kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Trading Card Games - Speziell Yu-Gi-Oh

lima-cityForumSonstigesAnime, Manga und Comics

  1. Autor dieses Themas

    thewiisupport

    thewiisupport hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen

    viele von euch haben sich bestimmt schon mal mit dem Thema befasst. Trading Card Games wie Yu-gi-oh und Magic sind schon seit langen weltweit sehr erfolgreich. Ich selbst habe bis vor kurzem das Trading Card Game yugioh gespielt und war sehr begeistert davon. Besonders die breite der Möglichkeiten hat mich beeindruckt. Neben normalen Turnieren und Events gab es Zahlreiche Deutsche, Europäische und sogar Weltmeisterschaften. Doch letzendlich hat jeder natürich seine eigene Meinung. Die Karten sind teuer und im Endeffekt auch nur Pappe.
    Aber was haltet ihr davon?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Allein das Sammeln der schönen und seltenen Holo Karten ist schon klasse.
    Wenn man dann auch noch talentiert ist und damit zahlreiche Spiele gewinnt, warum nicht.

    Mal agesehen davon das diese sehr teuer sind xP
  4. Autor dieses Themas

    thewiisupport

    thewiisupport hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin 14 und habe es bis vor nem halben Jahr noch gespielt. Mag komisch klingen aber das ist echt Super die Community und Turniere. Aber was haltet ihr von anderen TCG's?
  5. Ich finde magic ist definitif das Trading card game, dass am meisten Möglichkeiten hat und zudem am in sich schlüssigsten ist.die 5 verschiedenen farben geben in ihren Kombinationen sehr beeindruckende Decks.
    Andere Games wie Yu-Gi-Oh fand ich nach einer Weile erstens zu langweilig, und man verlor sehr leicht den Überblick je mehr editionen rauskamen.
    Da Magic sehr viel komplizierter ist, ist es im Gegensatz zu Yu Gi Oh, auch für die älteren unter uns durchaus noch inteeressant.
    Zum Kostenpunkt ist zu sagen, dass man für ein paar 0en und 1en auch viel geld bezahlt.... in TCG steckt auch viel entwicklung und so und es ist nicht einfach nur ein stück pappe. Für die, die damit spielen steht so eine Karte für ein tolles Spiel. Ich würde niiiiiiiiiiiieeemals mir karten einzeln kaufen und mehr als 1 € dafür hinblättern.... doch booster decks kann man durchaus regelmäßig kaufen, und bei magic wird man auch nicht arm davon.
  6. Autor dieses Themas

    thewiisupport

    thewiisupport hat kostenlosen Webspace.

    Aber was an Yugioh super ist ist die Community(weis nicht wie es bei Magic aussieht) und die vielfalt an Möglichkeiten
  7. ich weiß jetzt leider nicht wo du bei yugioh die vielfalt an möglichkeiten siehst.... Als ich es noch gespielt habe gabs da nur ein paar monster und halt die zauberkarten und fallenkarten... meiner meinung nach keine große fläche für "möglichkeiten".... Außerdem ist die begrenzung auf nur 5 monster einschränkend und das Opfersystem für monster mit mehr sternen ist meiner meinung nach unnötig....
    da finde ich das Manasaystem von Magic viel ausgereifter
  8. Autor dieses Themas

    thewiisupport

    thewiisupport hat kostenlosen Webspace.

    Naja das mit dem Opfern machst du eigentlich kaum noch. Es gibt Synchromonster, Empfänger und Fusionen und du kannst, wenn du gut spielst mal eben so 5 Starke Monster in einem Zug aufrufen. Aber mit der Vielfalt an Möglichkeiten habe ich die Turniere und Tauschevents gemeint.
  9. Ah ok, Turniere und große Events gibts aber auch bei Magic, ich würde sogar behaupten dass diese größer ausfallen wie bei Yu-Gi-Oh...
  10. So ist das doch mit allen Kartenspielen dieser Art.. man sammelt welche, bezahlt zig hundert Euro, dann kommt eine neue Edition raus, die die alte in den Schatten stellt,.. und so geht das immer weiter.

    Genau wie bei Pokemon wo immer neue Editionen rauskommen, im Prinzip einfach mit nur noch mehr Pokemon.
    Genau wie bei Battleforge, wo auch neue Kartenpacks rauskommen, die die alten wertlos macht.
    Genau wie in jedem X-beliebigen MMORPG mit cash shop...

    Alles nur Geldmacherei. Spielen macht Spaß, aber den kann man bestimmt auch billiger/anders haben.
  11. Ich sag schlichtergreifend Geldverschwendung. Wer sich dabei wohlfühlt viel Spaß. Ja das Spiel hat acuh seine positiven Seiten und ist isgesamt schon ok. Hab da noch paar 1000 Karten zuhause rumliegen. :tongue:
  12. Speziell yugio ist reine Geldmacherei durch naive Kinder. Dazu passt noch eine schlechte Manga-Fernsehserie damit es auch ja jedes Kind toll findet. Ich habe mir auch mal so Karten gekauft und bereue es schwer mir das angetan zu haben. Die Dinger haben viel Geld gekostet und sind nichts wert. Ich meine aber das yugio mittlerweile wieder out ist, bin mir aber nicht sicher. Froh wäre ich drum. Ich hasse dieses Spiel.
  13. yugiohr kann mit Magic null mithalten :megarofl:
    Magic gibts schon seit ewig. Hab da schon auf 2 Turnieren mitgespielt + einmal sogar den dritten Platz gemacht. Das ist aber schon 4-5 Jahre her und mir machts immernoch Spaß. Ich zock nicht mehr regelmässig und nicht mehr oft, aber ich hab eben noch meine '5-6 Decks' und verabrede mich dann gern mal mit Freunden zum Spielen.
    Magic +1 :wave:
  14. Hallo ,
    von meinem Vater ein Arbeitskollege hat alle deutsch-gedruckten Yu-Gi-Oh Karten und da merkt man es ist nicht gerade günstig auch wenn man selber nur paar Busterpacks holt ist es schon teuer , da sie 5 Euro kosten und dabei sind nur 9 Karten oder so .
    Aber das Spiel selber macht Spaß , da man halt der beste sein möchte und sein Deck jeder Zeit verbessern kann , dies macht so Kartenspiele so Spannend und erfolgreich .
  15. Yu-Gi-Oh hat meine ganze Kindheit geprägt. Es fing so mit 8 an, da habe ich mit meiner Schwester und meinen Cousin immer gespielt (beide ca. 1,5 Jahre älter). Als ich dann mit 9 auf die Realschule kam, ging der Wahnsinn erst richtig los, in den Pausen saßen mindestens 90 % der Schüler (nicht übertrieben) in der Aula oder auf dem Pausenhof und haben Yu-Gi-Oh gespielt. Es gab sogar einen Mann, der in der Pause Booster verkauft hat. Ab der 7. Klasse wurden es dann immer weniger und irgendwann war der große Boom vorbei. Ich selbst habe auch jahrelang nichtmehr gespielt.
  16. densetsu-no-ken

    densetsu-no-ken hat kostenlosen Webspace.

    Ich selbst habe auch eine ganze Weile Yugi gezockt...
    Viel habe ich nicht mehr damit zu tun aber ich bekomme schon noch eine
    ganze Menge mt... :D
    Bin auch gerne noch mit Freunden auf Turnieren da die Leute dort manchmal echt cool sein können. :D
    Und seit dem Wechsel von Upperdeck auf Konami sind die Turniere auch besser organisiert finde ich...
    Ansonsten habe ich mal vor Ewigkeiten Magic gespielt... aber auch nur weil es nen Freund getan hat und
    damit nicht allein sein wollte. xD
  17. Ich war einmal total süchtig nach diesen Kartenspielen, habe fast alle gehabt.
    Jetzt habe ich die meisten meiner Karten verkauft und habe viel Geld bekommen
  18. Eigentlich finde ich TCGs sehr interessant, aber als Kind hatte ich nicht wirklich viel Taschengeld um sie zu kaufen und die sind wirklich teuer wenn man sie seriös sammeln will... Ausserdem bin ich Ungarin und bei uns gab es nicht viele mit denen man spielen konnte. T.T

    Deshalb finde ich es klasse dass man Yu-Gi-Oh! auch online spielen kann XD Ich war voll süchtig nach dem Spiel^^
    Zwar hab ich es schon lang nicht mehr gespielt, aber wenn ich wieder mehr Zeit haben werde, würde ich es gerne wieder spielen:)
  19. Sammeln macht Spass, aber die Karten sind sehr teuer. Ein Schachtel mit vollen Yugiohkarten kostet 19.99€ oder so. Das heisst 40 Karten pro Karte kostet dann ~ 50c schon ein bisschen teuer.
  20. yugioh-paderborn

    yugioh-paderborn hat kostenlosen Webspace.

    Naja, ich finde wenn man ein bisschen sucht unr mitdenkt, kann man die meisten Karten sehr günstig bekommen. Also 19,99 für 40Karten kenne ich nicht? die normalen starter deck kosten ab 3,99. Also als anfänger kann man mit 10€ ein einiger massen gutes Deck bauen und damit Spaß haben. Wenn man sich nicht nicht blöd anstellt, kann man sogar gute Karten besorgen ohne Geld dafür auszugeben, in dem man gute Tauschpartner findet.
  21. Ein netter Zeitvertreib, außerdem kann man mit genug Interesse und Suche sehr gute billige Karten finden die mit anderen billigen Karten harmonieren.
    Spiele seit vielen Jahren Magic (hauptsächlich Casual) und habe schon öfters Legacy valide Decks um <50€ gesehen.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!