kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Problem mit meinem Design

lima-cityForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    cpurgstaller

    cpurgstaller hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Ich habe ein Design erstellt und habe nun das Problem, dass meine links wenn ich sie anklicke irgendwie herumhüpfen.

    KÖnnt ihr mir bitte helfen?
    HIer ist der Link:
    cpurgstaller.lima-city.de/entwicklung/fehler/

    Danke!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. anklicken = active !!

    Jetzt schau mal in dein Stylesheet, und suche die Stelle, wo du a:active nutzt..

    Wenn ich die dort definierten Margins sehe, wundert mich das "hüpfen" nicht. Die Links machen genau das, was Du ihnen vorgegeben hast. :wink:

    Beitrag zuletzt geändert: 13.2.2013 12:42:39 von fatfreddy
  4. Autor dieses Themas

    cpurgstaller

    cpurgstaller hat kostenlosen Webspace.

    ICh habe a.active aber nur im Content verwendet. Im NAv-container gibt es dieses attribut nicht.
  5. cpurgstaller schrieb:
    ICh habe a.active aber nur im Content verwendet. Im NAv-container gibt es dieses attribut nicht.

    Denkfehler!

    Du schreibst:
    #content a, a:active, a:visited


    Nur "#content a" schränkt ein. Dann setzt Du Kommas und sprichst ALLE""a:active" und ALLE "a:visited" an.
  6. Autor dieses Themas

    cpurgstaller

    cpurgstaller hat kostenlosen Webspace.

    Danke!

    Kannst du mir nur noch ein Feedback zum aussehen des Designs geben?
  7. hi,

    --------

    1. title + nav würde ich dir raten in einen eigenen Header zu packen, content bleibt im wrapper

    Vorteil: falls du mal auf die Idee kommst, noch ein Index an die seite zu kleben, dann musst du dich nur mit dem content arrangieren, der rest bleibt. wir vor allem relevant, wenn du den code für größere projekte verwenden willst... dann reicht es aus, den wrapper einfach zu übrschreiben...


    2. die abgerundeten ecken beim Logo würde ich dir raten darüber zu lösen, das logo als PNG zu speichern und die abgerundeten ecken über das bildbearbeitungsprgramm deines vertrauens mit transparentem Hintergrund zu lösen. spart 2 zeilen code (die zudem browserabhängig interpretiert werden müssen, somit verringert es auch die Wahrscheinlichkeit von Fehlerquellen)

    3. Metas sollte man auch befüllen, nicht nur reinschreiben

    ansonstne vom design her recht übersichtlich.... problematisch wird es ja auch erst, wenn inhalte reinkommen und die quantität...
  8. Es ist schlicht, aber ansprechend und harmonisiert mit dem Logo.
    Man könnte sich noch einen besseren Eindruck schaffen, wenn Du mehr Inhalte einpflegst. Z.B. mehrere Absätze + Images im Content und unhalte in der Sidebar. Bin mir nicht sicher, ob die Sidebar gut aussehen wird.

    Ich würde allerdings an der Navi noch einiges ändern.

    Mir ist der Naviblock zu hoch und es wäre für den Nutzer einfacher, wenn nicht nur der Linktext, sondern das ganze Listenelement klickbar wäre.

    Probleme sehe ich bei der Erweiterbarkeit der Website.

    5*"Home" paßt in die Navileiste, aber bei längeren Navitexten bist Du schnell am Ende.

    Bei der jetzigen Struktur wird es auch schwierig, alternative Stylesheets für z.B. die Darstellung auf mobilen Geräten zu realisieren. Content und Sidebar in jeweils eigenen Containern zu platzieren, würde diese Aufgabe erleichtern.



    Beitrag zuletzt geändert: 13.2.2013 13:23:18 von fatfreddy
  9. Autor dieses Themas

    cpurgstaller

    cpurgstaller hat kostenlosen Webspace.

    Danke.
    Ich bin mir sicher dass diese Webseite nur klein bleiben wird. Das mit den Metas habe ich in der Entwicklingsphase des Layouts nicht gemacht, weil ich dieses Template in Joomla verwenden werde und dort sowieso die Metatags per Befehl genriere....

    Aber wie kann ich das lösen, dass das ganze Div klickbar ist und dass der Bereich hinter dem Link beim hovern die Farbe ändert?

    Beitrag zuletzt geändert: 13.2.2013 16:04:46 von cpurgstaller
  10. cpurgstaller schrieb:
    Aber wie kann ich das lösen, dass das gnaze Div klickbar ist und dass der Bereich hinter dem Link beim hovern die Farbe ändert?


    Das a-Tag auf "display:block;" setzen. Dann mußt Du aber auch die Listenelemente floaten lassen, damit sie weiterhin nebeneinander stehen.

    Beispielcodes findest Du bei Stu Nicholls.
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!