kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mit welcher Programmiersprache sollte man anfangen?

lima-city: kostenloser WebspaceForumProgrammiersprachenSonstige Programmiersprachen

  1. Autor dieses Themas

    nanofrager

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    494 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    nanofrager hat kostenlosen Webspace.

    Mit welcher Programmiersprache sollte man anfangen?

    Was ich mit sicherheit sagen, kann! Lasst am anfang die Finger von C++

    EDIT von bladehunter:
    Meine persönliche Empfehlung ist Lua. Die Sprache ist einfach, aber trotzdem kann man damit vernünftige Dinge machen. In der Spieleindustrie ist die Sprache auch beliebt.
    Ich habe ein Tutorial zum Einstieg mit Lua geschrieben: http://bladehunter.lima-city.de/lua/book/


    EDIT von thw:
    Habe diesen Thread mal etwas ausgemistet. Er ist jetzt gefixt und soll als Liste dienen, um Anfänger auf der Suche nach einer geeigneten Sprache zu unterstützen. Neue Threads zum Thema \"Mit welcher Sprache sollte man beginnen?\" werden ab jetzt sofort gelöscht. Möchte jemand unbedingt noch etwas ergänzen, so wende er (oder sie) sich bitte an mich.

    EDIT2:
    Weitere Sprachen wurden im folgenden Thread diskutiert:
    http://www.lima-city.de/boards/thread/68393/30/0


    Beitrag geändert: 20.9.2006 1:10:36 von thw

    Beitrag geändert: 31.3.2008 21:52:07 von thw

    Beitrag zuletzt geändert: 16.2.2013 21:35:05 von bladehunter
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. trackb

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    752 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    trackb hat kostenlosen Webspace.

    Ja hab auch mit C angefangen...finde aber Java f?r anf?nger doch viel leichter - vor allem die die etwas ?ber Spiele programmierung lernen wollen ist Java doch viel einfacher (Java Applets)...

    und PHP ist mehr eine Serverbasierte SKRIPTSPRACHE - oder kannste etwa damit z.B. Windows Applikationen programmieren...

    :wink:
  4. deadlyassfuck

    Benutzer, kostenlos Webspace Bettler

    138 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    deadlyassfuck hat kostenlosen Webspace.

    ich habe mit qbasic angefangen .... bin dann aufgestiegen zur objektorientierten programmierung mit visual basic 5.0 und 6.0 und in excel geht das ja auch!

    dann html und java .... mittlerweile probiere ich mir php beizubringen
    den weg find ich ganz gut eigentlich da ich immer ein st?ck weiter bin und mit qbasic / visual basic anzufangen ist das beste was mir passiert ist da es eine ehr einfache sprache ist die mir ?berhaupt dem mut gegeben hat das durchzuziehen


    EDIT thw: Doppelpost zusammengef?gt. Inhalt des zweiten Posts:

    naja und jetz lerne ich in der Schule Delphi ... bin LK11 Info


    Beitrag ge?ndert: 20.9.2006 0:31:23 von thw
  5. a********s

    0 positive Bewertungen
    0
    so, dann komm ich auch nochmal dazu....
    habe bis vor ca. drei Jahren nicht viel mit Programmiersprachen am Hut gehabt...aber dann in der Ausbildung zum Fachinformatiker.
    Dort wurde dann direkt mit prozeduralem C angefangen. Hinterher dann objektorientiert mit dem Borland Builder.
    Hinterher kamen dann noch HTML und PHP, wobei HTML eine beschreibende Sprache f?r Webseiten ist und deswegen zum Programmieren ungeeignet ist und PHP, wie schon oben erw?hnt, eine serverbasierte Skriptsprache, sprich Ausf?hrung zur Laufzeit, ist.

    Pers?nlich finde ich, dass sich alle Sprachen irgendwie ?hneln...Schleifen, Dateizugrife, Ein- und Ausgaben tauchen irgendwie ?berall auf...! Deswegen sollte man sich da keinen so grossen Kopf drum machen, welche Sprache man denn nun am Anfang lernen soll. Hauptsachen, Prinzipien und Funktionsweisen werden verstanden.
  6. d*****s

    0 positive Bewertungen
    0
    meinen senf auch noch:
    ich hab mit c64-basic angefangen (ich h?r die nostalgiker unter uns schon mit der zunge schnalzen ^^), aber richtig besch?ftigt mit diesem thema hab ich mich erst kurz vor meiner ausbildung zum fachinformatiker (?hnlich wie o.g.).
    da gings dann aber auch direkt mit c/c++ (wieder borland) los. daraufhin folgten dann python, a bisserl vb & delphi, html (auch wenns null mit programmiersprachen zu tun hat), java, php und perl.

    am besten gefallen mir python und C++! :thumb:

    w?rd aber jedem erst mal zu python raten.
    1. die sprache ist leicht verst?ndlich (modular und auch oop)
    2. es ist pflicht ordnung in seinem quelltext zu halten (syntax)
    3. es ist portabel (M$,linux)
    4. m?chtige bibliothek zur erstellung von gui?s (tkinter - tcl/tk)
    5. web-f?hig (auch wenn ich nicht wei?, welcher prov python unterst?tzt)
    6. es ist - im gegensatz zu manch anderen entwicklungsumgebungen - kostenlos (http://www.python.org)

    ansonsten kann ich meinem vorg?nger auch wieder nur zustimmen. es ist eigentlich ganz egal womit man angefangen hat. programmieren hat nix mit einer bestimmten sprache zu tun. programmieren ist ne f?higkeit f?r sich (wie das sprechen - was wir ja alle mehr oder weniger k?nnen). die sprache in der man seine projekte umsetzt ist nur das mittel. erfahrung muss man nur in der programmierung sammeln. ne neue sprache zu lernen, ist nur zu lernen wie man es in der neuen entwicklungsumgebung einzutippeln hat. :biggrin:
    ... alles imho :smokin: ...

    [edit]
    hier noch ein modul um die scripts in win-exe?s zu konvertieren: http://starship.python.net/crew/theller/py2exe/
  7. sastra

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    694 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sastra hat kostenlosen Webspace.

    Eingestigen bin ich mit QBasic. Ich w?rde jetzt aber C (C++ ist SEHR Fehler anf?llig f?r Anf?nger nicht zu empfehlen) f?r Konsolen-Anwendungen oder Delphi (f?r GUIs) aber nat?rlich auch Java empfehlen.

    Ich Programmiere jetzt in Java. Man kann noch weniger Fehler machen. Meine Meinung: Java ist die beste Programmiersprache. Man muss sich nur durch gro?e API-Bibliotheken w?hlen; zu mindest, wenn man die GUI von Hand schreiben will. Ansonsten sollte man NetBean/Sun Studio ONE oder Borland JBuilder Personal-Edition verwenden.
  8. testudo

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    51 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    testudo hat kostenlosen Webspace.

    Also seit dem ich Python kennengelernt habe, kann ich das jedem nur
    empfehlen.

    F?r Anf?nger ist es ideal, weil es einfach zu programmieren und klar
    strukturiert ist. Man bekommt massenhaft Beispielcode in dem man
    rumspielen kann. Es ist kostenlos! Es ist eine Interpreter Sprache,
    etwas was ich jedem Anf?nger nur raten kann. Man sieht sofort wie
    sich eine ?nderung auswirkt, ohne langes linken, compilen ...

    QBasic, VBA sind auch in ordnung f?rs Erste. Bei QBasic ist die Sprache
    allerdings schnell ausgereizt und man kann nicht das umsetzten was
    man heute so ben?tigt. VBA hat den Vorteil das es bei Office mit dabei
    ist, und man deshalb nicht extra daf?r zahlen muss.

    C++ und JAVA sind f?r Anf?nger aus meiner Warte v?llig ungeeignet. Da ist
    Python wieder der bessere Einstieg, wenn mann in die OOP will. Da die Syntax
    bei vielen Sprachen ?hnlich ist, kann man sp?ter den Umstieg auf diese
    h?heren Sprachen einfacher gestalten. Ein gro?er Vorteil von Python ist
    auch, das man C++ und JAVA Programme mit einbinden kann. So kann
    man wenn man fit ist sp?ter Modul f?r Modul in diese Sprachen umsetzen
    und dennoch das Ger?st in Python belassen.

    Also w?hlt PYTHON :singer:

    :prost:
  9. a******s

    0 positive Bewertungen
    0
    vom prinzip ist es v?llig egal mit welcher Sparache man anf?ngt. Wenn du kochen lernst fragst du vorher auch nich in welcher sparache das rezept sein soll oder? Nimm einfach die sprache die am logichsten ist.. Willst du websits machen nimm PHP und/oder Java script (bzw Java) evtl auch flash action script obwohl man das bei Flash kaum programieren nennen kann... willst du wirklich nur algorithmische Grundlagen erlernen is Turbo Pascal sehr gut fur den start geeignet... Willst du progame erzeugen und die speicherbelastung is erstmal egal dan nimm vb.net oder C#

    grz ange
  10. funkdoobiest

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    6827 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    funkdoobiest hat kostenlosen Webspace.

    Was hat HTML mit programmieren zu tun? Wie soll man programmieren damit lernen, da HTML nicht mal ne Programmiersprache/Scriptsprache ist? Es ist ne simple Auszeichnungssprache (und mehr nicht) und als Einstieg in jegliche Programmiersprache eher ungeeignet.
  11. thw

    Kostenloser Webspace von thw

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Lanzenträger

    9179 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    thw hat kostenlosen Webspace.

    Ich möchte noch drei Sprachen hinzufügen:

    1. Logo: Auch wenn\'s irgendwie Kinderkram ist, ist es doch gar nicht mal so dumm um das Programmieren zu lernen (man beachte den Unterschied zwischen \"programmieren lernen\" und \"eine Programmiersprache lernen\"). Wir haben hier auch einen Thread über Logo (http://www.lima-city.de/boards.php?mode=thread&id=54331), oder schaut halt bei Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Logo_%28Programmiersprache%29).

    2. BlitzBASIC: Kenne ich persönlich gar nicht, allerdings gibt\'s bei uns einen Enthusiasten der die Sprache für Anfänger offenbar sehr zu schätzen weiß :biggrin: --> http://www.lima-city.de/boards.php?mode=thread&id=54430

    3. LISP: Kann ich leider (noch) nicht, ich habe aber mal gehört, dass sie in den USA als Anfängersprache sehr verbreitet sein soll. Das Konzept ist genial, allerdings total anders als C oder BASIC: http://de.wikipedia.org/wiki/Lisp



    Dieser Thread ist jetzt gefixt und closed. Wer der Meinung ist, noch neue(!), konstruktive Beiträge leisten zu können (HTML zählt nicht als Programmiersprache, derartige Vorschläge wurden deshalb auch gelöscht), darf sich gern per PN oder ICQ an mich wenden.


    EDIT:
    Weitere Vorschläge inklusive deren Für und Wider findet ihr in diesem Thread: http://www.lima-city.de/boards/thread/68393/30/0


    MfG,
    thw

    Beitrag geaendert: 2.1.2007 10:08:38 von thw

    Beitrag geändert: 31.3.2008 21:52:36 von thw
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!