kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mathe-Hilfe gesucht! Gleichung umstellen

lima-cityForumSonstigesSchule, Uni und Ausbildung

  1. Autor dieses Themas

    direx

    direx hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe mal ne Frage: Wie kann ich diese Gleichung nach "y" umstellen?:

    ac/y=b-y

    wenn ich mit "y" multipliziere, dann habe ich ja ac=by-y^2
    Aber weiter komme ich nicht! Helft mir bitte!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Vergesst alles, was ich je geschriben habe! Ich wei? es auch nicht!
    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:17 von phattek

    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:20 von phattek

    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:22 von phattek
  4. Autor dieses Themas

    direx

    direx hat kostenlosen Webspace.


    ac/y=b-y | *y
    ac=b-y^2 | -b

    Da ist der Fehler: du musst "b" auch mit "y" multiplizieren!
  5. Also. Ich habe Mathe LK. Offiziell d?rft ihr das gar nicht ausrechnen, da die Variable, die ihr jetzt ausrechnen wollt im Nenner steht und genauso gut 0 sein kann. Jetzt machen wir aber mal ausnahmsweise die Einschr?nkung, dass y nicht 0 sein kann. Dann kommt raus f?r y.

    y=Wurzel(yb-ac)


    Edit (Thornet): BOA, Marcel hat nen Mathe-LK. Aldda.
    Edit (Judge): lol marcel, das ist ja mal ne leistung - der ist echt ein genie und immer so schnell - physik lk hat er ja auch noch!
    Edit chaosplanet: wollt nur auch mal was reineditieren :)


    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:18 von Judge

    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:21 von thornet

    Beitrag ge?ndert am 8.12 22:37 von the-chaosplanet
  6. Ich habe auch Mathe LK und schreibe ?bermorgen ne 5-st?ndige Klausur, deswegen raucht mir jetzt auch der Kopf vom lernen und ich hab kein bock mich damit zu besch?ftigen (na ja ich machs gleich)

    Aber was mein vorg?nger da geschrieben hat mag zwar stimmen nur bringt es einem nichts, wenn man dann in der wurzel wieder nen y hat, denn wie will mann da die wurzel berechen, wenn man y nicht kennt?

    Edit: Ich hab auch Physik LK (relativit?ts theorie --> *kotz*)

    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:22 von mucho
  7. Problem ist, wie willst du das y da weg kriegen?
  8. p***t

    y=Wurzel(yb-ac)
    Diese L?sung ist nicht nach y aufgel?st, da y auch links vorkommt.

    F?r alle y ungleich 0 gilt:

    ac/y=b-y |*y
    ac=by-y^2 |-by+y^2
    y^2-by+ac=0
    Darauf L?sungsformel ansetzten

    y(12) = (b+-Wurezl(b^2-4*(1*a))/(2*1)
    Reelle L?sung f?r alle b^2>4a

    =>y1 = b/2+Wurzel((b^2)/4-a)
    y2 = b/2-Wurzel((b^2)/4-a)

  9. Offiziell d?rft ihr das gar nicht ausrechnen, da die Variable, die ihr jetzt ausrechnen wollt im Nenner steht und genauso gut 0 sein kann. Jetzt machen wir aber mal ausnahmsweise die Einschr?nkung, dass y nicht 0 sein kann. Dann kommt raus f?r y.

    y=Wurzel(yb-ac)



    wiso d?rfte man das nicht ausrechenn??..nat?rlich darf y nicht gleich 0 sein deshalb gibt man(bei uns) f?r y dann eine Definitionsmenge an und dann passt das...jenachdem was dann als ergebnis rauskommt darf y die zahl sein oder eben nicht(stimmt somit die gleichung)..
    wir schreiben das dann immer so:

    D=r\{0}

    (D und r muss man jeweils mit nem Doppelstrich geschreiben werden...)

    MFG:cool::cool:


    ?d!it: ach meno es sind immer die kleinigkeiten die man ?bersieht....*heul*

    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:30 von speedster
  10. Ach verdammt jetzt war der Papst schneller, na ja ich habs jetzt auch raus:

    0=y^2-by+ac

    und wie schon gesagt, kann man dann ja die p,q-Formel anwenden

    hier mein zugegeben etwas umst?ndlicher L?sungsweg:

    http://mucho.milten.lima-city.de/IMG_2619.jpg

    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:32 von mucho
  11. Okay, also y=b/s+-Wurzel(b?-ac)

    Und jetzt rechnet ihr mir mal alle Ableitungen aus und macht eine Funktionsdiskussion.
  12. .


    Beitrag ge?ndert am 8.12 20:33 von tanero
    :sauer::sauer::sauer::sauer:

    Beitrag ge?ndert am 10.12 16:28 von tanero
  13. p***t

    Kannst ja auch durch die Geometrischen Anschauung l?sen, indem du das ganze in
    0=y^2-by+ac=(y-b)^2+(ac-b^2)
    umschreibst.

    =>f?r y=b muss ac-b^2=0 sein...
  14. Autor dieses Themas

    direx

    direx hat kostenlosen Webspace.


    F?r alle y ungleich 0 gilt:

    ac/y=b-y |*y
    ac=by-y^2 |-by+y^2
    y^2-by+ac=0
    Darauf L?sungsformel ansetzten

    y(12) = (b+-Wurezl(b^2-4*(1*a))/(2*1)
    Reelle L?sung f?r alle b^2>4a

    =>y1 = b/2+Wurzel((b^2)/4-a)
    y2 = b/2-Wurzel((b^2)/4-a)

    Wenn das jetzt wirklich stimmt, dann bedanke ich mich bei dir schon mal! Ich sollte eigendlich auch im Mathe LK sitzten, bin aber zu faul und hab mich mal so ein Jahr nach Amiland verdrueckt.
    Ich habe in Mathe eigendlich nie Probleme gehabt (hab ne 1,2 *protz* *protz*). Aber ich frage mich jetzt ernsthaft, ob ich so was wissen sollte (11. Klasse)!
  15. Ich denke eine quadratische Erg?nzung solltest du in der 11. schon k?nnen. :holy:

    Schon mal was von Diskriminante geh?rt?

    Wenn nicht, dann bist du eh aus dem Schneider ;)

    p.s.: ich finde die L?sung durch quadratische Erg?nzung besser, weil man sich dann keine Formel merken muss, sondern alles mit ?quivalenzumformungen machen kann.

    Beitrag ge?ndert am 9.12 00:33 von jimmelpilz
  16. c****e

    uje.. ich bin in der 9. und mach das grad^^
  17. das habe ich gerechnet, stimmt das?:
    ac/y = b-y |*y
    ac = b-y*y |-b
    ac-b = -y?
    y = wurzel(-ac*b)

    ich hoffe es stimmt kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen, da die vor mir irgenwie viiiel komplifiziertere l?sungen haben...

  18. das habe ich gerechnet, stimmt das?:
    ac/y = b-y |*y
    ac = b-y*y |-b
    ac-b = -y?
    y = wurzel(-ac*b)

    ich hoffe es stimmt kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen, da die vor mir irgenwie viiiel komplifiziertere l?sungen haben...


    Nein das stimmt leider nicht.

    (b-y) * y ist n?mlich:

    by-y?

    Die einzigste M?glickeit ist die L?sungswurzel anzuwenden, oder eine quadratische Erg?nzung zu machen:

    y^2-by+ac=0


    y? - by = -ac


    y? - by + 0,25b? = 0,25b? -ac


    (y-0,5b)? = 0,25b? - ac


    y -0,5b = wurzel(0,25b? -ac)

    y = +/- Wurzel(0,25b? -ac) + 0,5b


    Jedoch entspricht das nix anderem wie mit der L?sungsgleichung, ist nur ein etwas anderer Weg, aber eigentlcih auchd as gleiche ;)

    Gru? Tobi :D
  19. aldistammkunde

    Kostenloser Webspace von aldistammkunde, auf Homepage erstellen warten

    aldistammkunde hat kostenlosen Webspace.



    das habe ich gerechnet, stimmt das?:
    ac/y = b-y |*y
    ac = b-y*y |-b
    ac-b = -y?
    y = wurzel(-ac*b)

    ich hoffe es stimmt kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen, da die vor mir irgenwie viiiel komplifiziertere l?sungen haben...


    Nein das stimmt leider nicht.

    (b-y) * y ist n?mlich:

    by-y?

    Die einzigste M?glickeit ist die L?sungswurzel anzuwenden, oder eine quadratische Erg?nzung zu machen:

    y^2-by+ac=0


    y? - by = -ac


    y? - by + 0,25b? = 0,25b? -ac


    (y-0,5b)? = 0,25b? - ac


    y -0,5b = wurzel(0,25b? -ac)

    y = +/- Wurzel(0,25b? -ac) + 0,5b


    Jedoch entspricht das nix anderem wie mit der L?sungsgleichung, ist nur ein etwas anderer Weg, aber eigentlcih auchd as gleiche ;)

    Gru? Tobi :D


    <klugscheisser >

    y = +/- Wurzel(0,25b? + ac) + 0,5b

    da die formel ja x?+px+q=0 ist und in diesem fall w?re das ja

    -y?+by-ac=0 also ist q=-ac , also ist -q= +ac


    </klugscheisser>:wink:

    Beitrag ge?ndert am 10.12 16:14 von aldistammkunde

  20. y = +/- Wurzel(0,25b? + ac) + 0,5b

    da die formel ja x?+px+q=0 ist und in diesem fall w?re das ja

    -y?+by-ac=0 also ist q=-ac , also ist -q= +ac


    *nochmehrklugscheiss*

    Wenn du die 2 Formeln schon vergleichst, dann auch richtig.

    -y? + by - ac = 0
    y? - by + ac = 0

    also ist q = ac und p = -b

    :p

    Beitrag ge?ndert am 13.12 15:12 von jimmelpilz
  21. @ Aldi:

    lol

    Eigentlich hab ich doch gar nichts anderes gemacht wie die L?sungsgleichung hergeleitet ;)

    Sind nur andere Variablen (Variablen Produkte) als p und q.

    :)

    Gru? Tobi :D
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!