kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Versandapotheke - Lieferzeiten.

lima-cityForumSonstigesReallife

  1. Autor dieses Themas

    hansheinzgroen

    Kostenloser Webspace von hansheinzgroen

    hansheinzgroen hat kostenlosen Webspace.

    Hallo

    Bei meiner Versandtag/apotheke">apotheke gibt es immer wieder Pannen, so das ich immer wieder telephonisch nachfragen muß, und sich so die Lieferzeiten sehr verlängern. Mehr als jede 2. Bestellung klappt nicht zufriedenstellend.

    Könnt ihr mir euere bevorzugte Verandapotheke (und etwaige Lieferzeit) hier nennen,
    damit ich in der Suchfunktion die Preise vergleichen kann und mich ggf. für diese Apotheke entscheiden kann.

    Danke für die Hilfe
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Geh wieder zum Apotheker um die Ecke,wenn er es nicht vorrätig hat kannst du mit deinem Rezept zum nächsten gehen. Arzneimittel sollte man imho nicht über das Internet kaufen.
  4. harrybotter schrieb:
    wenn er es nicht vorrätig hat kannst du mit deinem Rezept zum nächsten gehen.

    Das ist meist nicht nötig. Viele Apotheken liefern Medikamente, die sie nicht im Lager hatten kostenfrei aus. Wenn vormittags bestellt wurde, im Normallfall sogar am gleichen Tag.

  5. Autor dieses Themas

    hansheinzgroen

    Kostenloser Webspace von hansheinzgroen

    hansheinzgroen hat kostenlosen Webspace.

    harrybotter schrieb:
    Geh wieder zum Apotheker um die Ecke,wenn er es nicht vorrätig hat kannst du mit deinem Rezept zum nächsten gehen. Arzneimittel sollte man imho nicht über das Internet kaufen.


    In Verandapotheken bestelle ich solche Medikamente die ich komplett selbst bezahlen muß (Gesundheitsreform) und die ich nicht wirklich dringend brauche.
    Mich ärgert diese Ungewißheit, wenn nach 4, 5 Wochentagen immer noch keine Lieferung erfolgt ist.
    Ich will nicht bei jeder Bestellung telefonisch nachfragen was los ist.

    Versandapotheken sind billiger wie Apotheken.
    Ich bestelle auch viel auf Vorrat.
    Nur bin ich es gewohnt das im Internet bestellte Ware nach 2, 3 Tagen da ist.
    Nach meiner letzten Nachfrage (Sa bestellt, Do immer noch nichts da) wurde mir (am Do) gesagt, es lägen sehr viele Bestellungen vor, und meine Bestellung wäre noch nicht verschickt.
    Am Fr. (Heute) kam dann doch die Bestellung. (Also geht doch sogar 1 Tag)

    So was, oder auch andere Sachen wie Datenverlust habe ich auch schon öfters am Telefon gesagt bekommen.
    Ich denke eine andere Versandapotheke macht das besser.
    Drum bräuchte ich mal ein paar Adressen (um meine Artikel preislich zu testen) und entsprechende Erfahrungen was die Erledigung der Aufträge betrifft, damit ich in Zukunft weniger Ärger habe.

    Danke für die Antworten

    Gruß
  6. b******r

    harrybotter schrieb:
    Geh wieder zum Apotheker um die Ecke,wenn er es nicht vorrätig hat kannst du mit deinem Rezept zum nächsten gehen. Arzneimittel sollte man imho nicht über das Internet kaufen.

    Warum?
    Ich kaufe mein Diabetes-Zubehör NUR über Versand. So spare ich mir die Rezeptgebür (Dia-Expert). Als Chronisch kranker ist die Ersparnis enorm.
    Im Traum würde ich nicht auf die Idee kommen in die "Apotheke um die Ecke" zu gehen.

    Früher habe ich hier eingekauft: http://www.eu-versandapotheke.com/, ging immer sehr gut!
  7. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    harrybotter schrieb:
    Geh wieder zum Apotheker um die Ecke,wenn er es nicht vorrätig hat kannst du mit deinem Rezept zum nächsten gehen. Arzneimittel sollte man imho nicht über das Internet kaufen.


    Wieso? Apotheken müssen in Deutschland gesetzmäßig zugelassen werden. Das geht aus §2 Des Apothekengesetzes in Deutschland hervor. Das gilt natürlich auch für Versandapotheken. Siehe dazu auch das Apothekengesetz. Ich selbst kaufe meine Medikamente die ich benötige bei Doc Morris übers Internet. Das hat natürlich 2 Gründe:

    1) Wir in unserem Ort haben natürlich 2 Apotheken, und die sind durch die Überalterung der Gemeinde natürlich stark frequentiert. Durch den oftmals hohenm Kundenandrang können sich die Apotheker nicht wirklich die Zeit nehmen (obwohl sie es müssten) zu den Medikamenten Tipps und dergleichen geben. Auch erfolgt durch den Zeitmangel öfters kein Vergleich der Medikamente auf entsprechen de Wechselwirkung. Wenn ich mein rezept zu Doc Morris schicke, kommt meist zur üblichen Packungsbeilage noch ein Schreiben mit gut verständlichen Hinweisen zur Einnahme und es kam auch schon vor, daß zwei Medikamente Wechselwirkungen im Körper verursacht hätten und wurde auch darauf hingewiesen im Schreiben, was in den örtlichen Apotheklen vielleicht nicht pasasiert währe.

    2) Doc Morris ist etwas günstiger und dadurch fallen manchmal auch die Zuzahlungen günstiger aus.

    Als Lieferzeit kannst du 4 bis 5 Tage veranschlagen. 2 Tage um das Rezept per Post zur Apotheke zu schicken und 2 bis 3 Tage, bis die Lieferung eintrifft. Es sollte natürlich auch gehen (einige Apotheken machen das) daß du das Rezept per Fax hinschickst und das Originalrezept danach noch per Post zustellen lässt. dann dürftest du dein Medikament 1 bis 2 Tage eher bei dir haben.

    Da ich eh im Gesundheitswesen arbeite möchte ich euch ein paar allgemeine Tipps mitgeben.


    Tipp 1: Wenn ihr die Möglichkeit habt, vergleicht die Preise der freiverkäuflichen Medikamente, da kann man durchaus einiges gut machen.

    Tipp 2: Wenn ein Medikament seit mehreren Jahren zugelassen ist, besteht natürlich die Möglichkeit, daß andere Firmen dieses Medikament unter anderem Namen, mit den selben Dosierungen und Wirkstoffen verkaufen dürfen. So etwas nennt man Generica. Fragt dazu euren Apotheker, ob er euch zu bestimmten Medikamenten eben ein Generica verkaufen könnte.


    bewahrer schrieb:
    harrybotter schrieb:
    Geh wieder zum Apotheker um die Ecke,wenn er es nicht vorrätig hat kannst du mit deinem Rezept zum nächsten gehen. Arzneimittel sollte man imho nicht über das Internet kaufen.

    Warum?
    Ich kaufe mein Diabetes-Zubehör NUR über Versand. So spare ich mir die Rezeptgebür (Dia-Expert). Als Chronisch kranker ist die Ersparnis enorm.
    Im Traum würde ich nicht auf die Idee kommen in die "Apotheke um die Ecke" zu gehen.

    Früher habe ich hier eingekauft: http://www.eu-versandapotheke.com/, ging immer sehr gut!



    Ich denke der gute harrybotter meinte sicherlich solche Medikamente, wie sie bei ebay verkauft werden können oder als Spam Mail und dergleichen angeboten werden. Davon sollte man tunlichst die Finger lassen.

    Beitrag zuletzt geändert: 15.10.2011 22:30:52 von kalinawalsjakoff
  8. t*l

    Hey,
    also ich bestelle öfter bei Doc Morris auch meine Rezepte die ich nicht sofort brauche.
    Lieferzeiten etwa 2 Werktage, kann mich also nicht beschweren .
    Schnelle Lieferung durch DHL und günstiger isses alle mal.
    Bei DocMorris gibt es sogar 2,5€ Rezeptbonus / Rezept .
    Was sich dann echt nochmal lohnt.
    lg
  9. Autor dieses Themas

    hansheinzgroen

    Kostenloser Webspace von hansheinzgroen

    hansheinzgroen hat kostenlosen Webspace.

    Danke für die Antworten.

    DocMorris, Versandapotheke,
    Da werde ich mal meine Medikamente in die Suchfunktion eingeben und schauen was das preislich bringt.

    Ich schaue mir bei einzelnen Medikamenten, von denen ich immer eine größerer Anzahl (für ein ganzes Jahr) kaufe über eine Suchfunktion an
    http://www.medizinfuchs.de/
    Ich verwend da die Produkt-Zulassungs-Nummer (PZN) z.B. 1578675
    Da wäre der billigste Anbieter bei 2,80
    Die eu-versandapotheke.com bei 2,95 Euro.
    Wenn die meisten meiner zu bestellenden Medikamente auch günstig sind werde ich mich bei dieser Apotheke anmelden.

    Gruß

  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!