kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


SSD nur für das System nutzen, ausschließlich

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    pasi-b

    Kostenloser Webspace von pasi-b

    pasi-b hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht wirklich, wo ich das Thema schreiben soll. Weil es weder richtig Software, noch Hardware ist. Aber da man die SSD an sich natürlich in die Hardware eingliedert, bin ich hier glaub ich ganz richtig.

    Und zwar hab ich mir jetzt ne 120GB SSD-Festplatte gegönnt, auf der nun mein System läuft.
    Auch Programme die ich täglich nutze, bzw. das Potential der SSD nutzen sollen, kommen drauf.

    Zudem habe ich eine 1,5TB HHD Festplatte im PC, auf welchem alle Programme Spiele etc. installiert werden.


    So jetzt habe ich die Verknüpfungen für die "Eigenen Dateien", sprich die Ordner Video, Bilder, Dokumente etc. so verknüpft, dass sie auf der HDD liegen, sonst würden sie ja auch der Standardplatte (die SSD) liegen.

    Jetzt jedes Mal, wenn ich Programme installiere, muss ich ja den Pfad ändern, damit sie nicht auf der SSD, sondern der HDD installiert werden. Soweit so gut. Aber es wird auch immer ein bisschen Speicher der SSD benötigt. Eigentlich recht viel sogar. Habe jetzt max. 7 Programme installiert, und bereits sind knapp 3 GB der SSD weg.

    Jetzt kommt meine eigentliche Frage. Was muss ich tun, dass meine HDD-Festplatte wirklich als Standard für alle Installationen gewählt wird. Also Dateien die per Windows in einen definierten Pfad gehen, den ich bei der Installation nicht wählen kann. Oder gibt es einfach Dateien, die auf der SSD (Systemplatte) liegen MÜSSEN, weil da ja schließlich Windows 7 installiert ist. Also Systemdateien etc.; Oder spielt das dafür keine Rolle.


    Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.


    Grüße
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. p************l

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du einige Programme auf der HDD installiert und trotzdem wurde auch Speicher der SSD verwendet?!

    Dazu würde ich erstmal davon ausgehen, dass die Programme einiges in Roaming abgelegt haben, dass sich ja immer auf der Windows-Festplatte befindet. Kannst ja mal bei dir schauen, wie groß der Ordner ist (zum Vergleich: Habe über 100 Programme installiert und der Ordner ist 5GB groß, liegt aber an den Programmen).

    Der Ordner Roaming ist nur ein Beispiel, Windows hat viele Ordner, darunter auch der Desktop...
  4. Welche sieben Programme hast du denn installiert?
  5. rocococo schrieb:
    Das geht ganz einfach
    https://support.microsoft.com/de-de/kb/933700


    Irre ich mich oder ist das eine nicht korrekte übersetzung?

    Nur mal so als kleine information am Rande:
    Seid win2k werden sogenante nutzer ordner miteingerichtet.
    Diese können soweit ich weiß auch nicht geändert werden, da teilweise auch windows Quellcode direkte verweise darauf hat die nicht über die registry oder andere cfg dateien bearbeitet werden kann.
    Blöd ist auch die sache, das programme ihre ganzen logs und cachedateien oft in den userbereich einspeichern damit nur der jeweilige Benutzer darauf rechte hat.
    Auf dauer sammelt sich da dann auch viel müll an. (meisten auch abbildungen des letzten systempunktes oder ein image bevor man den rechner in standy oder stromsparmodus schickt)
    Ist also eine blöde Microsoft sache...


    Änderung kann man soweit ich weiss also nur den eigentlichen Programs / Programme ordner.

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren ;-)


    Lg H4nSolo
  6. Autor dieses Themas

    pasi-b

    Kostenloser Webspace von pasi-b

    pasi-b hat kostenlosen Webspace.

    Das mit dem Ändern der Registry-Einträgen habe ich schon versucht gehabt. Anscheind habe ich es falsch geamcht.
    Ich hab mir dann nämlich Visual Studio installiert, und beim Starten eines Projektes kam jedes Mal drei Fehlermeldungen. Jedes mal was etwas mit Libarys. Egal ob auf der HDD oder SSD installiert. (beides, Libarys sowie Studio)
    Ich werde es am Wochenende nochmal versuchen mich durchzulesen und dann berichten ob alles geklappt hat.

    Jetzt erstmal danke und schönen Abend noch! :)
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!