kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ubuntu: Probleme mit dem Ton

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    werktags

    Kostenloser Webspace von werktags

    werktags hat kostenlosen Webspace.

    Edit: gelöst!

    Ich habe seit gestern Abend das Problem, dass nur ""Rauschen" kommt. Über System - Einstellungen - Audio habe ich dann bei Geräte nicht mehr auf "Automatisch erkennen", sondern auf "OSS Open Sound System" gesetzt. Danach ist wieder etwas zu hören (bei der Musikwiedergabe), allerdings die Systemsounds trotzdem nicht.

    Veränderungen am System:
    Ich habe wohl seit gestern Abend den Kernel 2.6.28-14 generic. Beim Ausschalten des Computers habe ich gestern Nacht eine komische Meldung bekommen. Das Problem ist, dass ich genervt und zu müde war um mich darum zu kümmern, und hab diese Meldung eigentlich ignoriert und hab dann iwie nen Neustart hinbekommen (seit dem sehe ich auch den neuen Kernel)
    Wenn ich jetzt beim Neustart den früheren Kernel auswähle, besteht das Problem trotzdem. Das würde dann wohl bedeuten, dass es damit nichts zutun hat?

    Bisherige Tests:
    cat /proc/asound/cards
    0 [NVidia         ]: HDA-Intel - HDA NVidia
                          HDA NVidia at 0xdfff4000 irq 22
    ____________________________________________________

    aplay /usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav
    Wiedergabe Wave '/usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Samplingrate: 48000 Hz, Mono


    Jetzt frage ich mich, was ich tun könnte? Prinzipiell geht es zwar, abgesehen von den Systemtönen. Jedoch scheint es mir doch etwas merkwürdig. Ich kenne mich in dem Bereich (Linux & Sound) nicht sehr gut aus. Allerdings brauche ich ne relativ zuverlässige Musikwiedergabe, die sich auch gut anhört.

    Edit:
    Nach einiger Zeit scheint "OSS Open Sound System" nicht mehr zu gehn. Wenn ich jetzt über System - Einstellungen - Audio auf Test klicke erscheint folgenden Fehlermeldung:
    audiotestsrc wave=sine freq=512 ! audioconvert ! audioresample ! gconfaudiosink: Could not open audio device for playback. Device is being used by another application.
    Jetzt finde ich gar nichts mehr, mit was ich etwas abspielen könnte.

    Lösung des Problems:
    Im Nachhinein habe ich noch einiges probiert (wie Deinstallation des neuen Kernels), was allerdings nichts genützt hat. Dann habe ich gelesen, dass ggf. etwas am Alsamixer verstellt wurde durch das Update.
    Dies löst man indem man im Terminal den Alsamixer aufruft:
    alsamixer
    Dann mit Pfeiltaste nach rechts zu PCM (so wars jedenfalls bei mir) und das mit der Pfeiltaste nach oben erhöhen. Schon war wieder der Ton da (auch Systemsounds). Mit ESC den Alsamixer verlassen.

    Beitrag zuletzt geändert: 30.7.2009 14:04:56 von werktags
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    Aufgrund einer PN des Threaderstellers geschlossen.
  4. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!