...!
    meld dich mal im icq bei mir!
    ICQ: 303591274
    W?rd mich freuen
    Euer Peaoples :xyxthumbs:
  17. p*****s

    Hi @ all
    Dass ist doofes gelabere f?r linux gibt es massenhaft Software und so gut wie alles ist freeware!!!
    Software gibt alles zum zeichnen, filme schauen, musik h?ren, schreiben einfach alles!
    Ich kann die Seiten...
    www.freshmeat.net
    www.sourceforge.net
    nur empfehlen gibt es alles an software f?r linux etc...
    DER UMSTIEG LOHNT SICH!!!!
    Euer Peoples :king:
  18. HI @ll!

    also wenn ich beim rechnerkauf gefragt w?rde M$ od ein freies BS, w?re die antwort klar das freie BS! damit w?rde mein rechner gleich mal um ne spur billiger die ich in andre bessere hardware investieren kann.

    habe weiter oben mal was gelesen zwecks MULTIMEDIA probleme unter linux -> zur klarstellung M$ ist kein standard, es h?lt sich nicht an standards und wird es auch nicht. da muss linux nachziehen -> sich aber an 'standards' halten. und da es das tut kannst auch unter linux deine dvd's kucken, mp3's h?ren, divX dgl.. (xmms, mplayer, xine l?sst gr?ssen)

    wie schon vorher mal gesagt:
    - M$ f?r gamer (darum is es auch bei mir no auf ner kl partition vorhanden)
    - linux f?r jene die produktiv arbeiten wollen und k?nnen (denn programme gibts daf?r genug, muss nur wissen (wie bei M$) was es eben gibt aufn markt und das heisst ERKUNDIGEN)


    greetz
  19. t*******s

    Ich finde Windows gut ,weil Windows einfach das am meisten verbreiteste Betriebsystem ist ,deswegen kennen es Viele und viele Leute k?nnen dir ,wenn du Probleme hast helfen .und das war bei mir schon mehr als einmal der Fall .

    2.Wenn du Computerspiele spielst kann ich Windows nur empfehlen ,weil fast alle Computerspiele f?r Windows optimiert werden(oder nur unter Windows laufen)

    3. Das geiche gilt auch f?r normale Programme .

    4.Wer Treiber oft aktualiesirt kann eigentlich nur Windows nehmen,weil die Treiber zum Beispiel f?r Linux erst versp?tet herauskommen oder garnicht.

    5.Au?er Linux gib es eigentlich kaum andere Betriebssysteme.

    6.Auf fast jedem Fertig-PC ist Windows vorinstalliert

    7.Viele PC Zeitschriften schreiben (leider)nur ?ber Windows

    8.Windows hat eine fast Monopol Stellung und hindert andere Betriebssysteme.




    PS:bin mal auf Longhorn (Windows XP Nachfolger) gespannt :wave:
  20. Ich finde Windows gut ,weil Windows einfach das am meisten verbreiteste Betriebsystem ist ,deswegen kennen es Viele und viele Leute k?nnen dir ,wenn du Probleme hast helfen .und das war bei mir schon mehr als einmal der Fall .


    darf ich an die million entwickler erinnern an die du dich im problemfalle wenden kannst falls [FALLS] mal was nicht unter *nux funzen soll???

    2.Wenn du Computerspiele spielst kann ich Windows nur empfehlen ,weil fast alle Computerspiele f?r Windows optimiert werden(oder nur unter Windows laufen)


    da hast allerdings recht :(

    3. Das geiche gilt auch f?r normale Programme .


    welche programme?? mir f?llt nur PS und Dreamweaver ein

    4.Wer Treiber oft aktualiesirt kann eigentlich nur Windows nehmen,weil die Treiber zum Beispiel f?r Linux erst versp?tet herauskommen oder garnicht.


    schon mal dran gedacht dass es unter *nux nicht n?tig is treiber zu aktualisieren, da sie ja schon FUNKTIONIEREN wie sie sollten? *gg*

    5.Au?er Linux gib es eigentlich kaum andere Betriebssysteme.


    FreeBSD [+ varianten], BSD, Sun Solaris, QNX etc.. ich denke alternativen zu linux u M$ sind zur gen?ge vorhanden

    6.Auf fast jedem Fertig-PC ist Windows vorinstalliert


    traurig aber wahr

    7.Viele PC Zeitschriften schreiben (leider)nur ?ber Windows


    wer computer-bild als pc zeitschrift ansieht... da h?lt sich die community ziemlich die waage -> es gibt auch professionelle zeitschriften




    Linux kommt und M$ kann daran nix ?ndern :king:
  21. jo ich denke auch du solltest zu windows greifen
    1. bringt es dir nix wenn du dir jetzt einen neuen high-end pc kaufst und dann linux damit f?hrst
    die windows treiber hohlen die power aus der kiste bei linux ich wei? nicht genau, bekommst wohl auch erstma mega probleme beim installieren deiner hardware
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!