kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Streamingseiten

lima-cityForumSonstigesMedien

  1. Autor dieses Themas

    b******r

    Als ich gestern am daddeln war lief der Fernseher nebenbei, "Galileo".
    Es wurde über Streamingseiten, speziell kino.** gesprochen. Da sagen die doch glatt das dass nutzen dieser Seiten NICHT verboten ist, lediglich die Betreiber machen sich strafbar.
    Ich habe mal etwas gegoogelt - überall steht es sei verboten.
    Die haben sogar explizit auf kino.** hingewiesen, aber ohne die "sternchen".
    Hat Galileo Recht oder ist soetwas eine Anstiftung zur Straftat?


    PS, ist die SuFu wieder down oder liegt es am Browser?
    Ich hoffe ich bin im richtigen Forum - sonst: *schieb*

    Beitrag zuletzt geändert: 17.4.2009 12:31:08 von bewahrer
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. das hab ich auch gesehen
    hat mich auch erstmal verwndert...

    Ich dachte immer dass das ansehen lediglich in der Schweiz legal ist...

    Irgendwie blicke ich da nicht mehr durch, find das alles sehr verwirrend, aber sollte galileo was falsches senden???

    Die haben ja sogar die Seite kino.jaja... genannt, obwohl die ja nichts selber hostet...

    Kann da jemand mal richtig Licht ins Dunkel bringen???
  4. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    Mahlzeit

    Im Grunde ist das nutzen dieser Seiten nicht verboten. Da der Film nicht bei dir gespeichert wird.
    Er wird lediglich in den Speicher geladen, Und wenn du das entsprechende Programm ausmachst wird der entsprechende Speicher wieder gelehrt.
    Sprich du kannst ihn dann nicht auf ne DVD packen und weiter geben. Ergo kannst du dich mit dem ansehen eines Filmstreams nicht strafbar machen.

    Strafbar machen sich die Betreiber solcher seiten. Da diese Filme verlinken die unters Urheberrecht fallen.
    So wirklich können die sich da auch nicht rausreden, da die verlinkung Vorsätzlich geschieht.

    Ganz klar machen sich auch diejenigen Strafbar die das entsprechende Material zur verfügung stellen. Wiedermal das Urheberrecht.

    Sogesehen sind solche Seiten Grauzonen. So wie es sich mit MP3 Musik handelt von denen man noch nicht mal ne Offizielle CD hat.

    Gruß radioparadise
  5. radioparadise schrieb:
    Mahlzeit

    Im Grunde ist das nutzen dieser Seiten nicht verboten. Da der Film nicht bei dir gespeichert wird.
    Er wird lediglich in den Speicher geladen, Und wenn du das entsprechende Programm ausmachst wird der entsprechende Speicher wieder gelehrt.
    Sprich du kannst ihn dann nicht auf ne DVD packen und weiter geben. Ergo kannst du dich mit dem ansehen eines Filmstreams nicht strafbar machen.

    Strafbar machen sich die Betreiber solcher seiten. Da diese Filme verlinken die unters Urheberrecht fallen.
    So wirklich können die sich da auch nicht rausreden, da die verlinkung Vorsätzlich geschieht.

    Ganz klar machen sich auch diejenigen Strafbar die das entsprechende Material zur verfügung stellen. Wiedermal das Urheberrecht.

    Sogesehen sind solche Seiten Grauzonen. So wie es sich mit MP3 Musik handelt von denen man noch nicht mal ne Offizielle CD hat.

    Gruß radioparadise

    bitte nehmt diese Ausage aber nicht als verbilndlich!
    Als betrachter einer Seite ist man verpflichtet, sich über die Rechte der Inhalte zu informieren und hiernach zu handeln...

    Ich denke das ich jetzt noch hinzufüge, dass vor kurzem der Sohn eines CDU- Poltikers vor kurzem ein Zahlungsbeschei aufgrunde von LINK ENTFERNTerhalten hat, reicht das dann auch.

    Die videothek lohnt sich!

    Gruß
    Daniel

    Beitrag zuletzt geändert: 18.4.2009 11:10:55 von karpfen

  6. Ich denke das ich jetzt noch hinzufüge, dass vor kurzem der Sohn eines CDU- Poltikers vor kurzem ein Zahlungsbeschei aufgrunde von kino.lala erhalten hat, reicht das dann auch.

    Die videothek lohnt sich!

    Gruß
    Daniel


    naja, man sollte nie auf Links gehen wo dahinter (Top Quali) steht,
    die leiten immer auf firstload, wenn man sich anmeldet hat man nen Vertrag anna Backe... :keks:
  7. OK, warscheinlich hatte ich mich falsch ausgedrückt.
    Der Zahlungsbescheidkam von einem Anwalt, der für die rechte der Firma XY eintrat...

    Habe es deshalb mitbekommen, da der Politiker dadurch sehr in schwanken kam.(verdiehnt sehr gut aber sein Sohnklaut..:slant: usw.)

  8. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    goldeneye schrieb:

    Ich denke das ich jetzt noch hinzufüge, dass vor kurzem der Sohn eines CDU- Poltikers vor kurzem ein Zahlungsbeschei aufgrunde von LINK ENTFERNT erhalten hat, reicht das dann auch.



    Davon hab ich nix mitbekommen. Gib mal nen Link wo ich das nachlesen kann.

    Ich selber hab die Seite Kino.** auch recht lange genutzt. Und hab da überhaupt nix zu bekommen.

    Allerdings nutze ich jetzt seit knapp nen halben Jahr Maxdome weil dort die Film Quali weitaus besser ist.

    Wie gesagt meines Wissens sind solche seiten Grauzonen. Und liegen irgendwo zwischen legal und illegal.


    Beitrag zuletzt geändert: 18.4.2009 11:11:41 von karpfen
  9. http://www.dorfzeitung-online.de/
    zumindest war es dort vor kurzem noch zu finden. Leider werden die ausgaben aber immer durch die neuste ersätzt.
    es ging um einen kleinen rigionalpolitiker.
  10. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    Den Artikel scheinen die schon rausgenommen zu haben. Mal Google befragen.

    Ich geh auch mal davon aus das sich der Junge dort irgendwo verklickt hat.
    Ausserdem Warum sollte der Sohn eines Politikers auf die Idee kommen eine Solche seite überhaupt zu nutzen? Der sollte doch genug Kohle haben um regelmäßig ins Kino zu gehen bzw. sich die Filme im Laden zu kaufen

    Wahrscheinlich hat der selber Filme irgendwo gehostet und diese dann dort verlinken lassen. Und somit macht er sich wieder strafbar. Auch wenn er behauptet sowas nicht gemacht zu haben. (wer würde sowas auch zugeben?)
  11. hier könnt ihr euch nochmal die Galileo Folge ansehen und das 100% legal :biggrin:
    gleich am Anfang ist der Beitrag
    http://www.prosieben.de/video/clip/2772/galileo-vom-16-april-2009

    :thumb:
  12. Ich halte es für zwefelhaft und direckt gefährlich diese informationen einfach so weiterzugeben.
    Diese information beruhen auf keiner gesicherten rechtlichen grundlagen sondern nur auf einer begrenzten grauzone.

    Somit kann es Usern schaden, wenn sie diese Information als rechtlich gesicher betrachten.


    Hierbe halte ich es für nicht sehr sinnvoll, wenn man in der verhandlung vorm gericht sagt:"Aber Galileo hat gesagt es ist erlaubt".

    Vielleicht bin ich etwas zu schwarzeseherisch, aber ich emfinde das besprochene Problem vom System wie AIDS. Es ist unwarscheinlich, wenn man es aber hat hat man ein gigatisches Problem

    ;-)
    Gruß
    Daniel
  13. Ich würde auch empfehlen die Finger davon zu lassen, zwar ist meiner Meinung nach auch nur der Besitz von Raubkopien strafbar, aber der Stram wird ja in den Zwischenspeicher geladen ergo man Besitzt ihn.

    Je nach Betriebssystem wird der Speicher auch nicht sofort nach beenden der Anwendung sondern erst nach einem Neustart geleert, dass man also erwischt wird und ne schöne Summe zahlen muss ist zwar nicht sehr wahrscheinlich aber dennoch Möglich.

    Jetzt könnte man zwar sagen: "No risk, no fun", aber ich geb doch lieber ein wenig Geld aus, gehe ins Kino und/oder in die Videothek, die Quali ist einfach besser und das ist mir persönlich das Geld wert und einen guten Film möchte ich auch mit meinem Eintrittsgeld unterstützen, um wenigstens meinen Teil dafür zu leisten, dass es sich loht weiterhin solche Filme zu produzieren, aber das ist eine andere Geschichte...
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!