kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Slider

lima-city: kostenloser WebspaceForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    kaffeeria

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    70 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    kaffeeria hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Wie programmiere ich einen Schieberegler auf PHP? Man sollte den Wert auslesen können.

    Danke :)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    Gar nicht. PHP ist fertig mit seiner Arbeit, wenn die Seite an den Browser ausgelierert wird. Für clientseitige Dinge empfiehlt sich Javascript.

    FF
  4. alphara

    Kostenloser Webspace von alphara

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1301 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    alphara hat kostenlosen Webspace.

    Gar nicht. Da php eine serverseitige Sprache ist, kann man damit keine "On-the-run"-Module wie Schieberegler bauen. Aber es gibt drei andere Methoden:

    1. Flash (da google bitte selbst, weil Flash doof ist)
    2. JavaScript (auch da musst du selbst googlen, weil ich das nicht unterstützen will)
    3. css -> HOWTO: http://www.user-archiv.de/projekt_css_schieberegler/

    (4. Java, aber das ist absolut unnötig an dieser Stelle.)

    €dit:

    Anmerkung zu 2.: Bitte machs nicht mit JS. Es gibt eine nicht unbdeutende Anzahl an Usern, die es für ihre Browser deaktivieren und dann tut der Regler einfach nicht mehr. Außerdem sind die CSS so einfach umsetzbar, dass du das sicher hinbekommst.

    Ach und noch etwas: Der große Google hatte die Antwort in 0.24 sec..................................... *wink mit dem Zaunpfahl*

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2009 12:29:59 von alphara
  5. sebulon

    Kostenloser Webspace von sebulon

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    17825 Gulden

    132 positive Bewertungen
    0

    sebulon hat kostenlosen Webspace.

    Ja, ich wiederhole auch gerne:

    gar nicht^^

    und mit JavaScript könntest du das über Layer und Position der Layer hinbekommen^^


    wie gesagt: viele deaktivieren JavaScript, ich finde das Humbug... Ich bin der Meinung, wenn einer meine Seite besuchen will, soll er sich drauf einlassen. wenn er mir nicht traut, traue ich iihm auch nciht und derjenige hat auf meiner Seite nichts zu suchen...

    Wenn du JavaScript verwenden willst, verwende es... bleibst du nur bei PHP und CSS, hast du meist ein eher statisches Design... es sei denn, du pappst ein JavaApplet rein... aber für einen slider ist das dann etwas übertrieben...
  6. alphara

    Kostenloser Webspace von alphara

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1301 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    alphara hat kostenlosen Webspace.

    sebulon schrieb:
    Ja, ich wiederhole auch gerne:

    gar nicht^^

    und mit JavaScript könntest du das über Layer und Position der Layer hinbekommen^^


    wie gesagt: viele deaktivieren JavaScript, ich finde das Humbug... Ich bin der Meinung, wenn einer meine Seite besuchen will, soll er sich drauf einlassen. wenn er mir nicht traut, traue ich iihm auch nciht und derjenige hat auf meiner Seite nichts zu suchen...

    Wenn du JavaScript verwenden willst, verwende es... bleibst du nur bei PHP und CSS, hast du meist ein eher statisches Design... es sei denn, du pappst ein JavaApplet rein... aber für einen slider ist das dann etwas übertrieben...


    Öhm... hast du dier den Regler aus meinem Link mal angeschaut???? Also wenn du DAS als statisches Design bezeichnest, was ist dann bitte dynamisch für dich? Kein JS hätte das besser hinbekommen, würde ich mal behaupten...
  7. sebulon

    Kostenloser Webspace von sebulon

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    17825 Gulden

    132 positive Bewertungen
    0

    sebulon hat kostenlosen Webspace.

    alphara schrieb:
    sebulon schrieb:
    Ja, ich wiederhole auch gerne:

    gar nicht^^

    und mit JavaScript könntest du das über Layer und Position der Layer hinbekommen^^


    wie gesagt: viele deaktivieren JavaScript, ich finde das Humbug... Ich bin der Meinung, wenn einer meine Seite besuchen will, soll er sich drauf einlassen. wenn er mir nicht traut, traue ich iihm auch nciht und derjenige hat auf meiner Seite nichts zu suchen...

    Wenn du JavaScript verwenden willst, verwende es... bleibst du nur bei PHP und CSS, hast du meist ein eher statisches Design... es sei denn, du pappst ein JavaApplet rein... aber für einen slider ist das dann etwas übertrieben...


    Öhm... hast du dier den Regler aus meinem Link mal angeschaut???? Also wenn du DAS als statisches Design bezeichnest, was ist dann bitte dynamisch für dich? Kein JS hätte das besser hinbekommen, würde ich mal behaupten...


    hast du dir mal den Quellcode angesehen???

    ich würde harakiri begehen, würde ich sowas meinem Arbeitgeber als Fertiges Projekt ausliefern!!!

    das ist nix anderes, als eine gewaltige Anzahl an links!!!

    ich stehe auf Elegante Lösungen... kompakte mit minimalem codeaufwand... da ist mir JS lieber in diesem fall, muss ich sagen...

    für die paar schieberegler über 2000 zeilen code!!!

    man macht einmal vielleicht 30 Zeilen JS-Code und dann ruft man die für jeden schieberegler auf!!! damit würdest du durch die anderne Textinhalte auf maximal 200 Zeilen code kommen und das ist nur 1/10 der CSS-Variante...
  8. alphara

    Kostenloser Webspace von alphara

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1301 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    alphara hat kostenlosen Webspace.

    Ok, mit der Codelänge hast du recht, aber

    1. Bleibt du Übersichtlichkeit durch externe CSS ja trotzdem erhalten und
    2. Sind 90% vom Code reine Gestaltungsteile, die also nix mit der Funktionalität zu tun haben. Einiges davon wirst du aber trotz JS auch brauchen, weil auch JS-Regler ein Erscheinungsbild brauchen.

    Nebenbei: das kann man bestimmt auch anderst umsetzen als mit einem Haufen Links. Ist ja nur _eine_ Methode.

    In einer Sache geb ich dir allerdings Recht: Mir ist greade aufgefallen, dass man die Regler nur mit einem "OnMouseOver"- Effekt bauen kann, wohingegen mir ein "OnClick" beihnahe unmöglich scheint mit CSS. Also je nach Regler wird man ums JS nicht drumherum kommen... was ich iwie Schade finde, weil _meine_ Arbeitgeber mich immer zur Sau machen, wenn nicht wirklich alle User ihre Seite sehen können ;-)

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2009 12:55:58 von alphara
  9. sebulon

    Kostenloser Webspace von sebulon

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    17825 Gulden

    132 positive Bewertungen
    0

    sebulon hat kostenlosen Webspace.

    Ich weiß schon...


    erstmal das und Barrierefreiheit...

    zum glück kann man aber mit Barrierefreiheit solche Elemente aus den Repertiore nehmen... lieber eine einache PHP-Seite... schließlich geht es auf arbeit nur um die Inhalte^^ und die kann man dann auch in ein Java-Applet packen^^


    und ich hatte jetzt echt überlegt, ob die Eventhandler nicht auch schon JS sind... aber danke, dass du mich von meinem Zweifeln erlöst^^


    wenn man es wirklich mit so hässlichen Links macht, gibt es noch eine andere möglichkeit... █ ist ein ASCII-Zeichen, das kann man über a-link umfärben^^ und über ein klick drauf dann einen php-query-string rüberschicken... ist aber auch eine sehr hässliche Lösung...
  10. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    alphara schrieb:
    Öhm... hast du dier den Regler aus meinem Link mal angeschaut???? Also wenn du DAS als statisches Design bezeichnest, was ist dann bitte dynamisch für dich? Kein JS hätte das besser hinbekommen, würde ich mal behaupten...


    Dieses CSS-Beispiel ist eine nette Spielerei, aber in praktischer Anwendung untauglich.
    Sobald der Slider aus dem Focus gerät, springt er wieder in den Ausgangszustand. Eine dauerhafte Anzeige eines eingestellten Wertes ist ohne reload der Seite nicht möglich. Um wenigstens nach einem Reload Werte anzuzeigen, müßte der, eh schon umfangreiche Code noch erweitert werden.
    Die Übergabe mehrerer Sliderwerte in einem Rutsch ist überhaupt nicht möglich.

    Hier auf Javascript zu setzen und Usern ohne JS ein Fallback in Form einer Werteingabebox zu geben, ist sicher der komfortabelste Weg.

    Unter dem Stichwort "Javascript Slider" liefert Google eine Vielzahl unterschiedlichster Skripte., bis hin zu Plugins für Ajax-Frameworks.

    FF
  11. alphara

    Kostenloser Webspace von alphara

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1301 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    alphara hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    Dieses CSS-Beispiel ist eine nette Spielerei, aber in praktischer Anwendung untauglich.
    Sobald der Slider aus dem Focus gerät, springt er wieder in den Ausgangszustand. Eine dauerhafte Anzeige eines eingestellten Wertes ist ohne reload der Seite nicht möglich. Um wenigstens nach einem Reload Werte anzuzeigen, müßte der, eh schon umfangreiche Code noch erweitert werden.


    Naja mit ein bisschen php sollte das Problem aber lösbar sein, da ich je sowieso wild auf Links klicken muss.

    fatfreddy schrieb:
    Die Übergabe mehrerer Sliderwerte in einem Rutsch ist überhaupt nicht möglich.


    Das ist richtig. Ich stelle mir grad nur die Frage: Gibts ein sinvolles Anwendungsbeispiel, wo man so etwas braucht?

    fatfreddy schrieb:
    Hier auf Javascript zu setzen und Usern ohne JS ein Fallback in Form einer Werteingabebox zu geben, ist sicher der komfortabelste Weg.


    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Bin zwar eher nicht so der JS-Typ, aber mit einer Alternative für User ohne JS kann man das sicher sehr gut damit umsetzen

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2009 13:22:45 von alphara
  12. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    alphara schrieb:
    Ich stelle mir grad nur die Frage: Gibts ein sinvolles Anwendungsbeispiel, wo man so etwas braucht?


    "Brauchen" ist immer relativ. :wink:
    Wenn ich allerdings eine Seite habe, wo der User Werte innehalb gewisser Parameter festlegen muß, Ansonsten aber nur Optionen anzuklicken hat, erspare ich ihm damit den Wechsel von Maus zur Tastatur.
    Optisch ist die Position eines Schiebereglers auch leichter zu erfassen, als ein absoluter Wert in Zahlen.

    Ich nutze sowas z.B. im Backend eines Scriptes, wo der Admin mit den Slidern einfach Grenzwerte (Cachegröße, Anzahl erlaubter Uploads und deren Größen, Farbwerte, etc.) festlegen kann. Min-/Maxwerte sind vorgegeben, ersparen dem Anwender also Rechnerei unfd Fehleingaben und mir einige Plausibilitätsprüfungen bei der Weiterverarbeitung.

    FF
  13. sebulon

    Kostenloser Webspace von sebulon

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    17825 Gulden

    132 positive Bewertungen
    0

    sebulon hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    alphara schrieb:
    Ich stelle mir grad nur die Frage: Gibts ein sinvolles Anwendungsbeispiel, wo man so etwas braucht?


    "Brauchen" ist immer relativ. :wink:
    Wenn ich allerdings eine Seite habe, wo der User Werte innehalb gewisser Parameter festlegen muß, Ansonsten aber nur Optionen anzuklicken hat, erspare ich ihm damit den Wechsel von Maus zur Tastatur.
    Optisch ist die Position eines Schiebereglers auch leichter zu erfassen, als ein absoluter Wert in Zahlen.

    Ich nutze sowas z.B. im Backend eines Scriptes, wo der Admin mit den Slidern einfach Grenzwerte (Cachegröße, Anzahl erlaubter Uploads und deren Größen, Farbwerte, etc.) festlegen kann. Min-/Maxwerte sind vorgegeben, ersparen dem Anwender also Rechnerei unfd Fehleingaben und mir einige Plausibilitätsprüfungen bei der Weiterverarbeitung.

    FF



    Ja, aber wenn der User weiß, dass es sich dabei um keine standard-Inhalte handelt, muss er wissen, dass er solche Dynamischen inhalte aktivieren muss...

    ich sage nuur: ohne Dampf keine Leistung...

    und wenn er es nciht lokal ausgeführt haben will, dann muss er/sie eben eine VPN-Verbindung woandershin aufbauen, wenn er/sie so sehr darauf besteht...

    ich finde es immer lustig: solche Leute belesen sich denn in den Populärwissenschaftlichen Magazinen, wo die solche Tipps geben und glauben dann fest an dieses Wissen... was soll man dann da machen???

    und JavaScript ist nciht wirklich schädlich... man kann da nicht all zu viel anstellen, wenn man seinen rechner richtig eingerichtet hat....
  14. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    sebulon schrieb:

    Ja, aber wenn der User weiß, dass es sich dabei um keine standard-Inhalte handelt, muss er wissen, dass er solche Dynamischen inhalte aktivieren muss...

    Wer ein Skript auf seinem Webspace intalliert, sollte dessen Funktionen kennen und vertrauen, oder es lassen.


    [offtopic]
    sebulon schrieb:
    ich sage nuur: ohne Dampf keine Leistung...

    Dein Wissenstand ist nicht aktuell. Die Dampfmaschine war nur eine Episode der techn. Entwicklung. :wink:
    [/offtopic]
    FF

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2009 14:00:01 von fatfreddy
  15. karpfen

    Kostenloser Webspace von karpfen

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Held

    56623 Gulden

    69 positive Bewertungen
    0

    karpfen hat kostenlosen Webspace.

    Bitte bleibt beim Thema, Dampfmaschinen haben einen eigenen Thread zum Diskutieren verdient. :thumb:
    Hier geht es um die Umsetzung eines Sliders auf der Webseite!

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2009 14:01:20 von karpfen
  16. nikic

    Kostenloser Webspace von nikic, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    12912 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    nikic hat kostenlosen Webspace.

    Erstmal, verschoben nach HTML, CSS und JavaScript.

    Dann: In deinem Fall ist JS die einfachste Lösung.

    Möchte dennoch was schönes mit CSS zeigen:
    http://nikic.lima-city.de/slider.html
    (Nur die Firefox 3.7 Nightly Tester werden etwas sehen.)
    Das blöde an dem Slider ist aber, dass er nur vom Aussehen ein Slider ist, nicht aber einen Wert annimmt (d.h. nur eine Spielerei, die praktisch nicht eingesetzt werden kann)

    Genutzt werden da CSS3-Transitions. Nach 10000s Sekunden setzt sich der Slider zurück.
  17. sebulon

    Kostenloser Webspace von sebulon

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    17825 Gulden

    132 positive Bewertungen
    0

    sebulon hat kostenlosen Webspace.

    nikic schrieb:
    Erstmal, verschoben nach HTML, CSS und JavaScript.

    Dann: In deinem Fall ist JS die einfachste Lösung.

    Möchte dennoch was schönes mit CSS zeigen:
    http://nikic.lima-city.de/slider.html
    (Nur die Firefox 3.7 Nightly Tester werden etwas sehen.)
    Das blöde an dem Slider ist aber, dass er nur vom Aussehen ein Slider ist, nicht aber einen Wert annimmt (d.h. nur eine Spielerei, die praktisch nicht eingesetzt werden kann)

    Genutzt werden da CSS3-Transitions. Nach 10000s Sekunden setzt sich der Slider zurück.



    eine Frage: in welchem Browser soll der einwandfreu funktionieren??? bei mir blinkt bei onmouseover im 50ms-takt blau-rot auf...
  18. nikic

    Kostenloser Webspace von nikic, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    12912 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    nikic hat kostenlosen Webspace.

    Wer lesen könne, sei klar im Vorteil, so sagt man. So nutzte die Gabe und lese: "Firefox 3.7 Nightly".

    Bei mir geht es mit der nightly zumindest wunderbar.

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2009 16:10:21 von nikic
  19. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!