kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Pumpe oder Motor selbst basteln?

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    futureland

    futureland hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe eine Solarzelle die 4,5 DC (Gleichstrom) liefert (zum aufladen von 2 Batterien). Ich finde nirgendwo andere Sachen, die man daran anschliessen k?nnte. Am liebsten w?rde ich einen Zimmerspringbrunnen damit betreiben.
    Wie k?nnte man wohl mit etwas Strom etwas Wasser ein bischen hochpumpen? Hat einer eine Idee?
    Ein kleiner 4,5 V Motor w?re auch nicht schlecht, aber ich finde keinen... :confused:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. k***o

    warst du schonmal im conrad?
    oder in irgendnem modellbauladen? die haben sowas garantiert!
  4. f****2

    f?r modeleisenbahnen gibt es sowas mit dieser spannung
  5. vielleicht kann dir das ja helfen:

    http://www.b-kainka.de/bastel36.htm

    Ist zwar f?r ne LED... aber was solls ;)
  6. lordoflima

    Admin Kostenloser Webspace von lordoflima

    lordoflima hat kostenlosen Webspace.

    http://www.mercateo.com/p/102-539082(2d)BP/TAUCHPUMPE_TYP_03.html

    Daf?r brauchst du allerdings mindest noch so eine Solarzelle, die kannst du ja dann in Reihe schalten

    (Oder wie war das noch, ist doch genau wie ein Transistor und da verh?lt sich das mit Parallel/Reiheschaltung entgegengesetzt wie bei einem Widerstand. Also parallel schalten, in Reihe bringt nix ^^)
  7. Neee.... die m?ssen doch in Reihe... ansonsten hat man nur die doppelte Stromst?rke...
    Ich hab das (bei mir ist es nicht so wirklich eins) Problem eher in die andere Richtung... Zelle bring 22V und ich find bei eBay nur (g?nstige) Pumpen f?r 12V...
    Aber da die Zelle in 2 Teile geteilt ist (jeweils 12V) m?sste ich die eigentlich nur Parallel schalten und nicht wie jetzt in Reihe...
  8. the-chaosplanet

    the-chaosplanet hat kostenlosen Webspace.

    bei parallelschaltung addiert sich die stronst?rke, bei reihenschaltung die spannung.
  9. war doch das, was ich gesagt hab, oder?
  10. lordoflima

    Admin Kostenloser Webspace von lordoflima

    lordoflima hat kostenlosen Webspace.

    Ich blick gar nicht mehr durch, probier einfach beides aus ^^ Oder rechne einfach...
  11. Das steht so im Tafelwerk...

    Bei Reihenschaltung von Spannungsquellen addiert sich Spannung.
    Bei Parallelschaltung die Stromst?rke...


    Nicht zu verwechseln mit den Stromverbrauchern...
  12. Solarzellen eignen sich normaler weise nicht gut f?r Pumpen oder Motor-Betrieb,
    weil Motoren oder Pumpen beim Anlaufen einen recht hohen Strom ziehen.
    (Macht mal eure Bohrmschine an und guckt da bei auf eine eingeschaltete Gl?hbirne.
    Beim Einschalten der Borhmasch. wird die Gl?hbirne kurzzeitig dunkler,
    weil der Motor der Bohrm. zuviel Strom aus dem Netz zieht.)

    Und Im Betrieb sind Motoren auch nicht gerade "g?nstig".
    Daher gibt es auch keine / kaum Zimmerspringbrunnen mit Akkubetrieb.
    Selbst Akkus sind daf?r schon fast zu schwach.

    Solarzelle mit Pufferakku w?re denkbar.
    Solarzele l?dt den Akku und dieser treibt zu bestimmten Zeiten den Brunnen an.
  13. Autor dieses Themas

    futureland

    futureland hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe auch einen fetten Akku, den ich per Solarzelle speise, aber der hat nur 2V. Das reicht f?r den Zimmerspringbrunnen nat?rlich nicht (an den Akku habe ich zahlreiche LEDs angeschlossen (ein Anwendungsgebiet f?r Solarzellen)).
    Nun gut, ich werde dann den Strom aus der Steckdose ziehen und ein "Fertigprodukt" kaufen...
  14. Das ist auf jeden Fall besser, als irgend eine L?sung zu versuchen,
    die von vorne herrein (zumindest dauerhaft) zum Scheitern verurteilt ist.
  15. Von OPITEC ein paar Links - wenns wer braucht:

    Solarzellen:
    http://www.opitec.at/cgi/ITMAIN%20%20%20%20%20%20%20183153040270?P_L=O&P_S=D&P_V=6471519-&P_1=&P_M=1100&P_PGM=ITSUCH&P_2=KMSESZ&P_3=&P_4=&P_5=&P_6=&P_7=&P_8=K

    Motoren:
    http://www.opitec.at/cgi/ITMAIN%20%20%20%20%20%20%20183153040597?P_L=O&P_S=D&P_V=6471519-&P_1=&P_M=1100&P_PGM=ITSUCH&P_2=KMSEMO&P_3=&P_4=&P_5=&P_6=&P_7=&P_8=K

    Wasserpumpe f?r Solarzellen:
    http://www.opitec.at/cgi/ITMAIN%20%20%20%20%20%20%20183153041121?P_L=O&P_S=D&P_V=6471519-&P_P=ITSUCH&P_M=1100&P_PGM=ITSUCH&P_2=solar+pumpe

    ?brigens, f?r die, die es Interessiert:

    Interessante Technik, wie der Motor von der Pumpe entkoppelt wird:
    Antrieb des "Fl?gelrades" ?ber Magnete - Motor dreht Magnete, diese Drehen andere Magnete am Fl?gelrad mit. So ist der Bereich, der mit Wasser zu tun hat vollst?ndig vom Motor getrennt.

    Weiter Informationen beim Link zur Pumpe in den Details. Eine Bauanleitung im PDF-Format!
  16. m***s

    Hallo,

    einen kraftvollen Solarmotor gibt es bei http://www.neuhold-elektronik.at schau mal rein, das Teil ist auch beim Spannungsbreich nicht so eng begrenzt.

    Gru?
    Heiko
  17. Wenn du die "?lpumpe" meinst - ich hab keine andere gefunden:

    Ich glaub nicht, dass eine relativ kleine Solarzelle so eine pumpe mit 12/24 Volt betreiben kann. Und die Pumpe soll doch als Zimmerbrunnenpumpe betrieben werden. Bei der Artikelangabe steht, dass bei 24V eine maximale Betriebsdauer von 10 Minuten m?glich sind. Ne Zimmerbrunnenpumpe braucht glaub ich Dauerbetrieb.
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!