kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Notepad++ unter wine gecrasht - Datei beschädigt

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    ratle

    Kostenloser Webspace von ratle, auf Homepage erstellen warten

    ratle hat kostenlosen Webspace.

    Hi zusammen,
    ich habe gerade mit Notepad++ auf Linux an einem .pwn-Script gearbeitet.
    Dann des Computer allerdings abgestürzt und hat nur noch grüne Streifen auf weißem Hintergrund angezeigt.
    Jetzt habe ich ihn wieder hochgefahren und das Script geöffnet, es stehen allerdings nur noch kryptische Zeichen drin.
    Kleiner Ausschnitt:
    8ݾÁncçÛ


    Kann ich die Datei wieder herstellen? Das ist wirklich wichtig, da ich es eig morgen releasen wollte und das Backup schon etwas veraltet ist.

    Vielen Dank im Voraus für Antworten
    ratle

    Beitrag zuletzt geändert: 28.7.2011 14:59:24 von ratle
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. wenn du Linux benutzt hast du doch auch Linux-Editoren zur Verfügung in denen du das viel umfangreicher betrachten kannst…
    Öffne einmal ein Terminal und gib dort
    xxd DATEINAME | less
    ein. Das zeigt dir dann einen hexview, wenn dieser Scheiße aussieht, sprich die rechte Spalte enthält mist, dann würde ich sagen hast du das Sript tatsächlich richtig geschrotet, da ist das backup zu erneuern die leichteste Methode es wieder in den Ist-Zusatnd zu versetzten, alles andere ist schlicht zu aufwendig.

    Ich sprech da aus Erfahrung ich "rette" in meiner Firma immer gelöschte USB-Sticks es ist einfach nur aufwendig, und auch die meisten Programme sind ohne Partitionstabelle nicht in der Lage eine Datei wiederzufinden… Ich habe dazu selbst schon Programme geschrieben, die spezielle Dateien unserer Systeme wieder herstellen, weil das schlicht kein Programm auf dem Markt kann (wie auch ohne die Struktur zu kennen…)

    Mit freundlichen Grüßen
  4. Gehe im Nautilus an die Stelle, an der die beschädigte Datei liegt. Dann drücke Strg+h. Damit blendest du verborgene Dateien ein. Dann schaust du, ob es eine Datei mit dem Namen "[Dateiname der beschädigten Datei]~" gibt, also einfach mit einer ~ dahinter. Falls ja, hattest du viel Glück: Öffne diese Datei im GEdit und du siehst die vorletzte gespeicherte Version.

    Hast du die Datei schon einmal irgendwo gespeichert, aber wieder gelöscht? Die Datei kopiert, auf einen USB-Stick gezogen, oder auf einen anderen Rechner übertragen? Gelöschte Dateien wieder her zu stellen, ist sehr einfach. Es klappt nicht immer, aber einen Versuch ist wert. Wenn du die Datei schon einmal irgendwo anders hattest, sag also Bescheid. Wenn du hierauf antwortest, zitiere mich bitte, oder schreibe mir eine PN, damit ich dieses Thema nicht vergesse.
  5. Autor dieses Themas

    ratle

    Kostenloser Webspace von ratle, auf Homepage erstellen warten

    ratle hat kostenlosen Webspace.

    drafed-map schrieb:
    Gehe im Nautilus an die Stelle, an der die beschädigte Datei liegt. Dann drücke Strg+h. Damit blendest du verborgene Dateien ein. Dann schaust du, ob es eine Datei mit dem Namen "[Dateiname der beschädigten Datei]~" gibt, also einfach mit einer ~ dahinter. Falls ja, hattest du viel Glück: Öffne diese Datei im GEdit und du siehst die vorletzte gespeicherte Version.

    Hast du die Datei schon einmal irgendwo gespeichert, aber wieder gelöscht? Die Datei kopiert, auf einen USB-Stick gezogen, oder auf einen anderen Rechner übertragen? Gelöschte Dateien wieder her zu stellen, ist sehr einfach. Es klappt nicht immer, aber einen Versuch ist wert. Wenn du die Datei schon einmal irgendwo anders hattest, sag also Bescheid. Wenn du hierauf antwortest, zitiere mich bitte, oder schreibe mir eine PN, damit ich dieses Thema nicht vergesse.

    Ich habe Notepad++ in diesem Fall nur verwendet, da is hier ein sehr gutes Plugin für das ganze Syntax-Zeug und so gibt, und soweit ich weiß gibt es keine wirklich Pawno-Alternative für Linux, weshalb das Kompilieren dann wieder auf Windows(:puke:) zurückfaällt...
    xxd zeigt in der rechten Spalte die sich immer wiederholende Zeile
    ..N.E. 2{..9N..

    und in den letzten Zeilen ein paar Ausschnitte vom Script.
    Den Release heute Abend kann ich dann wohl vergessen...
    Thx auf jeden Fall für eure Hilfe, ich habe jetzt angefangen wieder am Backup weiter zu schreiben.

    LG
  6. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!