kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Varialble an URL anhängen

lima-city: kostenloser WebspaceForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    ekiam

    Kostenloser Webspace von ekiam

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    435 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ekiam hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Zusammen,

    ich entschuldige mich schon einmal die trivial Frage! Aber anscheinend sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Ich habe folgendes Problem:

    <form name="myform" method="get" action="http://codetip.de/get_text.php?t=icd&q=">
    <input type="text" value="" size="20" name="search">
    <br />
    <br />
    <input type="submit" value="Suchen" name="submit" />
    </form>

    Wie bekomme ich die Eingabe im Inputfeld hinter die URL (z.B. A20).
    Was mache ich falsch??

    Als Output sollte der Status "0" wenn ich auf den Button suchen klicke.

    Ich bedanke mich schon mal im voraus.

    Gruß
    Ekiam



    Beitrag zuletzt geändert: 23.1.2014 13:01:54 von ekiam
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. lektion1

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    39 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    lektion1 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    also ich bin mir nicht sicher ob ich Dein Problem richtig verstanden habe. Aber wenn Du Dein Script so benutzt funktioniert es eigentlich. Wenn Du im Formular z.B. "Begriff" eingibst erscheint dieser dann auch in der URL:

    http://codetip.de/get_text.php?search=Begriff&submit=Suchen

    und du kannst ihm mit <?php echo $_GET["search"]; ?> in deiner Datei abfangen!

    Für weitere Infos empfehle ich http://www.php-einfach.de/php-tutorial/php-variable.php

    Grüße
    Ralf
  4. Autor dieses Themas

    ekiam

    Kostenloser Webspace von ekiam

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    435 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ekiam hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Zusammen,

    ich glaube ich habe mich unglücklich ausgedrückt:

    So sollte es im endeffekt aussehen:

    http://codetip.de/get_text.php?t=icd&q=a20

    Wie bekomme ich den Inhalt des Inputfeldes (hier a20) hinter das Gleichheitszeichen

    Gruß un Danke
    Ekiam
  5. onur-yavuz

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    663 Gulden

    10 positive Bewertungen
    0

    onur-yavuz hat kostenlosen Webspace.

    In deinem HTML-Code liegt der Fehler:
    <form name="myform" method="get" action="http://codetip.de/get_text.php">
    <input type="text" value="" size="20" name="search">
    <br />
    <br />
    <input type="submit" value="Suchen" name="submit" />
    </form>


    So sieht es dann aus: http://codetip.de/get_text.php?q=a20

    Wozu soll denn eigentlich das t=icd sein?

    Falls du das auch benötigen solltest, muss dein HTML-Code so aussehen:
    <form name="myform" method="get" action="http://codetip.de/get_text.php">
    <input type="hidden" value="icd" name="t">
    <input type="text" value="" size="20" name="search">
    <br />
    <br />
    <input type="submit" value="Suchen" name="submit" />
    </form>
  6. Autor dieses Themas

    ekiam

    Kostenloser Webspace von ekiam

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    435 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ekiam hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein weiters Problem.

    Wenn ich o.a. aufgeführte Datei ausführe, eine besimmte Kombination eingeben (was ja mit Eurer Hilfe bekplatt hat)
    wird eine sogenannte "JSON" (Datei, Objekt !?!) erzeugt und im Browser angezeigt.

    Wie bekomme ich diesen String in eine Variable etc. und nicht im Browser angezeigt. Ein kleines Beispiel wäre schön.

    Wer kann mir helfen???

    Um das ganze zu veranschaulichen hier der Link:

    http://codetip.de/get_text.php?t=icd&q=a20.9


    Heraus kommt im Browser: {"status" : 0, "query" : "A209", "matches" : [{"code" : "A20.9", "minVersion" : "2007", "maxVersion" : "2014", "text" : "Pest, nicht näher bezeichnet"}]}

    und genau diesen String möchte ich nun weiterverarbeiten und bestimmte Felder in Ausgabefelder meiner Seite anzeigen.


    Vielen Dank im voraus
    ekiam
  7. all-in1

    Kostenloser Webspace von all-in1

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    6532 Gulden

    67 positive Bewertungen
    0

    all-in1 hat kostenlosen Webspace.

    Mit PHP kannst du alles wieder weiter verarbeiten.

    Z.B:

    if(isset($_GET['q'])) $variable = $_GET['q'];
    
    echo $variable;


    So kannst du es mit jedem Feld aus deinem Formular machen. Ist im Prinzip nicht anders als bei POST Daten.
  8. Autor dieses Themas

    ekiam

    Kostenloser Webspace von ekiam

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    435 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ekiam hat kostenlosen Webspace.

    Hallo all-in1,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Mein Problem ist nicht das weiterverarbeiten sondern ich habe das Problem das mir der String nur im Browser angezeigt wird. Welche Möglichkeiten gibt es, das ich diesen String irgenwie in eine Variable bekomme und der Browser erst nach der Verarbeitung angezeigt wird???

    Gruß
    Ekiam
  9. all-in1

    Kostenloser Webspace von all-in1

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    6532 Gulden

    67 positive Bewertungen
    0

    all-in1 hat kostenlosen Webspace.

    Und wie sieht dein Code aus?
  10. s*************h

    0 positive Bewertungen
    0
    Das funktioniert mit json_decode:

    <?php
    $json = '{"status" : 0, "query" : "A209",  "matches" : [{"code" : "A20.9", "minVersion" : "2007", "maxVersion" : "2014", "text" : "Pest, nicht näher bezeichnet"}]}';
    $json_array = json_decode (utf8_encode($json), true);
    print_r($json_array);
    var_dump($json_array);
    ?>


    Das ganze gibt ein Array und du kannst z.B. den Wert query mit
    <?php
    echo $json_array['query'];
    ?>

    ausgeben oder eben auch weiterverarbeiten.

    Gruß S.Brosch
  11. Autor dieses Themas

    ekiam

    Kostenloser Webspace von ekiam

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    435 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ekiam hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Zusammen,
    vielen Dank Eure Antworten. Ich habe mir u.a. auch die Seite "http://api.jquery.com/jQuery.getJSON/" angesehen, komme aber damit nicht zurecht (mein englisch geht gegen null). Ich möchte auch keine (Muster-)Lösung haben; ich will es ja verstehen.
    Mein Problem besteht darin, das ich folgenden html/Php-Code habe:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
    <title>Unbenanntes Dokument</title>
    <script type="text/javascript" src="include/codetip.js" charset="utf-8">
    </script>
    <script type="text/javascript">
    //<![CDATA[
    var ct1 = new CodeTip(
    'icd',
    '/proxy.php?t=icd&q=%q'
    );
    var ct2 = new CodeTip(
    'ops',
    '/proxy.php?t=ops&q=%q'
    );
    addEvent_ct(window, 'load', function() {
    ct1.scan(document.body);
    });
    addEvent_ct(window, 'load', function() {
    ct2.scan(document.body);
    });
    //]]>
    </script>
    <link rel="stylesheet" href="styles/codetip.css" type="text/css">
    </head>
    <body>
    <form name="myform" method="get" action="http://codetip.de/get_text.php">
    <input type="hidden" value="icd" name="t" >
    <input type="text" value="" size="20" name="q">
    <br />
    <br />
    <input type="submit" value="Suchen" name="submit" />
    </form>
    </body>
    </html>

    Gebe ich in das Inputfeld estwas ein z.B. a20.9 oder Z11 bekomme ich im Browser eine Anzeige (siehe oben)
    Wie bekomme ich jetzt diesen JSON-String (er wird mit <pre>angezeigt dazu, das ich ihn in dem kleinen Hilfsprogramm weiterverarbeiten kann. Ziel soll sein, das ich "code" und "text" in weitere Ausgabefelder bekomme.

    Sorry, das ich solch einer triviales Problem habe, aber scheinbar habe ich zu diesem Problem ein Brett vor dem Kopf!

    Gruß
    Ekiam
  12. radio-wildbad

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    252 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    radio-wildbad hat kostenlosen Webspace.

    Also die Datei get_text.php gibt diesen JSON (kurz JavaScript Object Notation) zurück.

    Und in diesem JSON wird das Ergebnis der Suchanfrage zurückgegeben.
    Das heißt dieses Ergebnis ist zur Weiterverarbeitung mit Javascript gedacht.
    Du solltest also das Formular mit JQuery oder Javascript abschicken ohne die Seite neu zu laden.

    Diese Technologie nennt sich AJAX (Asynchrones Javascript and XML) hiermit kannst du Seiteninhalte nachladen, ohne die Komplette Seite neu zu laden.

    Am einfachsten geht das mit JQery.

    <form action="/" id="searchForm">
      <input type="text" name="s" placeholder="Search...">
      <input type="submit" value="Search">
    </form>
    <!--Das Ergebnis der Anfrage wird in dieses DIV geschrieben -->
    <div id="result"></div>
     
    <script>
    // Wartet ob das Formular abgesendet wird
    $( "#searchForm" ).submit(function( event ) {
     
      // Stoppt normales Formularabsenden
      event.preventDefault();
     
      // Hohlt die Daten aus dem Formular 
      var $form = $( this ),
        term = $form.find( "input[name='s']" ).val(), //Die Daten aus dem Feld name="s"
        url = $form.attr( "action" );
     
      // Sendet die Daten an ein phpScript
      var posting = $.get( "pfad/zu/deiner/datei.php", { s: term } );
     
      // Gibt die Ergebnisse der Anfrage in einem DIV(id = result) Zurück
      posting.done(function( data ) {
        var content = $( data ).find( "#content" );
        $( "#result" ).empty().append( content );
      });
    });
    </script>



    Du kannst die Zurrückgegebenen Daten auch in einer Variable speichern und diese Anschließend weiterverarbeoten, da die Daten ein JSON sind.

    Wie du einen JSON verarbeiten kannst findest du hier: http://blog.sharjes.de/howto-mit-ajax-geladene-daten-verarbeiten/.
    Du musst einfach runterscrollen bis zum Abschnitt JSON.

    Beitrag zuletzt geändert: 26.1.2014 13:11:13 von radio-wildbad
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!