kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Neue Primzahl entdeckt

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Autor dieses Themas

    darealpinkman

    darealpinkman hat kostenlosen Webspace.

    HUIIII Es wurde mal wieder ne neue Primzahl entdekct!
    Der Finder hat 100.000 abgecasht.... :cool: Das iss ma leichtverdientes Geld.. :wink:

    http://www.primzahlen.de/files/home/index.htm#26122005

    Habt ihr schonma da mitgemacht?

  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. leicht verdient??
    wohl kaum^^

    braucht man ja erstmal nen rechner, der das ausrechnet und ein programm dazu :rolleyes:
  4. und der Preis ist vermutlich auch eine 10-Mio-Ziffer-Zahl!:biggrin::biggrin::biggrin:
  5. Autor dieses Themas

    darealpinkman

    darealpinkman hat kostenlosen Webspace.



    andy2309 schrieb:
    leicht verdient??
    wohl kaum^^

    braucht man ja erstmal nen rechner, der das ausrechnet und ein programm dazu :rolleyes:


    Lol also so wie ich das kenne, meldet man sich bei dieser einen Seite an, dann kriegt man Programm, ein Datenpaket, dass man durchrechnet und n Rechner hat ja wohl fsat jeder.... Alle ham gleiche Chancen, weil alle die gleiche Menge aben... Eigentlich macht man das ja auch nur als Stresstest/Benchmark und wenn man dann zuf?llig eine findet, wird die durchgecheckt und dann Ca$h ^^ :wink:
  6. Ach, du hast sowas wie nen unnirechner?

    EInen hochleistungsrechner? Sehr interessant.


    Du wirst nen Unnirechner bruachen , wiel du sonst so eine hohe zahl nicht errechnen kannst. Da st?rtzt vorher dein PC ab.
  7. s******n

    Die Rechengeschwindigkeit steig ?rigens je nach Rechenoperation exponentiell zur Prozessor-Taktung.

    Deswegen dauert das knacken eines 6-stelligen Zip-Archiv-Passworts nach der brute-Force-Methode auf einem Pentium 2 mit 350 MHz mehrere Monate, auf einem Pentium 4 mit 2,4 GHz aber nur wenige Minuten oder Stunden.

    So ?hnlich l?uft das in diesen Primzahl-Sph?ren ab....nur d?rfte klar sein, dass so ein wissenschaftlicher Computer mit Sicherheit nicht nur einen Prozessor besitzt, sondern mitunter auch halbe Turnhallen ausf?llt....Deine Chancen, gegen so ein teil zu "gewinnen" sind also schon mal rein statistisch in etwa so gut, wie beim ersten Versuch deines Lebens den 6er Im Lotto mit Zusatz- und Spuerzahl zu knacken. Als einziger.

    noch Fragen?
    Gru?
    Sven

    PS: Ich wollte jetzt nicht irgendwie desillusionierend wirken, falls das so r?bergekommen ist, tuts mir leid :biggrin:
  8. k*****i


    HUIIII Es wurde mal wieder ne neue Primzahl entdekct!
    Der Finder hat 100.000 abgecasht.... :cool: Das iss ma leichtverdientes Geld.. :wink:

    http://www.primzahlen.de/files/home/index.htm#26122005

    Habt ihr schonma da mitgemacht?




    naja wer lange weile hat...

  9. Die neue Primzahl ist in nur 5 Tagen von Tony Reix of Bull S.A. in Grenoble, Frankreich ?berpr?ft worden. Benutzt wurden dazu 16 Itanium2 1.5 GHz CPUs eines Bull NovaScale 6160 HPC im Bull Grenoble Research Center, mit einem Programm Glucas von Guillermo Ballester Valor Granada, Spanien.

    In "nur" 5 Tagen mit einem Computer mit 16 CPUs, nur f?r das ?berpr?fen der Zahl! Also wird man viele Cpus und viel Zeit brauchen um so was rauszufinden
    Man gibt mehr Geld aus, als man bekommt...
  10. Ich hab auch grad ne neue Primzahl entdeckt! :blah:

    2^5874571

    Das nach dem ^ soll hochgestellt sein

    Viel Spa? beim Rechnen!:biggrin:
  11. Autor dieses Themas

    darealpinkman

    darealpinkman hat kostenlosen Webspace.


    Ach, du hast sowas wie nen unnirechner?

    EInen hochleistungsrechner? Sehr interessant.


    Du wirst nen Unnirechner bruachen , wiel du sonst so eine hohe zahl nicht errechnen kannst. Da st?rtzt vorher dein PC ab.


    WIe gesagt iss das ein STRESSTEST! Das macht man um die Belastbarkeit zu testen... bla bla.. der tolle nebeneffekt ist, dass man mit einer Chance (meinetwegen so fering wie die, einen 6-er im Lotto zu haben) hat eine neue, unentdeckte Primzahl zu finden....

    ssd_bonn schrieb:
    Die Rechengeschwindigkeit steig ?rigens je nach Rechenoperation exponentiell zur Prozessor-Taktung.

    Deswegen dauert das knacken eines 6-stelligen Zip-Archiv-Passworts nach der brute-Force-Methode auf einem Pentium 2 mit 350 MHz mehrere Monate, auf einem Pentium 4 mit 2,4 GHz aber nur wenige Minuten oder Stunden.

    So ?hnlich l?uft das in diesen Primzahl-Sph?ren ab....nur d?rfte klar sein, dass so ein wissenschaftlicher Computer mit Sicherheit nicht nur einen Prozessor besitzt, sondern mitunter auch halbe Turnhallen ausf?llt....Deine Chancen, gegen so ein teil zu 'gewinnen' sind also schon mal rein statistisch in etwa so gut, wie beim ersten Versuch deines Lebens den 6er Im Lotto mit Zusatz- und Spuerzahl zu knacken. Als einziger.

    noch Fragen?
    Gru?
    Sven

    PS: Ich wollte jetzt nicht irgendwie desillusionierend wirken, falls das so r?bergekommen ist, tuts mir leid :biggrin:


    Der Witz bei der Sache iss, dass man nich gegen EINEN PC "antritt" sondern mit tausenden anderen einen kleinen Bereich zugeschickt kriegt UND NU DEN ausrechnet... maaaan Leute ich bin nich bl?d.. :rolleyes:

    Beitrag ge?ndert am 29.12.2005 00:44 von darealpinkman
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!