kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Seite aufrufen und Informationen ausgeben

lima-cityForumProgrammiersprachenPHP, MySQL & .htaccess

  1. Autor dieses Themas

    peymedia

    Kostenloser Webspace von peymedia

    peymedia hat kostenlosen Webspace.

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe jetzt leider noch nichts richtiges darüber gefunden, daher Frage ich mal hier:

    Ich möchte das PHP eine Seite aufruft z.B. "PeyMedia.de/check.php". Anschließten sollte PHP überprüfen ob diese Seite true oder false ausgibt. Zum Ende eine if-Schleife (Die ist ja klar.) Nur wie sage ich PHP das er diese datei Aufruft. Ohne das der Benutzer es im Browser sieht.

    Gruß
    Marcel
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. <?php
    $site = file_get_contents("http://PeyMedia.de/check.php");
    ?>

    oder

    <?php
    function url_get_contents ($Url) {
        $ch = curl_init();
        curl_setopt($ch, CURLOPT_URL, $Url);
        curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true);
        $output = curl_exec($ch);
        curl_close($ch);
        return $output;
    }
    $site = url_get_contents("http://PeyMedia.de/check.php");
    ?>


    Zweiteres bietet die Möglichkeit, das du deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten besitzt.
    In beiden Fällen wird dein URL in die Variable $site eingelesen.

    Dann kannst du damit weitermachen, hoffe das beantwortet deine Frage.

    Gruß
  4. Curl ist hier doch ein bisschen zu viel oder?

    Einfach die Seite einbinden:
    http://www.schattenbaum.net/php/includes.php
    und dort eine PHP-Funktion reinpacken, die entsprechendes ausgibt:
    http://forum.wpde.org/allgemeines/47395-function-aus-externer-php-datei-aufrufen.html

    (Wenn es jedoch nicht auf dem gleichen Host stattfinden soll würde ich zur 1. Lösung von rai1n greifen, hier fehlt dir dann jedoch die Möglichkeit, Parameter zu übergeben. Dort muss die Funktion dann auch etwas aus- und nicht zur zurückgeben.)
  5. ra1n schrieb:
    <?php
    $site = file_get_contents("http://PeyMedia.de/check.php");
    ?>

    oder

    <?php
    function url_get_contents ($Url) {
        $ch = curl_init();
        curl_setopt($ch, CURLOPT_URL, $Url);
        curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true);
        $output = curl_exec($ch);
        curl_close($ch);
        return $output;
    }
    $site = url_get_contents("http://PeyMedia.de/check.php");
    ?>


    Zweiteres bietet die Möglichkeit, das du deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten besitzt.
    In beiden Fällen wird dein URL in die Variable $site eingelesen.

    Dann kannst du damit weitermachen, hoffe das beantwortet deine Frage.

    Gruß


    Warum machst du dir das eigentlich so schwer. Das geht ganz einfach mit include!

    <?php
    include("check.php");
    if ($check == true)
    echo "True";
    else
    echo "false";
    ?>
  6. onur-yavuz schrieb:Warum machst du dir das eigentlich so schwer. Das geht ganz einfach mit include!

    Das hatte ich ja bereits erwähnt, aber wenn es eben nicht auf dem gleichen Host stattfindet, dann kann man include vergessen und ist auf andere Methoden angewiesen.

    Das nächste Mal denke ein bisschen nach, bevor du einfach drauf los postest. ;)
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!