kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Programm zum Notenschreiben

lima-cityForumSonstigesMusik

  1. Autor dieses Themas

    rideofsteel

    rideofsteel hat kostenlosen Webspace.

    Ich such ein programm zum Notenschreiben. Es soll eventuell auch Noten wiedergeben k?nnen.

    Ich hab da schon einige Ergebnisse bei Google gefunden aber alles nur Shareware, Demo usw. ich h?tte aber gerne eine Freeware kennt da jemand eine gute?

    Die noten sollen dann aber auch zum Drucken sein.

    danke im voraus...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wie w?rs mit Octava SD4

    hier eine beschreibung:

    Octava ist ein Notenprogramm zum Schreiben, Arrangieren und Anh?ren von Noten und Kompositionen. Die Eingabe mit der Notenwertpalette ist sehr einfach. Sie klicken auf den gew?nschten Notenwert und dann in die Notenzeile. Das Notenschreibprogramm Octava f?gt die Note an der entsprechenden Stelle ein. ?ber 95 Prozent der Funktionen laufen nach dem selben Prinzip ab so da? eine Einarbeitung sehr schnell m?glich ist.

    von download-tipp.de


    hier der download link:
    http://www.download-tipp.de/shareware_und_freeware/14123.shtml
    :biggrin::biggrin:
  4. Autor dieses Themas

    rideofsteel

    rideofsteel hat kostenlosen Webspace.

    ^^dank werd ich gleich mal testen...

    ich bin auch noch auf etwas gestossen...
    http://www.klemm-music.de/coda/notepad/index.html

    muss man sich allerdings registrieren.


  5. rideofsteel schrieb:
    ^^dank werd ich gleich mal testen...

    ich bin auch noch auf etwas gestossen...
    http://www.klemm-music.de/coda/notepad/index.html

    muss man sich allerdings registrieren.


    Das hab ich auch. Bin echt zufrieden damit. Wegen der Registrierung: Werbung habe ich jedenfalls noch nie von denen bekommen (kann mich jedenfalls nicht erinnern):blah:

  6. Was f?r Noten?
    Schulnoten?
    Musiknoten?
    Banknoten?
    LOL:confused:


    ich w?rd mal sagen musiknoten weil er will ja noten schreiben und die sich dann das ergebnis anh?ren...kannst du glaube ich nicht mit schul oder banknoten ;-)...aber wer lesen kann ist klar im vorteil;-)
  7. hmm solltest du Zugriff auf einen Linux-Rechner haben bzw. an alle die ein entsprechendes Linux-Programm interessiert, probiert mal "Rosegarden", das ist ein ziemlich gutes, freies Programm!
  8. f*******r

    Also ich personlich find "Guitar Pro" gut. Als gitarrist interresieren mich die Noten zwar wenig aber sie sind bei dem Prog vorhanden und gut leserlich :biggrin:...
    Es sind auch viel instrumente dabei (alles was man so braucht)
    Naja Nachteil (gibs leider immer:biggrin:) ist das etwas kostet...

    Alternativ kann ich auch PowerTab enpfehlen(gibs gratis im I-Net zum downloaden)

    MfG
    Funmaster
  9. Ich benutze zum Noten schreiben "Capella" ist eigentlich ziemlich gut, da es auch die Noten dann abspielen kann (incl. Phrasierungen), aber es gibt das leider nicht als Freeware.
  10. s***e

    Also ich benutze auch Guitar Pro und bin sehr zufrieden damit. Kann es nur empfehlen!
  11. Ich bin auch mit Capella sehr zufrieden... ?berall einsetzbar !
  12. http://www.anvilstudio.com/

    Das ist ein gutes Programm, um Midis zu erstellen und zu h?ren. Dabei hat man immer das Notenblatt vor Augen.
  13. Also ich find am besten Sibelius 2.
    Da kann man alles mitmachen, sogar ganze Partituren und neben klaviernoten auch gitarren tabs und so...
  14. capella kann auch ich wärmstens weiter empfehlen. Habe selbst einige Zeit lang damit gearbeitet, und viele Musiker die ich kenne benutzen dieses am liebsten. Es kommt auch mit komplizierten, mehrstimmigen Partituren und mehreren Stimmen in einer Zeile klar.

    Mit Guitar Pro hab ich weniger gute Erfahrungen gemacht. Das ist für Gitarrentabs gut geeignet, bei mehreren Stimmen in einer Zeile oder Partituren stößt es jedoch recht schnell an seine Grenzen. Außerdem druckte der bei meinem Bruder am Rechner manchmal die Tabs mit anstatt nur die Noten :-(

    Für Linux gibt es leider AFAIK kein richtig gutes Notensatzprogramm, welches z.B. mit capella vergleichbar wäre. Rosegarden, NoteEdit und andere haben alle individuelle Schwächen, so dass man für jedes Projekt das richtige Programm auswählen müsste ^^

    Für alle Betriebssysteme gilt jedoch: Die besten und schönsten Ergebnisse erreicht man wie immer mit LaTeX, in diesem Fall mit der Musikerweiertung MusiXTeX. Dafür ist hier die Einarbeitungszeit relativ hoch, wenn man noch nie zuvor mit TeX oder LaTeX gearbeitet hat.
    MusiXTeX-Tutorial: http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/1996/06/MusiXTeX/MusiXTeX.html

    MfG,
    thw
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!