kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ubuntu neben Win7

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ich hab ein kleines Problem. Also mit dem Booten und so geht noch alles nur jetzt meint Ubuntu (10.10) das die Festplatte voll sei, obwohl noch 80GB frei sind.
    kann mir wer helfen??
    Danke.

    Aja hab Ubuntu unter Windows intalliert
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Was heißt, du hast Ubuntu unter Windows installiert?
    Ist auch auf der Ubuntu-Partition noch Speicherplatz frei, oder nur auf der Windows-Partition?

    Lg cookies
  4. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    Also ich hab die Ubuntu CD unter win gestartet und installiert ist alles auf der Win Partition und der scheint ne .disk datei ertsllt zuhaben

    //Edit: Hier ist ein screenshot von dem disk ordner http://www.bilder-hochladen.net/files/hbpr-1-jpg.html

    Beitrag zuletzt geändert: 14.2.2011 18:31:43 von ulti-star
  5. a***********r

    War das vllt. eine Wubi installation?
    Da kann es vllt sein das du eine virtuelle Festplatte für Ubuntu erstellt hast und diese nicht großgenug war.

    Nähere Infos darüber findest du hier:
    http://wiki.ubuntuusers.de/Wubi
  6. Ich habe ebenfalls eine Virtuelle Maschine auf WIN7 laufen, läuft super nutze Ubuntu.

    Leider habe ich aber nur eine Aufbereitete Version von Ubuntu und viele Funktionen sind nicht verfügbar.
    Weiß jemand wie ich Ubuntu selbst für eine Virtuelle Maschine erstellen kann?
    und wo bekomme ich dafür die Datensätze?

    Wäre nett wenn jemand da mehr drüber weiß. Danke im vor raus
  7. a***********r

    @hive23:

    Bei ubuntuusers.de kannst du dir die komplette Version runterladen, nutz doch diese, du kannst dann ja während oder nach der Installation, bin mir da gerade nicht sicher, entscheiden was du brauchst und was nicht.
  8. sainte-alliance

    sainte-alliance hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ich hab ein kleines Problem. Also mit dem Booten und so geht noch alles nur jetzt meint Ubuntu (10.10) das die Festplatte voll sei, obwohl noch 80GB frei sind.
    kann mir wer helfen??
    Danke.

    Aja hab Ubuntu unter Windows intalliert


    Man sollte ein Linux eigendlich nicht unter die selbe Partition wie Windows installieren, da den solche Fehler wie bei dir auftretten. Auch wenn man Wubbi benutzt sollte man eine eigene Partition für Linux erstellen.

    Leider habe ich aber nur eine Aufbereitete Version von Ubuntu und viele Funktionen sind nicht verfügbar.
    Weiß jemand wie ich Ubuntu selbst für eine Virtuelle Maschine erstellen kann?
    und wo bekomme ich dafür die Datensätze?


    Linux läuft unter Virtual Maschine ohne große Probleme. Und Datensätze etc bekommst du wie gesagt unter ubuntuusers.de. Nur bedenke das Ubuntu demnächst kein Gnome mehr benutzt!

  9. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    danke glaub ici lösche es von diesem pc wieder
  10. Also ich hab Ubuntu auf ner 2ten Platte neben Win7 laufen und bin wirklich zurfrieden damit. Nutze Ubuntu um mehr über die Materie zu lernen und neben Windows 7 kann ich eben auch noch meine anderen Sachen erledigen.
  11. Ubuntu nur unter einer eigen Partition installieren!
    Das ist wichtig, sonst gibt es nur Probleme.
    Mindestens genauso wichtig ist, dass man Ubuntu nach Windows installiert,
    da Windows sonst den Bootloader von Ubuntu überschreibt.
  12. w***n

    Wenn du das mit Wubi installiert hast dann kommen solche Probleme vor. Das hatte ich acuh schon. Ich empfehle eine Native installation. ;)
  13. Bei mir hat Wubi oder besser Grub2 immer den bootloader von Windows geschrottet, lies sich aber mit dem Befehl fixboot und bootmbr wieder beheben.
    Aber wenn du dich einfach nur mit Ubuntu vertraut machen möchtest kannst du es am besten in einer Virtual Machine installieren.
    Diese kannst du paralell zu Windows laufen lassen, und auch über Netzwerk (mit Samba) Verbinden.
    Ich nutze VMWare von Oracle. Funzt einbahnfrei. Man sollte nur regelmässige Sicherungspunkte erstellen.
  14. Wenn du Ubuntu mit Wubi installiert hast wurde keine echte Partition erstellt sondern nur eine virtuelle, also eine Datei (.disk) mit fester größe (z.B. 80 GB). Diese Datei nimmt Ubuntu als "Festplatte". Wenn Windoof also anzeigt das die Festplatte noch so und so viel Speicher frei hat, hat das nix mit der virtuellen Partition in der Ubuntu lebt zu tun.

    Das ganze lässt sich nur ändern indem du Ubuntu normal installierst also schon beim start von der Ubuntu CD bootest und Ubuntu so installierst.
  15. Installiere Ubuntu von der Live CD aus beim booten dann kannst du deine zwie Betirebssysteme auswählen, und wenn ich dir was raten darf: Tritt' Windoof in die Tonne und wechsel komplett zu Linux, ist um einiges besser (:
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!