kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


programmier anfänger (bitte mal reinschauen)

lima-cityForumProgrammiersprachenSonstige Programmiersprachen

  1. Autor dieses Themas

    r***x

    also ich m?chte anfangen so spiele zu programmieren.
    hab jetzt ein wenig mit dem rpg-maker angefangen, aba der is mir ein bisschen zu leicht und das spiel hat immer die gleiche sicht.
    welche programmiersprache w?rdet ihr mir empfhelen f?r first person spiele und welches programm (preis bis 60?). am besten sollte bei dem prog nen dickes tutorial dabei sein, weil ich blutiger anf?nger bin.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t*****b

    Kommt drauf an was f?r Spiele du machen willst. Am professionellsten ist auf jeden Fall C/C++ und daf?r gitb es auch viele B?cher, die das Erstellen von Spielen mit DirectX in C/C++ beibringen. Meist is bei diesen auch eine IDE dabei, gibts aber auch kostenlose im Internet, die mindestens genauso gut sind.

    Beitrag ge?ndert am 29.10.2005 23:03 von trueweb
  4. Autor dieses Themas

    r***x

    also was ich proggen m?chte hab ich schon geschrieben:
    rpg-x schrieb:
    ..f?r first person spiele..

    is das proggen sehr schwer???
    wegen den 3d grafiken???
  5. t*****b

    Das ist nicht nur sehr schwer, sondern hammers schwer. Zuerst musst du die Programmiersprache lernen, dann am Besten erst 2D und dann erst 3D-Programmierung. Aber vor allem auch mathematisch ist es sehr schwer. Ich habe fr?her schon ?fters 3D-Projekte gehabt, wo ich aus Tutorials den Quellcode zusammengeschrieben habe und jetzt erst wo ich das in Mathe habe, wei? ich was ich da eigentlich programmiert hab. Allerdings gibt es Engines, die dir die Arbeit um einiges abnehmen, das Empfehle ich f?r Anf?nger in 3D, aber f?r Ang?nger generell empfehle ich erst mit 2D mit DirectX anzufangen. F?r 3D-Spiele ist es mehr Arbeit als du denkst. Neben den Programmierarbeiten musst du noch die Maps und Modelle machen, was f?r einen alleine sehr, sehr viel Arbeit ist.
  6. Autor dieses Themas

    r***x

    also sollt man lieber noch andere suchen die mithelfen, oda is 2d leichter???
    (in meinem alter kenn ich keinen der mit proggen anfangen will oda schon kann, bin 13)
  7. Das kommt immer druf an ob alles selber machst oder ne Engine, Bibliothek benutzt. Du kannst nicht sagen ich programmier jetzt 2D oder 3D Oo. Ein Spiel besteht aus vielen kleinen Teilen 2D Grafiken musst machen ein System dir ausdenken zB: f?r K?mpfe (zB. Zelda), die Grafikumsetzung, Kollisionsabfragen, und, und, und,...(bei 3D kommt noch die 3 Dimension dazu also m?sst man ne Art Physik einbauen, 3D-Modele machen, die Welten erzeugen, etc.) erst sollt man sich wenigstens ein paar Jahre mit der Sprache besch?ftigen bis man ein halbwegs vern?nftiges Spiel anf?ngt.
    Du k?nntest nun auch mal sagen wie dir das Spiel vorstellst was es machen soll/kann etc. dann k?nnt man auch mal sagen in wie weit das realisierbar ist und man kann dir mal nen paar Tipps geben. Allein die Aussage das nen Spiel machen willst is zu wenig um wirklich helfen zu k?nnen.

    Aso noch ne M?glichkeit (hab ich selber auch) f?r nen gutes 3D Spiel ist http://gamestudio.de/ hier kannst ne Software erweben die alles bereitstellt. Das ganze funktioniert ?ber ne Scriptsprache die ?hnlich C ist.

    Beitrag ge?ndert am 30.10.2005 14:15 von funkdoobiest
  8. sagen wir es mal so, du wirst mindestens noch ein Jahr brauchen, bevor du dein Traumprojekt in 2D umsetzen k?nntest, weil wirklich eine Menge Wissen n?tig ist, um z.B. Spiele zu programmieren.
    Und um dieses Wissen sich anzueignen braucht man eben Zeit.
    Aber wie du schon gesagt hast, du bist noch jung und es kann wirklich nur von Vorteil f?r dich sein, wenn du jetzt schon anf?ngst. Wenn du dann erwachsen bist, k?nntest du schon ein ziehmlicher Pro sein.
    Musst einfach mal schauen, welches Handbuch f?r C/C++ ganz gut ist, ich kann dir leider keine Hilfe was das angeht geben, da ich selber kein C++ progge.

    @Trueweb, wir machen nie was in Mathe, was ich f?r meine Programmierarbeit gebrauchen k?nnte :nosmile:
  9. t*****b

    @bladehunter:
    Ja das kommt auch erst so in der 10. Klasse, mit Sinus, Cosinus, Tangens usw. Diese Begriffe laufen dir bei 3D-Programmierung auf jeden Fall ?bern Weg und ich habe damals noch net gewusst was das wirklich is, sondern habs einfach verwendet.

    @Topic:
    Klar kannst du dir auch ein Team suchen oder selber zusammenstellen, aber selbst daf?r brauchst du schon hohes wissen und bist als Anf?nger nirgends willkommen. Als Anf?nger programmiert man sich auch gerne mal in Sackgassen und dann ist das ganze Projekt gelaufen wenn nicht sogar das Team kaputt. Aber wenn man sich mal ?berlegt, was man alles f?r ein Computerspiel braucht:
    - Storyline, evtl. mit Puzzles
    - 3D-Engine
    - 3D-Welten
    - 3D-Figuren
    - 2D-Grafiken
    - Soundengineering
    - K?nstliche Intelligenz
    - Atmosph?re
    - und vieles, vieles mehr
    Und es ist recht unwarscheinlich, das alles alleine zu programmieren. Es ist m?glich, klar, aber nicht von heuet auf Morgen sondern dauert ein paar Jahre und das schaffen nur diejenigen, wo riklich Spa? daran haben und auch wieder aufstehen wenn sie mal hinstolpern.
    Als Anf?nger solltest du dir nicht als erstes ein gro?es Ziel vor Augen haben, sondern eher kleine Spiele zum Erfahrung und Umgang lernen machen. Wenn du dann sicher auf dem Gebiet bist, kannste dich an gro?e Projekte wagen.

    Beitrag ge?ndert am 30.10.2005 15:24 von trueweb

    Beitrag ge?ndert am 30.10.2005 15:25 von trueweb
  10. Am besten holst du dir "C++ f?r Spieleprogarmierer" von Heiko Kalista. Da lernst du erstmal C++ an Hand von Beispielen die sich mit Spielen besch?ftigen. Au?erdem is da nen Compiler dabei. Und wenn du das dann kannst, kannst du dich ein St?ckchen n?her an dein Ziel rantasten. Das mit Mathe stimmt aber wirklich. Z.B. Vektoren...Das hat man glaube ich noch nicht mal wirklich oder sehr, sehr sp?t im Rahmenplan wenn man nur Grundkurs Mathe ist.
  11. guck mal auf "www.blitzbase.de" , das k?nnte dir gefallen (ich benutze blitzbasic auch)

    Robbytron
  12. t****y


    also sollt man lieber noch andere suchen die mithelfen, oda is 2d leichter???
    (in meinem alter kenn ich keinen der mit proggen anfangen will oda schon kann, bin 13)

    "Logischerweise" ist programmieren auf 2d Basis leichter.
    Den RPGMaker benutze ich selber auch, erste Ergebnisse erziehlt man damit schnell, aber du sagst er ist zu leicht, hast du je ein eigenes AKS geskriptet, Zwischensequenzen, eigene Menues etc.?
    Dann kannst du behaupten du hast Ahnung vom RPG Maker, aber ich bezweifel das!
    Und wenn du dann mal ?berlegst, all das was du mit dem RPG Maker machst, ist leichter, viel leichter, als wenn du richtig programmierst!
    Du siehst ja beim programmieren noch nicht wie es aussieht und bis du es erstmal geschafft hast einen Charakter zum laufen zu bekommen.
    Man muss immer klein anfangen sonst wird das nichts!
    Als Ziel ein 3d Spiel zu setzen ist schwachsinn, aber du schriebtest ja du hast noch nicht so viel Ahnung, finde ich umso besser wenn du mit 13 jahren schon anfangen willst.
    Ich w?rde dir erstmal Visual Basic oder Freepascal empfehlen, sp?ter kannst du dann mal Delphi versuchen und irgendwann kommt dann C. Aber der weg dahin ist schwer und du musst dir immer kleine Ziele setzen!

    Beitrag ge?ndert am 2.11.2005 17:52 von teremy
  13. Autor dieses Themas

    r***x

    ich habe mal ?berlegt erstmal eine art labyrinth zu bauen wo man erst nur durchlaufen kann bis zum ziel, danach das n?chste level.
    wenn ich schon besser proggen kann kommen vllt noch ein paar gegner dazu.
    so vom aufbau w?re so etwas meiner meinung nach f?r den anfang gut.
    nochmal zu teremy?s frage wegen dem proggen in rgss (ruby).
    ich habe mir das schonmal angeguckt aba nen eigenes skript selbst noch nie geschrieben!! kann man mit ruby wohl anfangen??
    und mit dem rpg-maker nen game zu krieren is find ich leicht, solange man die grafiken hat und schon fertige skripts
  14. Hi

    Ich gebe dir mal nenn Tipp:

    Programmiere erstmal ein Tic Tac toe spiel, auf MS-Dos Ebene. So wie sich das hier in dem Thread anh?rt, wirste (sofern du keine Hilfe von Google in Anspruch nimmst) vielleicht 2-3 Wochen brauchen, bei intensiver Arbeit vielleicht sogar nur 1-2. Danach machste mal ein 4 gewinnt Spiel. Das verbessertse dann immer mehr, zum Beispiel die Logik des Gegners, etc. Wenn du wissen willst wie so ein Spiel dann ausschaut wenns mal fertig ist schick ichs dir gerne mal zu.

    Ich habe es nach ca. 6-7 Monaten, allerdings intensiven, Pascal programmieren geschafft ein Schiffe versenken Spiel zu schreiben, mit einer einigerma?en intelligenz. Das Programm hat ?ber 1000 Zeilen Programmcode (und ich war mit Abstand Klassenbester, war damals f?rn Unterricht). Daher mu? ich dir ganz ehrlich sagen das du mindestens 1-2 intensive Jahre brauchst (sofern du kein Vorwissen hast in anderen Programmiersprachen, sonst d?rfte ein Jahr reichen) um ein einigerma?en brauchbares 2D Game zu erstellen. Nat?rlich mu? dir der Begriff ObjektOrientierteProgrammierung (OOP) erstmal ein Begriff sein und du musst es blind beherschen k?nnen, ohne erstmal dich jedesmal neu durch irgendwelche Buchkapitel durchqu?len zu m?ssen.

    Etwas zu k?nnen ben?tigt mal seine Zeit und sehr viel harte Arbeit, aber wenn du mal am Ziel bist, haste etwas von dem Leute die genauso waren wie du, nur tr?umen.

    Also mein Fazit: Such dir kleinere Ziele, freue dich daf?r umso mehr bei jedem noch so kleinen Erfolg. Mach immer weiter versuche dich immer mehr zu verbessern und lege dir mindestens eine Person in deiner ICQ Kontaktliste zu, die von dem Thema Ahnung hat und dir gerne hilft ohne immer genervt zu sein.

    Gru? Tobi
  15. Autor dieses Themas

    r***x

    wo find ich denn sowas f?r ein ms-dos spiel???
    und wenn einer icq hat der sich damit auskennt und nicht genervt ist wenn ich den frage, der sollte sich bitte auch melden!
  16. s*****z

    Ich kann dir das 3d Game Studio empfehlen (in der light Version 49? ohne Handbuch, in der extra Version 60-99?) da liegt ein Buch mit Tutorials bei und auf der CD sind schon fertige Scripte drauf um sofort anfangen zu k?nnen. Die Programmiersprache ist C-Script.

    MfG,
    screenz
  17. Was ich die empfehlen kann ist einmal rechenprogramme in C bzw. C++ zu machen. Den wirklichen unterschied habe ich noch nicht so entdeckt nur das halt C glaube ich mehr mathematisch veranlagt ist. Den wenn du mal halbes jahr ge?bt hast geht dir einiges leichter vom sockel. Ich mache in meiner Schule VB und das nun seit ein paar monaten.... ziemlich fade gschicht da die uns erst sp?ter an die ger?te lassen. das zweite was du machen k?nntest ist dir mal f?rs grafische kleine maps zu machen f?r cs! Cs kannst dir ja kaufen f?r 15 Euro oder so... oder einfach ausborgen und allein ausprobieren!

    http://hofnarr.pyrokar.lima-city.de/

    wenn du willst zieh dir mal meine unterlagen hinein was wir vom professor bekommen haben. Die ersten 3 .doc dateien sinds....

    Was ich sonst noch sagen kann, kannst du eine programmiersprache kannst du eigentlich jede bis auf wenige wie flash oder VB... ist sehr unterschiedlich....

    nahja wenn krausi da w?re w?rde er mal schimpfen weil ich VB lerne^^ :P nahja wenn du das wirklich packst kannst du in 5 jahren ein spiel mit einer lowen grafik rausbringen und bewirbst du dich einfach bei blizzard als programmierer f?r WOW! :D

    mfg Hofnarr
  18. Moin Ich hab auch mit dem Rpg Maker angefangen aber das wurde sp?ter zu leicht und so was.
    Ich hab mir das 3D Game Studio geholt. Ist wohl ganz lustig abe auch schwer durch zusteigen.
    Cioa
  19. Erst ma w?rde ich leichte Programme programmieren. Als Programmiersprache hat sich mir empfohlen Yabasic, weil Yabasic auch auf der PS2 ist und dann kann man sp?ter seine Spiele leicht auf die PS2 machen.

    Aber erst ma anfangen ganz leichte Programme zu programmieren und dann kann man Spiele, weil Spiele immer komplex sind und leichte programme net.

    Und wenn du dir n paar Yabasic-Programme oder Spiele ansehen willst geh hier drauf:

    www.jpaket.de.tc Meine Seite gibts auch n paar Spiele. Und eigentlich auch alles was du brauchst

    www.yabasic.de Hier das ist die original Yabasic-Website. Hier bekommst du auch ein Handbuch (englisch).

    Aber wenn du ein deutsches Handbuch haben willst, dann schreib mir ma in icq:
    200287047
  20. manaxis-master

    manaxis-master hat kostenlosen Webspace.

    Was ich nur empfehlen kann f?r Anf?nger ist der Gamemaker (http://www.gamemaker.nl, deutsche Community: http://www.gm-d.de). Damit kann man realtiv einfach per Drag&Drop 2d Spiele erstellen, es gibt aber auch eine Scriptspache (Syntax ?hnlich wie PHP), mit der man dann so ziemlich alles machen kann (auch 3D). Zus?tzlich gibt es die m?glichkeit DLLs zu verwenden, um zus?tzliche funktionen einzubauen. So lernt man das Programmieren sehr gut und kann auch vern?nftige Ergebnisse bekommen!

    Beitrag ge?ndert am 23.12.2005 10:06 von manaxis-master
  21. ich w?rde dir Blitz3D entfehlen
    es kostet zwar 100$
    aber ist mit abstand die leichteste 3D programier Sprache, die ich kenne!
    http://www.blitzbasic.com/Products/_index_.php
    Turtials gibt es auch einige:
    http://www.robsite.de/tutorials.php?tut=blitzbasic
    sonst gucke mal im Forum:
    http://www.blitzforum.de/
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!