kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Taschenkarten am PC erstellen

lima-cityForumSonstigesSchule, Uni und Ausbildung

  1. Autor dieses Themas

    bems

    bems hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob ich im richtigen Forum schreib.

    Ich möchte Karten am PC mit bestimmtem Format (z.B: 5cm x 4cm) erstellen.
    Dieses Karten sollen beidseitig mit Text bedruckt werden.
    Wie erreiche ich bei OpenOffice, dass ich so eine Karte auf einer DIN A4 Seite am PC erstelle?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Also solche Dinge erledige ich lieber mit anderer Software.
    Keine angst, ist auch Open Source: Scribus

    Scribus ist eine Desktop-Publishing-Software mit der man anspruchsvolle layouts erstellen kann.
    Ich finde damit kann man wesentlich besser Arbeiten, wenn es um feste Größen geht.
    Andererseits kannst du die Software natürlich auch noch anderweitig verwenden,z.B. designen von Zeitschriften, Text, Arbeitsblätern und und und.

    Hoffe das hilft weiter, wie gesagt, auf Open Office finde ich so was immer sehr umständlich.

    LG
    DTLO
  4. Vielen Dank für den Tipp mit Scribus. Ich werd mir das mal ansehen. Ich war auch gerade auf der Suche nach etwas ähnlichem!

    +thumbs up+
  5. Autor dieses Themas

    bems

    bems hat kostenlosen Webspace.

    Das Prgramm Scribus gefällt mir bis sehr.
    Ich habe nur ein Problem.
    Ist es möglich mehrere Seiten, mit einer selbst definierte Seitengröße, auf eine DIN A4 Seite zudrucken?
  6. bems schrieb:
    Ist es möglich mehrere Seiten, mit einer selbst definierte Seitengröße, auf eine DIN A4 Seite zudrucken?

    Wenn du Scribus dafür verwendest, dann setze auf eine DIN A4 Seite in Scribus einfach lauter Textboxen, die die Größe einer deiner Karten haben. Du kannst dann wahlweise noch eine Umrandung mit drucken lassen etc. um sie dann besser Ausschneiden zu können oder so.

    Hoffe das hat die Frage beantwortet.

    LG
    DTLO
  7. Du kannst deine Karten auch anders erstellen. Ich hab mir für Lernkarten das auch selbst erstellt.
    Bei Office einfach auf jede ungerade Seite (1, 3 ...) die Frage schreiben, und auf die geraden Seiten dann die dazu gehörige Antwort.
    Das ganze dann als .pdf speichern und mit Acrobat ausdrucken. Da kannst du festlegen, dass er nur die ungeraden mit Rand drucken soll und dabei auch 20 Seiten auf ein Blatt kommen sollen.
    Wenn das ausgedruckt ist, dann den Stapel anders rum rein legen und die Rückseite bedrucken. Da musst nur aufpassen, dass du "von hinten nach vorne" auswählst.
    So kommt die richtige Antwort auf zur richtigen Frage.

    Gruß
  8. chgkk schrieb:
    ... Da kannst du festlegen, dass er nur die ungeraden mit Rand drucken soll und dabei auch 20 Seiten auf ein Blatt kommen sollen ...

    Wenn du das Ganze auf eine DIN A4 Seite schreibst, wie soll denn da beim ausdrucken der PDF Datei auf eine ausgedruckte DIN A4 Seite 20 DIN A4 Seiten der Datei passen?
    Es sei denn du hast die Seitengröße zuvor anders definiert.

    Kann auch sein das ich gerade den totalen Denkfehler hab, wäre nett wenn du mir noch mal genau erklären könntest wie du das gemeint hast.

    LG
    DTLO
  9. Autor dieses Themas

    bems

    bems hat kostenlosen Webspace.

    Hast du eine ganze DIN A4 Seite für eine Karte verwand und dann mehrere mit dem PDF-Programm auf eine Seite gepackt?
    Kann man auch Scribus-Datein mit OpenOffice bearbeiten?

    Beitrag zuletzt geändert: 24.5.2011 12:05:34 von bems
  10. dtlo schrieb:
    Wenn du das Ganze auf eine DIN A4 Seite schreibst, wie soll denn da beim ausdrucken der PDF Datei auf eine ausgedruckte DIN A4 Seite 20 DIN A4 Seiten der Datei passen?
    Es sei denn du hast die Seitengröße zuvor anders definiert.

    Kann auch sein das ich gerade den totalen Denkfehler hab, wäre nett wenn du mir noch mal genau erklären könntest wie du das gemeint hast.


    Ja, ich glaub du hast da einen Denkfehler bzw. hab ichs evtl nicht ganz genau erklärt.
    Wenn du die Karten auf der DinA4 Seite erstellt hast (also große Schrift, dass man es dann auch gut lesen kann) und es als .pdf speicherst und mit Adobe öffnest, dann kannst du bei den Druckeinstellungen eingeben, dass du mehrere Seiten pro Blatt drucken willst. Dann stellt du halt 5x4 Seiten (oder wieviel du auch immer gern hättest) auf eine Seite drucken lassen.
    Ohne weitere Einstellungen druckt er jetzt Seite 1-20 auf ein DinA4 Blatt (verkleinert natürlich). Mit der Einstellung "nur ungerade Seiten" druckt er Seite 1 - 39 aus (also 1, 3, 5, 7, ...)
    Dann alles ausdrucken, den Stapel aus dem Drucker nehmen und wieder rein legen und dann die Rückseite bedrucken (nur gerade Seiten und seitenfolge beachten).
    Gruß
  11. Ah okay, jetzt hab ich verstanden was du meinst.
    Ich dachte du erstellst die Karten in Originalgröße auf einer DIN A4 Seite, dass hat mich dann ein wenig verwirrt :wink:

    Ist natürlich auch eine Möglichkeit.
    Ich stell mit gerade nur schwer vor eine genaue Größe für eine Karte hinzugekommen.
    Wenn das natürlich nicht wichtig für dich ist, dann ist das durchaus eine schöne Lösung.

    Hab ich so zwar noch nie gemacht, aber man lernt nie aus :thumb:

    LG
    DTLO
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!