kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


und morgen tod.....

lima-cityForumSonstigesReallife

  1. Autor dieses Themas

    praiseofgod

    praiseofgod hat kostenlosen Webspace.

    Habt Ihr schon mal dr?ber nachgedacht, was w?re, wenn ihr morgen tag/sterben">sterben m??tet? Ist zwar bl?d, wir sind alle jung aber...

    Was w?rdet ihr noch kl?ren? Wie w?rdet ihr euch vorbereiten? Was ist danach?

    Schreibt mal.




    Achtung! Kein Spam!!!!!!!!!!!!!!!!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ich w?rde den letzten tag meines lebens nochmal voll genie?en, mich besaufen, mir ordentlich einen rauchen, und ?berhaut noch mal das machen, was ich "vergessen" habe... die letzten minuten w?rde ich dann mit meiner freundin verbringen wollen....
  4. die letzten minuten nur???? ich w?rde stunden mit ihr verbringen ;) meine tr?ume versuchen zu erf?llen.. wie porsche / Ferrari fahren, fallschirm springen, ... von mir aus auch mal was kriminelles *g.. bin danach ja tod.. dann k?nnen die mir ja nichtsmehr anhaben :fart:
  5. t*****t

    Tja, da ich immer noch an dem Tod meines besten Freundes knabbere (er wurde 34 Jahre alt; Tod kam pl?tzlich und vollkommen unerwartet), ist dieses Thema recht aktuell f?r mich!

    Ich pers?nlich sehe den Tod als absolutes Ende ohne ein Danach an, somit ist der Tod tats?chlich das Ende meiner Existenz!
    Der Tod selber hat f?r mich keinen Schrecken, denn wer m?chte schon ewig leben!
    Ich w?rde demnach absolut nichts besonderes machen, denn was w?rde mir dies schon bringen?!
    Vermutlich w?rde ich mich bem?hen, meine Freunde noch einmal um mich zu versammeln, um ihnen helfend zur Seite zu stehen, denn nichts ist schlimmer, als einen sehr engen Freund/Verwandten, oder was auch immer zu verlieren. Die Trauer bei den Hinterbliebenen ist meist extrem; so wie es jetzt bei mir auch der Fall ist!

    Tja, zum Leben geh?rt auch der Tod!
  6. Wenn nichts danach kommt, wof?r dann das alles? :angel:
    Dann w?re doch wirklich alles egal...
  7. Is doch schnuppe! Es k?nnte jeden augenblick was passieren, von nem Idotischen autofahrer, bis zum Treppen runterfallen und bis zum Irren mit der Knarre oder das dich eine M?cke mit ner T?dlichen Krankheit sticht, oder das du an ner Grippe passierst. Nicht dr?ber nachdenken! einfach leben.
  8. t*****t

    Wenn nichts danach kommt, wof?r dann das alles? :angel:
    Dann w?re doch wirklich alles egal...


    Eben nicht, denn meiner Meinung nach kann man dann wesentlich intensiver leben; jeder Augenblick des Lebens muss voll ausgekostet werden...
  9. Wenn nichts danach kommt, wof?r dann das alles? :angel:
    Dann w?re doch wirklich alles egal...

    ja warum lebst du dann noch?

    weil es evtl spa? macht?!

    mir doch egal was danach is (sicherlich nix) aber solang ich lebe genie?e ich das
    und was w?re, wenn ich w?sste dass ich sterben muss entscheide ich wenn es soweit ist
  10. camyo hat recht.
    ich k?nnte jetzt gleich abkratzen vorm PC...

    Desshalb sollte man jeden Moment so lebenals w?re es der letzte

    is ja n sch?ner Satz aber wer das machen will is besch?ftigt bis zu seinem lebensende :lol:
  11. k**********n

    Wenn ich w?sste, dass ich nur einen Tag noch zu leben h?tte, ich w?rde einen bruntalen Rachefeldzug starten :biggrin: Liste her, Plan erstellen!! Vorher bei Mutter und Freunden verabschieden, und dann wien Ninja jeden b?sen Teufel den ich kannte und nicht, niederm?hen :biggrin:
  12. ivh w?rde nen linienbus entf?hreren und mal so richtig die sau raus lassen. naja das hat wohl noch einige jahre zeit dar?ber mach ich mir jetzt noch kein kopf
  13. b*********-

    Ich glaube, ich w?rde all meine Lieben zusammentrommeln und noch mal einen richtig sch?nen letzten Tag mit allen verbringen. So ganz ohne Stress, einfach nur relaxen ....

    Ich kann mir aber davon abgesehen auch nicht vorstellen, dass nach dem Tod so einfach gar nichts mehr kommen soll...
    Ich glaube, es war Plato, der einmal sagte, dass das Leben eigentlich nur eine Art "Strafe" ist. Wenn der Mensch n?mlich in so einer Art Prardies falsch handelt, wird er zur Erde geschickt und muss ein Leben leben, w?hrend ihm alle Erinnerungen an das Paradies genommen werden. Nachdem man das Leben dann quasi vollendet hat, kehrt man zur?ck ins Paradies^^
    Das ist zwar eine ziemlich romantisch-verkl?rte Auffassung, aber trotzdem hat das Ganze etwas^^
  14. ivh w?rde nen linienbus entf?hreren und mal so richtig die sau raus lassen. naja das hat wohl noch einige jahre zeit dar?ber mach ich mir jetzt noch kein kopf


    wenn du das machst ist mir klar, warum du am n?chsten tag tod bist ...
    ... erschossen von der gsg9
  15. ich w?rde die letzte zeit die ich noch h?tte mit meiner freundin zu verbringen und mein testament schrweiben bzw ?berarbeiten.


    FRESHfire
  16. theuntouchables

    theuntouchables hat kostenlosen Webspace.

    Ich w?rde noch ein paar leuten meine meinung sagen, ein paar andere verm?beln (so stresser kinder, die nix besseres zutun haben als deiner freundin zu erz?len das sie dich mit na tuse gesehen haben, obwols ned stimmt) dann noch meiner besten freundin tsch?? sagen und den rest des tages bei meiner familie verbringen (freundin = familie ;-)
  17. k*********2

    Ne Bank ausrauben..., einen auf Bonnie & Clyde spielen... w?re ne M?glichkeit!
    Ich habe da echt keinen Plan, was ich machen soll? Jeder geht mal Hops, damit mu? man nunmal leben!

    Ich w?rde eventuell mich genauso verhalten wie die meisten: Mit meiner Freundin verbringen, eine rauchen und das Zeitliche segnen!
  18. r********t

    Das ist ne.... Schwierige frage. Aufjeden fall irgentwas abnormales. Aber spontan kann man das garnet sagen... so gehts mir auf jeden fall. Vielleicht ja auch mal einfach ne Wagffe nehmen und rumballern *ggg* Man stirbt ja sowiesop. oder mit dem Auto so schnell wie m?glich auf der Autobahn rumheizen.
  19. a***s

    Ich w?rde auch irgendwas total ungew?hliches mahcen.
    Vllt w?r es auch der selbstmord von einem Hochhaus um nur mal zu gewusst zu haben wie es ist , auch wenn man nichts von hat.
    Aber auf jedenfall w?rde ich zu bestimmten Personen gehen und deren meine Meinung zeigen wenn nicht mehr (:sauer: :thefinger: :shaft: :thefinger: :sauer:)
    Aber vllt w?rd ich mich auch einfach nur fast normal verhalten und es einfach nur geniessen noch zu leben.
  20. die frage l?sst sich wissenschaftlich leicht beantworten: !) Ablehnung: ihr verkracht euch mit eltern freundin usw und akzeptiert euer schicksal net 2) einsehen: DEn ganzen tag heulen kein mut man will keinen sehen kommt sich wertlos vor 3) resignation: erst kurz vor schluss findet man sich mit dem nahenden tod ab und wird wieder ein bissel normaler!

    So das sin mal die normalen sterbestadien die wissenschaftlich untersucht wurden ob das jetzt stimmt ka hab das bur so in reli gelernt *gg*
    greez moxon
  21. g*****o

    Ich kanns mir so beim besten Willen nicht vorstellen, deswegen w?rde ich in dem Moment wohl anfangen ein Buch zu schreiben uind anderen zu helfen damit klar zu kommen... gucken ob ich mit allem bisher zufrieden war und mich mit allen aussprechen, also feinde zu freunden machen... dann w?rde ich viel nachdenken, aber mich vor allem mit freunden und familie besch?ftigen, das leben so lange wie m?glich geniessen... und dann gl?cklich sterben... mich interessiert was "nachd em Tod kommt" (Atheist...) deshalb w?re f?r mich der Tod wohl leichter zu ertragen als f?r manche andere...
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!