kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


schiefes bild...

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    j***s

    Hallo,
    habe an meinem Fernseher von LG ein etwa schiefes bild.
    vorallem bei filmen wo unten und oben n schwarzer rand sit, sieht man es sehr deutlich.

    Hat jemand ne ahnung, woran das liegen k?nnte?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. e*****c

    Progbier mal das Bild zu kalibrieren, sollte das nicht gehen/ nichts bringen geh zum H?ndler, dann wirds wohl nen Herstellungsfehler sein.

    MfG Exytrac
  4. Autor dieses Themas

    j***s

    Hallo,
    was ist den kalibrieren?
    Kann es vllt auch an einen Subwoofe oder so liegen? Hab auch mal geh?rt, dass es an der Heizung leigen k?nnte. Aber stimmt das?
  5. e*****c


    Hallo,
    was ist den kalibrieren?
    Kann es vllt auch an einen Subwoofe oder so liegen? Hab auch mal geh?rt, dass es an der Heizung leigen k?nnte. Aber stimmt das?


    Der Fernseher hat doch bestimmt nen "Saystemmen?" oder sowas, kalibrieren = Bild einstellen, neigung etc.

    Ich denk ma nicht das es am Subwoover liegt, bzw. an der Heizung, geh nochmal zum H?ndler und frag nach,d er kann dir besser helfen as ich ;)
  6. 1. kalibirieren 0 Einstellen = konfigurieren. es gibt bei allen monitoren und einigen fernseheren ein men?, ewelches dazu dient, das bild(gr??e, form farbe usw.) einzustellen. zum 2. es kann an subwoffern etc liegen, das es zu magnetischen st?rungen kommt (aufgrund eines verschobenen/verzerrtem Magnetfeld) was ich aber nicht glaube, da bei mir fernseher, monitor, pc und anlage auf nem halben quadratmeter stehen. brings zur?ck, wenn du es nicht hinkriegst, dann passt das schon.
  7. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.

    Zun?chst einmal vermute ich, dass es sich um ein CRT-Ger?t handelt (R?hrenfernseher). Generell haben viele moderne Fernseher dieses Typs ein Systemmen?, in dem man solche Einstellungen wie Bildausrichtung, Bildneigung etc. manuell einstellen kann. ?ltere oder billige Modelle besitzen dies aber leider nicht. Da hilft nur ein Gang in die Fachwerkstatt, da die Ablenkspule hinten auf der R?hre leicht schief draufsitzt und dadurch das Bild auch schief (gekippt) angezeigt wird. ^^ NIEMALS selber was da dran machen, da dieses Teil mit ?ber 10.000 Volt arbeitet und selbst nach Tagen ausgeschalteten Zustands diese Spannung nicht abbaut. oO

    Starke magnetische Ger?te aller Art (auch und vor allem ?ltere Boxen) k?nnen ebenfalls starke Bildverzerrungen mit sich bringen. Teste es einmal, indem du die Box mindestens 3 Meter weit weg vom Fernseher schaffst. Auch ausgeschaltet lenken diese Boxen durch ihren Restmagnetismus das Fernsehbild gerne ab. ^^

    Beitrag ge?ndert am 18.06.2006 14:07 von bluedragonebook
  8. Autor dieses Themas

    j***s

    Hab im mom auch eine kleine satelitenbox oder wie das hei?t auf dem fernseher stehen.

    Mei ntv war eig gar nich so g?nstig, aber ein men? zum einstellen des bildes (farbe usw wohl) gibt es leider nicht.

    bringt es denn was, wenn ich die box/en nun wegstelle, oder bleibt das bild dann eh schief?
  9. bringt es denn was, wenn ich die box/en nun wegstelle, oder bleibt das bild dann eh schief?


    ?hm, wie w?re es, wenn du mal deinen Hintern hochhebst, zum Fernseher gehst, und die Lautsprecher-Box einen halben Meter vom Fernsehger?t wegh?lst? Dann siehst du, ob sie die Ursache f?r ein "schiefes" Bild war! Kann doch nicht so schwer sein ... Mann, Mann, Mann ...

    Im Allgemeinen sind moderne Lautsprecherboxen so abgeschirmt, dass sie das Fernsehbild nicht beeintr?chtigen. Wenn doch, dann gibt es meistens Farbverf?lschungen -- von "schiefen" Bildern dadurch hab ich noch nichts gesehen oder geh?rt.

    Ich bin mir nicht sicher, was eine Neujustierung der Ablenkspulen kostet, aber unter Umst?nden bekommst du einen neuen Fernseher daf?r. Da k?nnte es besser sein, sich einen Kumpel/Bekannten zu suchen, der sich mit Elektronik auskennt. Die Ablenk-Spulen am R?hrenhals ein bisschen zu verdrehen, ist f?r einen Fachmann keine gro?e H?rde -- und Hochspannung liegt da auch keine an. Aber an anderen Stellen in einem R?hrenfernseher gibt es tats?chlich welche, also besser nicht selber fummeln.

    @exytrac:

    Danke f?r deine aufschlussreichen Erkl?rungen. Wie w?re es, wenn du dich an die Empfehlung von Dieter Nuhr h?lst?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Nuhr
    (Nach "wenn man keine Ahnung hat" suchen ...)
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!