kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Passagierflugzeuge abschießen erlaubt!

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    xxxyy2

    xxxyy2 hat kostenlosen Webspace.

    hi,

    letztens wurde ja dieses notfallgesetz verabschiedet:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,304694,00.html

    wenn ein flugzeug menschenleben bedroht muss versucht werden es zur landung zu zwingen. danach warnsch?sse. falls alles nicht hilft, darf es seit neuem auch abgeschossen werden.

    was haltet ihr davon?
    ich finde das richtig, aber mal im ernst: wie hoch ist denn die wahrscheinlichkeit, dass ein flugzeug in irgendein haus reinfliegt?

    mfg: xxxyy2
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hallo,
    Ich halte das f?r Richtig das man die Flugzeuge Abschie?en sollte wenn der Pilot keine Angaben zum Flugverlauf macht.
  4. k********m

    Es ist halt immer die frage ib der entf?hrer das flugzeug wirklich irgendwo reinrasen lassen will...
    Denn wenn es so ist, ist es egal wie die leute sterben, ob nun an einer AIM-9 Sidewinder oder an/in einem Hochhaus...
    in diesem falle rettet der abschuss mehr menschen das leben.
    Abwer wenn einer nach warnsch?ssen noch nicht runter geht, dann ist die sache sowieso gegessen...
  5. Gibt es einen Grund f?r dieses d?mliche Gesetz?
  6. r********t

    Gibt es einen Grund f?r dieses d?mliche Gesetz?


    Ja ich sage nur September 2001 noch nie davon was geh?rt? Es geht dabei nur um die Sicherheit. Nach meiner Meinung nach ist das fanz gut was die planen und mit dem gesetz auch.
  7. Ich k?nnte mich mit diesem Gesetzt anfreunden. Kommt es wirklich hart auf hart, brauchen Sie erst nicht 10 Jahre zu diskutieren ob sie es abschiessen oder net und dann ist es zu sp?t. Sie tun es einfach. Soviel kann ich nur dar?ber sagen.

    MFG,

    MoYo
  8. j***e

    ich bef?rworte das gesetz auch! zu dummheiten wird es wohl nicht kommen,weil sowas hoffentlich nicht mehr vorkommt (unwahrscheinlich) und wenn, dann wird der verantwortliche sicherlich reifliche ?berlegungen anstellen bevor er einen solchen befehl gibt.ich verstehe nur nicht warum f?r jeden mist so ein gesetzt erlassen werden muss, warum kann man sowas nicht selbst entscheiden als verantwortlicher?schei? b?rokratiestaat......
  9. Autor dieses Themas

    xxxyy2

    xxxyy2 hat kostenlosen Webspace.

    jo, die b?rokratie macht alles kaputt.

    denn: auf dem link, den ich ganz oben geschrieben habe, steht: den endg?ltigen befehl zum abschuss erteilt der verteidigungsminister.
    tja, w?re ich terrorist, dann w?rde ich das ganze einfach auf einem flug in der nacht machen, da dauert alles gleich 3 mal so lang!!

    wie gesagt: sinnlos das gesetz, aber notwendig zur abschreckung mancher terroristen und sicherung von w?hlerstimmen *gg*
  10. also des is schon irgendwie logisch
    aber is halt schlimm wenn man dann n falsches flugzeug abschie?t
    ich denk wenn man 100pro sicher is
    dann geht des schon
  11. kommt immer ganz auf die relation an... wenn ich ein flugzeug mit 300 passagieren hab, das auf ein hochhaus mit 100 einwohnern zufliegen k?nnte, dann w?rde ich es weiterfliegen lassen, weil ich es f?r schwachsinnig halte, 300 menschen abzuknallen um 100 zu retten...so makaber es auch ist, aber da m?sste man echt ausrechnen ob sich das lohnt....
  12. hi,
    da stellt sich mir die frage was machen die dann mit nem zug? kommen da dann die panzer?
    nein im ernst, wie sicher leben wir alle hier? die zivilkurage ist bei uns doch unter aller sau. es f?llt doch auf wenn einer so was vor hat und einen verr?ter gibt es doch auch immer. es ist auch bewiesen das der us geheimdiesnt schon vorher von dem plan wu?te, dass das world trade center mit bomben oder flugzeugen zerst?rt werden sollte. getan dagegen hat keiner was.
  13. kommt immer ganz auf die relation an... wenn ich ein flugzeug mit 300 passagieren hab, das auf ein hochhaus mit 100 einwohnern zufliegen k?nnte, dann w?rde ich es weiterfliegen lassen, weil ich es f?r schwachsinnig halte, 300 menschen abzuknallen um 100 zu retten...so makaber es auch ist, aber da m?sste man echt ausrechnen ob sich das lohnt....


    Na die Einstellung m?chte ich haben !!!!
    Wenn ein Flugzeug mit 300 Pass. auf ein Hochhaus fliegt mit 100 Einwohner dann knalle ich das Flugzeug auch ab. So rette ich wenigstens die 100 Menschen im Haus. Lasse ich es weiterfliegen, dann sterben 400 Menschen, die aus dem Flugzeug und die aus dem Haus.

    Lohnen tut sich das fast immer !!!

    CBR900Biker
  14. Autor dieses Themas

    xxxyy2

    xxxyy2 hat kostenlosen Webspace.

    @ljungbergpages: dein argument ist gut. aber wenn man sich mal ?berlegt weshalb das gesetz verabschiedet wurde, dann wird eigentlich klar, dass man das vernachl?ssigen kann, denn:
    das gesetz wurde zur abwehr gegen terroristen verabschiedet. (und bestimmt auch f?r ein bisschen abschreckung) und wenn ein Terrorist ein Attentat aus?ben will, dann wird er sich vorher ?berlegen
    1) Gegen wen?
    2) Wo?
    3) Wie?
    die 3. frage ist hier unwichtig. nur die ersten 2: in deutschland w?re es also
    1)gegen Deutschland und
    2)da, wo m?glichst viele menschen sterben.
    und das ist eben in gro?st?dten. ob es jetzt in ein hochhaus reinfliegt oder ?ber der innenstadt abst?rtzt ist, glaube ich, relativ egal.

    MfG: xxxyy2
  15. g*******r

    Also ich denke, dass das Gesetz nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist, wenn darin der Abschuss von Passagierflugzeugen erlaubt ist. Selbst wenn im Flugzeug nur 5 Unschuldige sitzen und im Hochhaus 200, sollte man Unschuldige nicht umbringen d?rfen um andere zu retten, weil man Menschenleben nicht einfach per abz?hlen gegeneinander abw?gen kann. Das ist die gleiche Fragestellung wie die, ob man an Nicht-Freiwilligen medizinische Experimente durchf?hren darf, wenn man dadurch lebensrettende Medikamente entwickeln kann. Es war eigentlich seit dem Ende des 2. Weltkriegs ein breiter Konsens, dass so etwas nicht in Frage kommt, und es erschreckt mich, wieviele ethische Grunds?tze (siehe auch Folter etc.) wegen dem Terror nun in Frage gestellt werden.
  16. f**********x

    Also ich denke, dass das Gesetz nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist, wenn darin der Abschuss von Passagierflugzeugen erlaubt ist. Selbst wenn im Flugzeug nur 5 Unschuldige sitzen und im Hochhaus 200, sollte man Unschuldige nicht umbringen d?rfen um andere zu retten, weil man Menschenleben nicht einfach per abz?hlen gegeneinander abw?gen kann. Das ist die gleiche Fragestellung wie die, ob man an Nicht-Freiwilligen medizinische Experimente durchf?hren darf, wenn man dadurch lebensrettende Medikamente entwickeln kann. Es war eigentlich seit dem Ende des 2. Weltkriegs ein breiter Konsens, dass so etwas nicht in Frage kommt, und es erschreckt mich, wieviele ethische Grunds?tze (siehe auch Folter etc.) wegen dem Terror nun in Frage gestellt werden.



    Ich gebe dir recht! Und ich finde auch das wenn jemand ein Attentat mit nem Flugzeug macht eh mehr Menschen sterben als "geplant" ist. Von daher v?lliger schwachsinn dieses Gesetz!
  17. Autor dieses Themas

    xxxyy2

    xxxyy2 hat kostenlosen Webspace.

    @gleissner: da hast du irgendwie recht. allerdings stimmt dein beispiel nicht ganz, denn: (bleiben wir bei deinen zahlen)

    im flugzeug sitzen 5 unschuldige, im hochhaus 200.
    schie?t man den flieger ab, sterben 5 unschuldige. l?sst man ihn weiterfliegen sterben 205.

    was ich damit sagen will, ist: da wei? man schon, dass 5 leute auf jeden fall sterben m?ssen, egal wie. also hat man die wahl: 205 oder 5 tote? (nat?rlich vorrausgesetzt, dass man alles andere schon probiert hat.) bei den medizinischen experimenten zwingt man aber leute, die ohne weiteres ?berleben k?nnten, in den tod. au?erdem sind da nichtmal erfolge gewiss.

    MfG: xxxyy2
  18. a*******r

    Des ist total ok, denn diese systeme zb bei den Kernkraftwerken mit dem Nebel, dass die Piloten die Orientierung verlieren, ist v?llig unn?tz, denn der Nebel geht nicht weit, und wenn so ein Flugzeug erstmal auf Kurs ist...

    andinator
  19. Autor dieses Themas

    xxxyy2

    xxxyy2 hat kostenlosen Webspace.

    @andinator : wat sinnen das f?r systeme von denen du da sprichst? gibts da vielleicht nen link?
  20. Na ja ich wei? nich.
    Sind doch auch nur Menschen die da im Flugzeug sitzen!
    Wenn im Flugzeug einer mist baut, m?ssen alle dran glauben!
    Find ich so nicht richtig, aber andersherum, wenn das Flugzeug eh in ein haus fligen tut, dann macht dies keinen Unterscheid da die Menschen mit hoher wahrscheinlichkeit dann eh sterben werden!

    Aber mal ehrlich, bis irgendjemand merkt, das da was nicht richtig l?uft (fliegt *g*) hat man gar keine Zeit mehr f?r warnsch?sse und all den mist.
    Na ja, Meine meinung
  21. ich denke die Wahrscheinlichkeit das sich der 9/11 wiederholt ist sehr gering.
    Trotzdem bin ich daf?r.

    Das Leben Vieler wiegt weniger als das Leben weniger oder gar einzelner.

    Allerdings bin ich auch daf?r das die Familien von der Gemeinschaft als Dank abgesichert werden.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!