kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Sedna - ein neuer Planet

lima-cityForumSonstigesReallife

  1. Autor dieses Themas

    a********p

    Ich bin buff! Wer h?tte das gedacht?? Heute ist ein bisher unentdeckter Planet des Sonnensystems entdeckt worden. Etwa halb so gro? wie der Mond und doppelt so weit wie der Pluto. Das zeigt mal wieder, dass wir mit unserer Technik, noch nicht mal richtig unsere Haust?r vollst?ndig erforscht haben. Hier n?heres zu http://www.wissenschaft-online.de/artikel/710440
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wow, das h?tt ich jetzt nisch gedacht dass die noch einen neuen finden.
    Hoffe die bringen mal was im tv dr?ber, intressiert mich n?mlich sehr!
  4. r********t

    Man mwekt es doch irgentwie die technik wird immer besser und daher k?nnen die Wissenschaftler immer wieter ins Weltall schauen:blah:
  5. k***********n

    Echt? Krass hab ich noch gar nicht von gehoert! Na mal schauen was


    der mit sich bringt. Woraus besteht er denn?
  6. cracy-fighters

    cracy-fighters hat kostenlosen Webspace.

    Dieses Thema wurde mit folgender Begr?ndung von cracy-fighters geschlossen:

    Sehr interessant, wirklich! Aber bitte keine Artikel schreiben, sondern Threads mit Diskusionsgrundlage er?ffnen.

    (Dies ist eine automatische Antwort durch das System).
  7. Autor dieses Themas

    a********p

    Auf die Frage warum der Planet Sedna erst jetzt gefunden wurde, konnte ich eine Antwort finden, und zwar ist es so, dass das Jahr des Sedna ca. 10500 betr?gt. Die meiste Zeit hiervon taucht er in ein dunkles Gefilde voll von Kometen, Asteroiden, Nebeln usw Namens Oortsche Wolke. Nur f?r ein Bruchteil dieser Zeit (ca. 70 Jahre) kommt er aus der Oortschen Wolke raus, wenn dieser sich auf seiner elliptischen Laufbahn, am n?chst gelegenen Weg zur Sonne befindet, -und sichtbar wird. Wer wei?, ob da nicht noch andere Planeten aufrauchen?!!

    Eine andere Frage: Die Astronomen sind sich einig, Sedna nicht als Planeten zu z?hlen, weil dieser zu klein sein soll. Wei? jemand welchen Sinn es hat, einen Planeten nach einer Gr??e zu bestimmen?

    Wer spamt -> :puke:
    Attentione
  8. es wurde kein neuer planet gefunden, aber das sollte mitlerweile bekannt sein.

    nur weil rtl und co dem zuschauer das erz?hlen, sollte es nicht gleich jeder glauben.
    es war wohl nicht auszuschliessen, dass es nicht doch ein planet sein k?nnte, da sedna recht gross ist, aber es gibt auch keine genaue definition f?r einen planeten...
    also hat man sich geeinigt, bei den 9 planeten zu bleiben. sedna ist wohl (weiss es nicht genau) das erste bekannte objekt der inneren oortschen wolke, da sednas umlaufbahn ein gutes st?ck ausserhalb des kuiperg?rtels liegt.

    w?re sedna ein planet, dann m?sste man fairerweise auch quoar, ixion und varuna zu den planeten z?hlen (sind teilweise nur geringf?gig kleiner)

    gruss
    ich
  9. wer wei? ob von dem Planeten schon Fotos gibt? von Hubble zum Beispiel oder so?
  10. http://www.gps.caltech.edu/~chad/sedna/sednac.gif

  11. Autor dieses Themas

    a********p

    Hallo exego, alles richtig was Du sagst, nur was ist f?r Dich die Definition von Planet? Ab wann w?rdest Du etwas zur Kategorie Planet z?hlen? Nat?rlich muss man die Gr??e ber?cksichtigen, sonst m?sste man auch Elektronen zu Planeten z?hlen. Nur was ist das Ma??
    Sky
  12. Also Ich finde es hocherstaunlich, dass bei unseren heutigen M?glichkeiten der Planet erst jetzt entdeckt wurde. Ich finde das irgendwie total spannend, sowas erlebt man ja nicht alle Tage. Vielleicht ?berlegen sich die Ami's ja jetzt, dass wir lieber nach Sedna auswandern wenn sie die Erde in Schutt und Asche gelegt haben. Wer weiss... Jedenfalls m?ssen ja jetzt nach Gabi K?ster's Aussage neue Horoskope erstellt werden. Ausserdem kann sich jeder nen neuen Aszendenten aussuchen :biggrin:

    Soviel dazu :)

    Mfg
  13. @ aols...

    tja, das ist das problem, es gibt keine rechte definition... selbst die wissenschaftler haben keine...
    gegen sedna als planet spricht auch noch die umlaufbahn, sie weicht sehr stark von der ekliptik der sonne ab...
    selbst pluto ist wohl kein vollwertiger planet, aber man hat ihn dann doch anerkannt.
    sedna war ein vorl?ufiger name, was aber auch beweist, dass man von anfang an auf "nichtplaneten" pl?dierte, sonst w?re es wohl ein name aus der r?mischen mythologie geworden.

    @ epochen...

    kein planet ;o)

  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!