kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Programmierbarer 4Bit Zähler Frage

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.

    hi leute

    hat jemand schonmal mit folgenden IC's gearbeitet

    74HC160 74HC161 74HC162 74HC163

    der 160er und der 162er sind programmierbare synchrone dekadenz?hler
    der 161er und der 163er sind prgrammierebare 4bit synchrone z?hler

    ich wollte mit den teilen gerade arbeiten, aber immer wenn ich ne positve flanke (auch bei negativen passiert es) aufbringe z?hlt es mir nicht. hat jeamnd erfahrungen mit einer dieser typen. ich verwende den typ 163, aber die sind alle gelcih aufgebaut.

    die 2typen jeder kategorie hier entscheiden sich noch daurch das der 160er und der 161 asynchron r?ckzsetzen und der 162er und der 163 syynchron reseten.

    bitte schreibt hier nicht rein wie z?hler IC's funktionieren, oder das ich mir ein datenblatt holen soll. datenblatt hab ich, ist auch verst?ndlich, aber ein paar details fehlen mir!

    Vielen dank f?r eure hilfe.

    Gru? Tobi
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ma frage, wie kommst du aufn 4bit z?hler? sollte das net ein 8er z?hler sein? oder verwechsel ich da was?
    so und zu den flanken, immer wenn er dir irgendeine (egal ob + oder -) anzeigen solle dann zeigt er se net an oder wie? das eigentlich nicht m?glich...
    was haste mit den teil gemacht, komplettes prog umgeschrieben oder wie?
    das m?sste eigentlich alles theoretisch funzen, aber gut ich wei? ja net was f?rn teil du da hast...


    MFG
    Andy
  4. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.


    andy schrieb:
    ma frage, wie kommst du aufn 4bit z?hler? sollte das net ein 8er z?hler sein? oder verwechsel ich da was?
    so und zu den flanken, immer wenn er dir irgendeine (egal ob + oder -) anzeigen solle dann zeigt er se net an oder wie? das eigentlich nicht m?glich...
    was haste mit den teil gemacht, komplettes prog umgeschrieben oder wie?
    das m?sste eigentlich alles theoretisch funzen, aber gut ich wei? ja net was f?rn teil du da hast...


    hi

    ich hoffe das wirkt jetzt ned beleidigend, aber wei?t du genau was ein z?hler IC ist?

    4bit daher da der z?hler 4 ausg?nge hat, Q1, Q2, Q3, Q4, somit sind also 2^5 = 16 zahlen, also von 0-15 sind z?hlbar.

    das mit dem 8er z?hler musste mir mal erkl?ren?

    also das problem ist noch folgendes. der z?hler besitzt noch 2 eing?nge:

    Enable P
    Enable T

    mu? ich diese anschli?ene, damit der z?hler auch z?hlt?

    und was ist mit dem LOAD! (das ausrufe zeichen verwend ich jetzt als Quer). ist dieses load da um den z?hler vorher zu programmieren, oder bedeutet load! das er z?hlt.

    so und jetzt beim schreiben merk ich das ich vielleicht nenn fehler entdeckt habe! wenn LOAD! wirklich zum laden w?re, dann m?sst ich ja auf LOAD spannung setzen, damit es low pegel ergibt sonst w?rd ich ja sagen er soll z?hlen und gleichzeitig laden. das werd ich mal versuchen.


    nochwas zu dir andy:

    also das mit programmierbar hei?t nicht das das ein eprom ist den man programmieren kann! das beudetet nur das man dem z?hler im bin?rcode mitteilen kann ob er von 0 oder 1 oder 5 oder irgend ne andere zahl bis 15 z?hlen soll.

    hat jemand hier noch erfahrungen mit dem IC typ?

    Gru? Tobi
  5. Ich hab mir bei Conrad gerade mal das Datenblatt angeschaut. Ist doch ganz einfach! (Quelle: Conrad.de -> Suche nach "SMD 74 HC 161 SO16" -> "Bedienungsanleitungen, Schaltpl?ne und mehr ...")
    Datenblatt: http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/125000-149999/143766-da-01-en-74hc161.pdf

    Du musst zu allererst einen Wert Laden, d.h. LOAD = LOW. mit LOAD = HIGH ist der Wert dann gespeichert und um dann zu z?hlen musst du nur noch TE und PE (das sind zwei Enabler f?r die Cascadierung der ICs) auch auf HIGH schalten und dann mit der CLOCK ein Taktsignal einspeisen.

    Das wars.

    (Gl?cklich wer Englisch lesen kann.)
  6. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.

    asoo, also ein wert MUSS vorher geladen werden? ok

    TE und PE m?ssen beide high pegel haben

    ich werds mal versuchen. ich glaub beim n?chsten mal verwend ich eifnachere z?hler.

    Gru? Tobi
  7. sry, hab das jetzt wirklich verwechselt... *sch?m*
    hab gedacht das sei ein teil mit programierbarer firmware und du woltest davon die firmware ?ndern... dann w?re es ein 8bit code gewesen...
    aber trotzdem danke f?r deine aufkl?rung

    MFG
    Andy
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!