kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Selektierbare Darstellung eines Relationen-Netz als Applet?

lima-city: kostenloser WebspaceForumProgrammiersprachenJava

  1. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    Ich hoffe dass ich mit meinen ziemlich bis völlig uninformierten Fragestellung niemanden nerve. Wenn es für mein Vorhaben irgendeine realistische Perspektive gibt (was ich eben nicht einschätzen kann) wäre ich froh eine Orientierung zu haben es sinn mach so etwas zu versuchen:

    Ich fange mal damit an was genau ich machen möchte:

    Ich möchte gerne die Lehrer-Schüler-Beziehungen aller auf meiner Lima-Seite klassik-resampled.de hörbaren ca. 140 Komponisten darstellen.

    Ich habe das einfach einmal mit der Flowchart-Software yEd für mich mit den jeweiligen Komponisten als "Knoten" und deren Lehrer-Schüler-Beziehungen als Pfeile ("Kanten") ausformuliert. und mir dann das Ganze als Imagemap für eine html-Seite ausgeben lassen, die bei jedem Komponistenbild mit Links zu jedem vorhandenen Komponisten versehen.

    Bei über 300 "Knoten" (Komponisten und Lehrernamen) und über 400 "Kanten" (Lehrer-Schüler-Verhältnisse) ergibt die Visualisierung des gesamten Datensatzes natürlich ein ziemliches Wirrwarr. siehe https://composer.resampled.de/teacher-students.html

    Es wäre also sehr hilfreich, wenn ich durch Auswahlmöglichkeiten die Darstellung auf unterschiedliche Interessen fokussieren könnte.

    Im Flowchartprogramm gibt es z.B. eine nette Funktion, die jeweils nur die unmittelbaren "Nachbarn" eines Knotens darstellt, was schonmal die einzelnen Lehrer-Schüler-Beziehungen einzelner Komponisten viel besser nachvollziehbar macht.
    Siehe Screenshot von yEd: https://klassik-resampled.de/images/yED.JPG im mittlere Seitenfenster links kann man z.B. die unmittelbaren musikpädagogischen "Nachbarrn" F.Liszts ganz übersichtlich sehen, was im Beziehungswirrwar des Gesamtbildes kaum erkennbar ist.

    Bei einer dreistelligen Zahl an Knoten (Komponisten) wird man den jeweils interssierenden Komponisten wohl nur über ein Alphabet überhaupt einigermaßen handlich selektieren können.

    Außer einer solche Auswahl einzelner Knoten (Komponisten), könnte ich mir rein inhaltlich aber auch Funktionen sinnvoll denken die z.B. wie in einem "Tag" System Auswahlkriterien z.B. zur Musikeepoche, oder zum Wirkungsort und auch so die Zahl der in ihrem Beziehungsgeflecht präsentierten Komponisten zu fokussieren.

    Sinnvoll erschiene mir eine Möglichkeit zu bestimmen über wieviele "Generationen" (Anzahl einander folgender Knoten) Schüler oder und Lehrer eines bestimmten Knoten (Komponisten) wiedergegeben werden.

    Nun die ernste Krux: Ich mich kann zwar einigermaßen leidlich damit herumschlagen ein paar html.Seiten aus einer Handvoll codesnipptes zu sammen zu werfen. Ein Informatikstudium habe ich aber nicht. Allerdings bin ich Super darin Saublöde Wiederholungstätigkeiten mit der mörderischten Penetranz ab zu arbeiten.

    Tatsächlich vermute ich, dass (wenn denn so etwas in Form eines Javaapplet machbar wäre) bei den 300 Komponistennamen und ihren 400 Beziehungen sich eine ganze Menge solcher nur im Detail variierende Arbeit anfällt.

    Die Frage ist eher ob man oder gar ich überhaupt mit Java ein Applet dazu bringen kann aus der Datenfülle der 300 Komponisten und ihrer Lehrer-Schülerbeziehungen einzelne selektiert aufrufbar macht und mit ihren jeweiligen Beziehungen überschaubar darstellen kann.

    Falls da jemand eine Chance sieht wäre ich dankbar fü jeden Tipp in welcher Richtung ich weiter suchen sollte dankbar.

    Beitrag zuletzt geändert: 27.2.2018 1:18:39 von sf-media
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!