kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Python / C oder C++

lima-city: kostenloser WebspaceForumProgrammiersprachenPython

  1. Autor dieses Themas

    bastians-seite

    Kostenloser Webspace von bastians-seite

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    384 Gulden

    2 positive Bewertungen
    0

    bastians-seite hat kostenlosen Webspace.

    Hallo.

    Findet ihr dass Python oder C im gesamten besser zum gestalten sind? Ich habe im laufe der zeit gehört, dass C ja grundsätzlich dafür da ist, Compiler zu bauen, nicht unbedingt, aber meistens. Deshalb wollte ich jetzt richtig C++ lernen, ja mit int(void) {}-Zeug, glaube nicht das es schwer wird, weil ich ja schon python bzw. php nicht schlecht kann, C basiert ja auf einigen dieser Sprachen.

    Was denkt ihr, Python oder C(++), C#, hab gehört beim einem geht's schneller wo es beim anderem langsamer geht aber auch umgekehrt...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Narrenkönig

    3208 Gulden

    25 positive Bewertungen
    0

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    bastians-seite schrieb:
    [...]
    Ich habe im laufe der zeit gehört, dass C ja grundsätzlich dafür da ist, Compiler zu bauen, nicht unbedingt, aber meistens. Deshalb wollte ich jetzt richtig C++ lernen, ja mit int(void) {}-Zeug, glaube nicht das es schwer wird, weil ich ja schon python bzw. php nicht schlecht kann, C basiert ja auf einigen dieser Sprachen.
    [...]

    C basiert nicht auf PHP oder Python, sondern diese beiden Sprachen basieren auf (Teilen von) C. C ist 1972 veröffentlicht worden, Python erst 1991 und PHP erst 1995. C ist quasi zum Vorbild der meisten bekannten Programmiersprachen geworden.

    C wird außerdem bestimmt nicht meistens nur für Compiler genutzt. Die Kernel von Linux und auch große Teile von Windows sind ebenfalls in C geschrieben, außerdem sind viele größere Anwendungen wie z.B.: der Apache Webserver oder MySQL in C geschrieben.

    C++ ist eigentlich nichts anderes als eine Erweiterung von C um objektorientiertes Programmieren zu ermöglichen.

    C und C++ sind vor allem gut für performante Anwendungen, die möglichst schnell laufen sollen, aber nicht gerade die einfachste Programmiersprache. Anders als in z.B.: PHP muss man vor jeder Variable und vor jeder Funktion den Datentyp also z.B.: int für ganze Zahlen oder float für Fließkommazahlen angeben, außerdem muss man auch Pointer (Zeiger) verwenden können und verstehen, wie C den Arbeitsspeicher adressiert.

    Es kommt darauf an, was du programmieren willst. Eine kleine Anwendung für Windows und Linux würde ich in Java schreiben, ein anspruchsvolles Spiel in C++, eine Webanwendung in PHP, Ruby, Python oder NodeJS und ein DBMS in C und C++.
  4. davidlw

    Kostenloser Webspace von davidlw

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1212 Gulden

    68 positive Bewertungen
    2

    davidlw hat kostenlosen Webspace.

    webfreclan schrieb:
    C++ ist eigentlich nichts anderes als eine Erweiterung von C um objektorientiertes Programmieren zu ermöglichen.
    Nein, ist es nicht.
    C++ ist weit mehr als eine Erweiterung von C. C++ ist zwar aus C hervorgegangen und enthält somit immer noch C, quasi als Altlast, C und C++ sind aber trotzdem zwei völlig unterschiedliche Sprachen mit unterschiedlichen Konzepten.

    Für den Alltag würde ich Dir eher empfehlen, bei Python zu bleiben und wenn Du etwas neues lernen willst, eher auf C# zu setzen. Aber, wie bereits gesagt, kommt es natürlich auch immer darauf an, was genau Du machen möchtest.
    Ansonsten hat Rust auch noch ein paar sehr interessante Ansätze und ist sicherlich auch mal einen Blick wert.
  5. Autor dieses Themas

    bastians-seite

    Kostenloser Webspace von bastians-seite

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    384 Gulden

    2 positive Bewertungen
    0

    bastians-seite hat kostenlosen Webspace.

    Danke für eure Antworten, hab das was C enthält vertauscht ;)
  6. technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    Moderator Scharfrichter

    13666 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    Hmmm, ich weiß nicht so ganz, was du mit gestallten meinst... Ich vermute mal die Programmoberflächen.
    Da ist es eigentlich mittlerweile Jacke wie Hose welche Sprache du da nimmst, wenn du die richtigen Tools verwendest, geht das in jeder Sprache relativ gut.

    Ich persönlich empfehle dir C#. Im Studium habe ich mit sehr sehr vielen Systemnahen Sprachen zu tun... Sicher ist C nach Assembler die Systemnahste Sprache, aber sicherlich auch um einiges komplizierter als C#.

    Warum?

    Ganz einfach. In C bzw. C++ musst du dich nicht nur mit Pointern auskennen und wissen wie diese funktionieren, nein... du musst auch wissen, wie du Speicher allokierst und wann du diesen wieder freigeben musst. Außerdem musst du wissen, was du auf welchem Betriebssystem machen darfst und was nicht.
    Bei C# musst du das nur bedingt wissen. Wenn du das *dot*NET Framework nutzt dann hast du eine ähnliche Welt wie in PHP oder Python oder Java (Ist im Übrigen auch ganz cool XD). Wenn du dieses Framework nicht nutzt, dann hast du auch da alle Hände voll zu tun, AUßER das mit dem Speicher. Datentypen fallen eigentlich auch weg, weil die "Generics" in C# doch ganz umgänglich sind.

    Davon abgesehen... C# ist genau so performant wie C oder C++, man muss es nur richtig verstehen und dann auch richtig umsetzen. Viele bauen nur leider jedes Mal viele Umwege ein und machen das Ganze dann so unperformant.

    Wenn du also C# in Verbindung mit dem VisualStudio Code verwendest, dann kannst du super einfach Oberflächen mit deinem Backend verbinden und das Schönste ist... Jedes Teil in der Oberflöche ist im Code ein Objekt und kann dementsprechend angesprochen werden. UND dein Design ist komplett vom Code getrennt.

    Liebe Grüße
    technofan
  7. b33st

    Kostenloser Webspace von b33st

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    225 Gulden

    3 positive Bewertungen
    2

    b33st hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe drei Autos in meiner Garage stehen - Golf, Porsche und einen Passat und habe gehört, dass Prosche der schnellste sein soll. Soll ich ihn nehmen?
    Die Frage, die ich mir dann stellen würde, wäre - schneller in Bezug auf was? Auf der Rennstrecke oder mal eben schnell zur Arbeit fahren oder quer durch die Stadt ein Paar Einkäufe erledigen etc. ( Ja, der Vergleich hinkt etwas. )

    Du erwähnst die 3 Sprachen und nennst keinerlei Hintergrundinformation für was Du C/C++ überhaupt brauchst. Wenn Du schon Python/PHP kannst, was bewegt Dich dann C/C++ zu lernen?

    Programmiersprachen sind nichts anderes als Werkzeuge mit denen man Probleme lösen kann. Und für jedes Problem gibt es auch passende Werkzeuge. Du gehst auch nicht in einen Baumarkt und kaufst Dir eine Axt, um damit eine Nagel zu versenken, nur weil Du gehört hast, dass es damit schneller gehen soll. Ich glaube, mit dem Hammer wärst Du besser bedient.
  8. Autor dieses Themas

    bastians-seite

    Kostenloser Webspace von bastians-seite

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    384 Gulden

    2 positive Bewertungen
    0

    bastians-seite hat kostenlosen Webspace.

    Danke für alle Antworten, hab da wohl irgendwie schon eine unbedachte Frage gestellt,
    hab mich letzteres nun für C++ entschieden und direkt ein 1000-Seiten Buch gekauft. ;)
  9. thefungamer

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    151 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    thefungamer hat kostenlosen Webspace.

    Ist zwar bischen spät aber trotzdem: Ich finde c++ am besten, weil es 1. im vergleich zu C nicht so hardware nah ist und man leicht mit Windows forms eine Anwendung erstellen kann. Das geht mit Python z.b. nicht. Einziger vorteil in meinen Augen von Python: Es ist sehr strukturiert und man muss auf keine Klammern oder ; achten.
  10. john-gunn

    Kostenloser Webspace von john-gunn

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2952 Gulden

    115 positive Bewertungen
    -1

    john-gunn hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe vor etwa 30 Jahren mit dem Programmieren in MicroSoft-Basic angefangen und dann 65xx-Assembler, Z80-Assembler und ein paar weitere Basic-Dialekte gelernt (z.B.Omicron, AMOS und FreeBAsic) Dann wollte ich nicht mehr.

    Seit kurzem bin ioch der Meinung, daß ich mal wieder etwas tun sollte. Mein Neffe hat mir ein Buch über C# von Markt und Technik gegeben und da wird die ersten 100? Seiten nur über Theorie geschwafelt.
    Aus der Bücherei habe ich mir ein Buch über C geholt, in dem ich erfahre, daß ich mir die Bücher zur Syntax aller Voraussicht nach nicht leisten kann (Ich weiß, es gibt auch eine Übersicht im Internet. Ich mag Bücher lieber)

    Und jetzt hat mir root hier von Lima Python empfohlen. Ich verstehe noch nicht alles und werde mir noch bein paar Bücher dazu holen. Aber ich glaube Python ist ein guter Anfang, auf dem man etwas aufbauen kann.
  11. technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    Moderator Scharfrichter

    13666 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    Das stimmt, Python ist genau wie PHP recht einfach zu lernen, weil man sich nur wenige Gedanken über Datentypen machen muss, die aber dennoch vorhanden sind.

    Sollte dein Programm, das du schreibst wieder erwartend ein seltsames Ergebnis erzielen, dann denke immer daran... ALLES in Python ist ein Objekt... aber auch wirklich ALLES. Das ist durchaus keine Selbstverständlichkeit ;)
    Wenn du daran denkst, werden einige Probleme recht schnell ersichtlich . =)
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!