kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


TFT-Bildfläche saubermachen - wie???

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    ferdinand24

    Kostenloser Webspace von ferdinand24

    ferdinand24 hat kostenlosen Webspace.

    Moin @ all,

    mich haben heute zum ersten Mal die vielen Fingerabdr?cke und etwaige Fetspuren auf meinem TFT-Monitor gest?rt und ich beschloss spontan sie einfach einmal zu vernichten. Mit einem trockenen Taschentuch habe ich es versucht, aber der ?Dreck? ist ziemlich hartn?ckig.
    Meine Frage: Wie bekomme ich die Bildfl?che des Bildschirms wieder sauber??? Kann ich Fensterputzmittel nehmen??? Oder gibt es irgendwas spezielles???
    Es sollte m?glichst etwas sein, was man in jedem Haushalt findet!

    Also, wiesst ihr wie ich mir ?freie Sicht in die Daten meines PC's verschaffen kann????


    ferdinand24


    PS. Der K?fer bist ?brigens noch nicht raus :-)
    siehe http://www.lima-city.de/boards.php?m=thread&id=37150
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.

    Das Problem hatte ich auch bei meinem Notebook und musste Lehrgeld bezahlen.

    Nimm keine scharfen Reiniger. Nimm am besten ein leicht feuchtes (nicht nasses) Tuch (kein Papiertuch, lieber ein Geschirrtuch, oder so was) und versuche es damit. Schalte den Bildschirm vorher aus.

    Geht es damit nicht weg, nimm einen sanften Reiniger. Pril, oder so was in der Richtung, und ja nicht zu viel. Damit m?sste es gehen. ^^

    Ich nahm damals speziellen Reiniger und hab mir fast das Display ruiniert. -.- Ging dann mit klarem Wasser und nem sauberen, weichen Tuch gerade nochmal weg. ^^
  4. Dieses Tutorial zum Monitor saubermachen d?rfte eigentlich umfassend genug sein, als dass ich noch was dazuschreiben m?sste:

    http://www.netzwelt.de/news/71566_1-tutorial-monitor-reinigen-aber.html

    BB
    santa
  5. Also ich nehme immer Brillenputzt?cher... hab ich ohnehin immer welche da.
  6. Autor dieses Themas

    ferdinand24

    Kostenloser Webspace von ferdinand24

    ferdinand24 hat kostenlosen Webspace.



    thw schrieb:
    Also ich nehme immer Brillenputzt?cher... hab ich ohnehin immer welche da.


    sind die nicht auch ganz sch?n scharf (also der Reiniger)???

  7. bier883 schrieb:
    Mit einem trockenen Tuch. Bitte f?r den Tipp........


    :cool:


    herzlichen dank f?r den tipp, aber h?ttest du ferdinand's ersten post richtig gelesen h?ttest du mitbekommen, dass er es mit einem trockenen taschentuch NICHT hinbekommen hat!!!!


    mercury

    Beitrag ge?ndert am 16.02.2006 13:19 von mercury
  8. s********r



    bier883 schrieb:
    Mit einem trockenen Tuch. Bitte f?r den Tipp........


    :cool:


    herzlichen dank f?r den tipp, aber h?ttest du ferdinand's ersten post richtig gelesen h?ttest du mitbekommen, dass er es mit einem trockenen taschentuch NICHT hinbekommen hat!!!!


    mercury

    Beitrag ge?ndert am 16.02.2006 13:19 von mercury


    Taschent?cher sollte man sowieso auf keinen Fall verwenden; Taschent?cher werden wie alle Art von Papier (ganz weit zur?ck sogar wcpapier) aus Holz hergestellt. Bei Taschent?cher ist es zwar nicht sehr gut anzumerken, aber sie besch?digen Glas und Bildschirme tats?chlich! (Habe damit erfahrung ^^)

    Scharfe Mittel sollten besser nicht verwendet werden (Bei R?hrenbildschirmen ist es m?glich) Am besten verwendet man ganz einfach Wasser; kein Putzmittel, kein Alkohol!

    F?r zwischendurch ist ein Brillenputztuch wirklich gut genug; wenn man aber einen wirklich seeeeehr sauberen Bildschrim haben m?chte, dann sollte man es mit einem weichen Tuch, das leicht feucht ist (wirklich nur seeeeehr leich feucht, es sollte nicht tropfen) abwischen.

    Ganz wichtig:
    Es ist empfehlenswert den Bildschirm w?hrend dem reinigen auszuschalten ;) Wenn ein feuchtes Tuch verwendet wird, sollte man den Bildschirm horizonal (----) legen, damit kein Wasser auf der Seite des Bildschirms reinl?uft.

    MfG sebigisler
  9. n********e

    Also ich nehme immer diese trockenen Brillenputzt?cher und nehme dann ein spezielles Brillenputzmittel dass auch wenn es dann auf dem Monitor gegen Staub sorgt und dann kommt die n?chsten 2 Monate auch kein Staub auf Monitor.
    Aber dieses Zeug ist sehr teuer und ich glaube nicht, dass du es zu Hause hast.
  10. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.


    Also ich nehme immer diese trockenen Brillenputzt?cher und nehme dann ein spezielles Brillenputzmittel dass auch wenn es dann auf dem Monitor gegen Staub sorgt und dann kommt die n?chsten 2 Monate auch kein Staub auf Monitor.
    Aber dieses Zeug ist sehr teuer und ich glaube nicht, dass du es zu Hause hast.

    Dies sollte man auf einer speziell impr?gnierten TFT-Oberfl?che besser bleiben lassen. Auch einige Monitortypen vertragen das nicht. Da zerst?rt man die spezielle Beschichtung damit.
  11. Also die normalen feuchten Brillenputzt?cher haben meinem TFT bisher noch nicht geschadet :-)
    Ist ja auch kein Alkohol drin.

    Beitrag ge?ndert am 16.02.2006 20:26 von thw
  12. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.


    Also die normalen freeuhcten Brillenputzt?cher haben meinem TFT bisher ncoh nicht geschadet :-)
    Ist ja auch kein Alkohol drin.

    Ja, dann ist es unbedenklich. Allerdings die mit speziellen Reinigungsemulsionen sind manchmal stark laugenhaltig und besch?digen die obere Schicht des TFT nachhaltig. Der TFT wird milchig und bekommt eine Art Nebelschleier. ^^?
  13. also ich benutze immer ein antistatisches staub tuch.
    das geht gut

  14. also ich benutze immer ein antistatisches staub tuch.
    das geht gut


    Gegen Staub mag das recht gut sein, aber sp?testens wenn du a bissi was hartn?ckigeres hast ist Sense. Dann darfs auch schon mal ein feuchter Lappen sein :-)

    BB
    Santa
  15. Endlich mal etwas hier im Forum, wozu ich was beisteuern kann:

    Hier ein Tipp aus meiner beruflichen Praxis:
    Glsareiniger aus der Spr?hflasche auf einen weichen Lappen (Baumwole), aber nur so, das der Lappen feucht ist. Dann einfach den Monitor im ausgeschalteten Zustand sauber machen und vielleicht noch mit einem trockenen Lappen hinterherwischen.
    Das klappt auch bei Fernsehern, egal welche.
    Es ist auch v?llig egal, welche Marke du nimmst bei Glasreinigern. Ich empfehle meinen Kunden jedoch einen mit antistatischer Wirkung.

    Viel Erfolg dabei...
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!