kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Server automatisch stoppen und starten

lima-cityForumHeim-PCSpiele

  1. Autor dieses Themas

    raphael811

    Kostenloser Webspace von raphael811

    raphael811 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Community,
    Ich habe in letzter Zeit versucht meinen Minecraft-Bukkit-Server (momentan 1.2.5-R3.0) irgendwie automatisch zu stoppen bzw. wieder zu starten. Der Server wird gehostet von Nitrado.net.
    Ich habe es schon getestet mit der
    [ADMN/INFO] JSONAPI v3.6.7 - JSON HTTP and Socket API for controlling a server [1.2.5]
    Jedoch konnte ich es damit bisher nur schaffen den Server zu stoppen. Für das starten, müsste ja der Server bereits gestartet sein, um dann das Plugin nutzen zu können. Kann mir da jemand helfen?
    Das Ziel ist es um 7:30 Uhr an Wochentagen den Server auszuschalten und um 13:30 wieder ein.
    Das mit den Zeiten werde ich wahrscheinlich mit Cronjobs machen, die dann jeweils ein PHP-Script aktivieren.
    Vielen Dank im Voraus
    raphael811
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hey raphael,
    ich habe mich auch vor kurzem mit der JSONAPI befasst und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass man, um den Server zu starten und zu stoppen das Plugin "RemoteToolKit" dafür braucht. Hast du ein iPhone oder iPod touch? Wenn ja kannst du den Server mit der App Adminium bedienen, kann ich dir echt empfehlen!
    Vielleicht hilft dir auch das: http://www.lima-city.de/thread/jsonapi-bukkit-brauche-hilfe-bei-eingabe/
  4. Autor dieses Themas

    raphael811

    Kostenloser Webspace von raphael811

    raphael811 hat kostenlosen Webspace.

    jnuk schrieb:
    Hey raphael,
    ich habe mich auch vor kurzem mit der JSONAPI befasst und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass man, um den Server zu starten und zu stoppen das Plugin "RemoteToolKit" dafür braucht. Hast du ein iPhone oder iPod touch? Wenn ja kannst du den Server mit der App Adminium bedienen, kann ich dir echt empfehlen!
    Vielleicht hilft dir auch das: http://www.lima-city.de/thread/jsonapi-bukkit-brauche-hilfe-bei-eingabe/

    Ich habe einen iPod Touch, jedoch möchte ich den Server nicht jeden Tag manuell starten bzw. stoppen, sondern per PHP-Script automatisch ausführen lassen. Außerdem kostet Adminium 9,99€, das ist ein Drittel von dem was der Server im Jahr kostet.
    Funktioniert den das Remote Toolkit auch wenn der Server ausgeschaltet ist?
    MfG raphael811
  5. Sinnvoller wäre du würdest dir ein PHP Script basteln welches durch cURL auf den Adminbereich deines Minecraft Servers bei Nitrado zugreift und dementsprechend Befehle durchführt.
  6. Autor dieses Themas

    raphael811

    Kostenloser Webspace von raphael811

    raphael811 hat kostenlosen Webspace.

    virtual2 schrieb:
    Sinnvoller wäre du würdest dir ein PHP Script basteln welches durch cURL auf den Adminbereich deines Minecraft Servers bei Nitrado zugreift und dementsprechend Befehle durchführt.

    Das geht?! Cool, ich habe zwar cURL noch nie gehört, würde das jedoch gerne testen.
    Also, das Script müsste dann
    1) auf nitrado.net gehen
    2) Login-Daten eingeben
    3) Auf Einloggen klicken
    4) An der Seite auf Webinterface
    5) Auf Server starten/stoppen
    6) Auf Start/Stop klicken
    Wenn das möglich ist, wäre das perfekt.
    MfG raphael811
  7. Klar geht das, les dich doch ein wenig in cURL ein! ;-)
  8. g****e

    Ne kleine Frage: Kannst du bei Nitrado nur Minecraft + Plugins laufen lassen, oder ist es möglich, 1 eigenes Skript laufen zu lassen? Sonst würd ich dir empfehlen nen kleines Skript zu schreiben welches auf Anfragen einer einzigen IP + Sicherheitsschlüssel + pseudoprotokoll basiert und den Server starten oder stoppen kann.

    Andernfalls kannst du das ganze wirklich über cURL machen. Mit sowas wie
    $logindata = array( ... ); //deine Postdaten
    $c = curl_init();
    curl_setopt($c, CURLOPT_URL, "https://server.nitrado.net/deu/users/login");
    curl_setopt($c, CURLOPT_POST, 1);
    curl_setopt($c, CURLOPT_POSTFIELDS, $logindata);
    curl_exec($c);

    kannst du dich zb einloggen. Dannach kannst du dann auf die entsprechende Seite zugreifen, bzw auf den Link zum starten oder stoppen, in der Theorie.
    Es kann aber sein, dass die ein Token zur Sicherheit nutzen, um vor sowas zu wahren. Dann musst du erst mit cURL die Seite normal öffnen, den Token auslesen. Keine Ahnung wie genau cURL funktioniert. Aber lies dich mal ein ;-)

    Liebe Grüße
  9. Autor dieses Themas

    raphael811

    Kostenloser Webspace von raphael811

    raphael811 hat kostenlosen Webspace.

    ggamee schrieb:
    $logindata = array( ... ); //deine Postdaten
    $c = curl_init();
    curl_setopt($c, CURLOPT_URL, "https://server.nitrado.net/deu/users/login");
    curl_setopt($c, CURLOPT_POST, 1);
    curl_setopt($c, CURLOPT_POSTFIELDS, $logindata);
    curl_exec($c);

    Habe es genauso gemacht, habe nur die Postdaten eingetragen. Bei mir kam jetzt die Fehlermeldung:
    Request Entity Too Large

    The requested resource
    /index.php
    does not allow request data with POST requests, or the amount of data provided in the request exceeds the capacity limit.

    Was kann man da machen, könnt ihr mir da irgendwie helfen?
    MfG raphael811

    Beitrag zuletzt geändert: 29.5.2012 21:19:03 von raphael811
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!