kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Telefonkabel als Netzwerkkabel

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    h***a

    ich wollte wissen ob ich mein telefonkabel als netzwerkkabel nutzen kann. es ist 4 adrig und der telefon anschluss wird nit mehr ben?tigt.
    Kann man das so ohne weiteres??
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. thoba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thoba

    thoba hat kostenlosen Webspace.

    Rein theoretisch ja. Allerdings glaube ich nicht das es ?ber eine weite Entfernung geht und ebenfalls denke ich das die Daten?bertragungsrate langsam ist.
  4. Autor dieses Themas

    h***a

    Also ich habe halt geh?rt, dass 4adern f?r 10mbit reichen... nimmt das dann auch aber ?ber ne strecke?? also es bel?uft sich bei mir auf circa 3 meter
  5. j***s

    sagen wirs so ... ich hab n 10m Telefonkabel an meinem DSL-Modem dran und krieg damit Speeds die Standleitungsf?hig sind ... (mein highscore war 3001kbps bei einem download ...)
  6. d****n

    h?? Mein Netzwerkkabel (patch-kabel) hat eine adernzahl von 8!
    Wieso sollte man dann eine niedrigere Zahl verwenden k?nnen?
  7. Autor dieses Themas

    h***a

    weil dein kabel 100mbits unterst?tzt und ein kabel mit 4 daern 10 mbits unterst?tzt. jetzt br?uchte ich ne skizze oder ne erl?uterung zur adernbelegung f?r 4 adrige 10mbit kabel wenn da jemand was hat bitte schicken
  8. Autor dieses Themas

    h***a

    Ok f?r alle die es interessiert es hat geklappt mit dem 4adrigen telefonkabel und es sind 100mbits
  9. Als Netzwerkkabel geht es definitiv nicht!

    F?r ein Netzwerkkabel, bzw RJ45, ben?tigt man ein 8 ?driges Kabel!

    Und das Thema hat nichts mit Support zu tun, daher verschieb ich mal zu Hardware!

    Gru? Tobi
  10. thoba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thoba

    thoba hat kostenlosen Webspace.

    Falsch. Auch bei RJ45 und 100MBit werden nur 4 Adern genutzt.

    http://www.hrz.uni-dortmund.de/s3/nomo/rj45.html
  11. j***s

    also mein RJ45 hat 8 Adern ...

    *gr?bel*

    ich sehe jedenfalls 8 Dr?hte am Ausgang ...

    (mein Kabel hat n transparenten Stecker ...)
  12. thoba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thoba

    thoba hat kostenlosen Webspace.


    also mein RJ45 hat 8 Adern ...

    *gr?bel*

    ich sehe jedenfalls 8 Dr?hte am Ausgang ...

    (mein Kabel hat n transparenten Stecker ...)


    Es sind ja auch 8 Adern vorhanden. Es werden allerdings nur 4 verwendet. Die anderen dienen nur als zus?tzliche Schirmung.

  13. Falsch. Auch bei RJ45 und 100MBit werden nur 4 Adern genutzt.

    http://www.hrz.uni-dortmund.de/s3/nomo/rj45.html


    Ok das kann sein. Trotdzem funktioniert es nicht, weil ganz am Anfang in meinem kleinem Heimnetzwerk hatte ich das Problem auch und wunderte mich wieso ich keine Verbindung bekommen hab!

    Gru? Tobi
  14. thoba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thoba

    thoba hat kostenlosen Webspace.


    Ok das kann sein. Trotdzem funktioniert es nicht, weil ganz am Anfang in meinem kleinem Heimnetzwerk hatte ich das Problem auch und wunderte mich wieso ich keine Verbindung bekommen hab!


    Vielleicht hast du die Adern nicht richtig verdratet, oder dein Telefonkabel war nur zu lang. Telefonkabel sind immerhin nicht f?r den Netzwerkgebrauch spezifiziert.

  15. Vielleicht hast du die Adern nicht richtig verdratet, oder dein Telefonkabel war nur zu lang. Telefonkabel sind immerhin nicht f?r den Netzwerkgebrauch spezifiziert.


    Ne hab da nix verdrahten m?ssen, einfach nur Stecker rein und fertig.

    Aber zum Thema:

    Hab gerade mit einem Kumepl geredet. Dieser hatte als tehcnische ?bungsarbeit einen RJ45 Tester gebaut (voll das geile Teil! Wesentlich funktionsreicher als die Produkte die man sonst findet) und er hat mir geschrieben:

    also beim rj 45 werden alle 8 adern genutzt
    nur wenn du das kabel als reines i-net kabel ben?tzt werden nur 4 genutzt


    Soviel zum Thema.

    Gru? Tobi
  16. thoba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thoba

    thoba hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe auch schon einmal RJ45 Stecker angeschlossen. Sie haben 8 Adern, und es werden auch 8 Adern + Schirmung mit einem Testger?t auf Durchgang gepr?ft.

    Trotzdem ist es so dass bei 100Mbit (100BaseTX) nur 4 Adern genutzt werden. 2 f?r Senden und 2 f?r Empfangen. Die anderen Ander m?ssten rein theoretisch nicht angeschlossen werden.

    D-Link hat sogar ein Ger?t hergestellt, womit man Strom durch ein Netzwerkkabel leiten kann, und trotzdem noch das Netzwerk funktioniert. D.h. es werden nicht alle Adern f?r den Netzwerkbetrieb genutzt.

    Au?erdem wie als I-Net Kabel. Wenn du normales Telefonkabel Analog f?r den Internetzugang nutzt, werden sogar nur 2 Adern genutzt. Bei ISDN werden durch das NTBA die 2 Adern intern auf 4 genutzte Adern heraufgestuft.

    Die einzigen die alle 8 Ader nutzen sind 100BaseT4 und VG-Anylan.

  17. hi,

    4 Adern reichen.
    fuer 100mBit werden imho nur die Adern 2,3,4 & 6 geschalten.
    Ader 1 und 5 sind glaube ich fuer Gig-lans ab cat7.
    Telefonkabel ist nur bedingt einsetzbar (kurze Distanz, keine EMV->also theoretisch nicht zulaessig).

    grusz
  18. ->fuer 100mBit werden imho nur die Adern 2,3,4 & 6 geschalten.
    nee, nee es werden die Adern 1,2,3 & 6 geschalten!!!
    sorry...
  19. Hi ich hab mal ne Frage:
    Was muss ich genau machen, um ein Telefon-Kabel als Netzwerk Kabel zu nutzen?
    Woher krieg ich so ein Kabel?
    Ich w?rde mir das mal gerne so bauen, weil Telefon Kabel sind wohl d?nner als Normale Netzwerkabel!


  20. andy2309 schrieb:
    Hi ich hab mal ne Frage:
    Was muss ich genau machen, um ein Telefon-Kabel als Netzwerk Kabel zu nutzen?
    Woher krieg ich so ein Kabel?
    Ich w?rde mir das mal gerne so bauen, weil Telefon Kabel sind wohl d?nner als Normale Netzwerkabel!


    Hi,

    1. kaufst Dir das Kabel im gut sortierten Elektroladen(M***aMarkt oder so)
    (Beachte: Telefonkabel ist laut Dinblabla nicht zul?ssig da nicht geschirmt -EMV-, nicht zulang w?hlen det funzt dann och net)
    2. tackerst an beide Enden wie oben beschrieben Netzwerkdosen drauf(die bekommste g?nstig bei Ebay oder kaufste teuer im Handel)
    3. verbindest mittels Patch- bzw. CrossOver-Kalbel die Dosen mit Deinen Rechnern.
    4. Fertig

    grusz
  21. Also theoretisch funktioniert das schon. In einer c't-Ausgabe von diesem Jahr gab's schonmal einen Artikel dar?ber. Der Nachteil von Telefonkabeln ist halt die mangelnde Schirmung. Und wenn das Kabel zu lang wird, kommt irgendwann nichts mehr an.

    Es gibt's ?brigens auch spezielle Ger?te, mit denen man zwei LAN-Verbindungen durch ein LAN-Kabel leiten kann!

    Oder eine LAN-Verbindung und einmal ISDN durch ein Cat5e-Kabel.


    Achso: Ich denke, f?r Gigabit-Ethernet m?sste Cat5e bzw. Cat6 eigentlich ausreichen, oder?
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!