kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


VHS auf PC

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    ninja02

    ninja02 hat kostenlosen Webspace.

    Hey
    Ich hab ein Video von unserem letzten Abtanzball und m?chte das nu auf den PC bekommen, Problem dabei ist, das meine GraKa keinen entsprechenden Anschluss benuitzt und ich auch nicht so sehr viel Geld daf?r ausgeben will,

    Wer kennt ne L?sung???

    ninja02 zum 1. mal hier postend^^
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. b************y

    Also so die einzige M?glichkeit das hinzubekommen, ohne dass Ton und
    Bild zeitlich verschoben sind, w?re eine DV-Camera zu kaufen, die einen
    analogen Eingang hat, und ?ber diese in den pc zu gehen.
    Kostenpunkt: 500?

    Ansonsten eben eine Normale TV-Karte kaufen so ab 100? und die
    Verschiebung in Kauf nehmen.

    Btw. die Verschiebung entsteht dadurch, dass die Soundkarte langsamer
    als die Grafikkarte ist, und nicht mit dem Video syncronisiert wird.
  4. c****e

    die verschiebung wird wohl kaum ?ber 0,1 sek liegen... wenn sie ?berhaupt zu bemerken ist.... wasn das f?rn schwachsinn
  5. Hi

    Ideale L?sung w?re eine Videograbber Karte.

    Da sorgt der Chip auf der Karte gleich f?r den ganzen Vorgang (komprimiert auch gleich die Daten).

    Da hast du dann auch keine Verschiebung und nichts drin.

    Zum Thema Verschiebung:

    Verschiebung tritt nur dann auf wenn OnTheFly versucht wird die Videodaten zu komprimieren. Wenn man jetzt das Video direkt auf der Festplatte speichert (sind dann halt sicher 1-5 GB, sch?tz ich halt mal so grob) und danach komprimiert, tretten diese Fehler auch nicht auf.

    Gru? Tobi
  6. N?chste Idee (hab Ich so zu Hause):

    Man hat einen DVD Recorder und einen Video Recorder. Man schliesse alles zusammen an den Fernseher an, etc. Dann spielt man das Video im Video Recorder ab und nimmt es parallel mit dem DVD Recorder auf DVD auf. So hab Ich meine alten VHS Filme alle ?berspielt. Hat zwei Vorteile:

    1. Du kannst die Dinger anschliessend auch auf deinen PC packen.
    2. DVD hat einfach ne l?ngere Haltbarkeit als VHS und folglich hat man l?nger was von den Filmen.
  7. Autor dieses Themas

    ninja02

    ninja02 hat kostenlosen Webspace.


    Hi

    Ideale L?sung w?re eine Videograbber Karte.

    Da sorgt der Chip auf der Karte gleich f?r den ganzen Vorgang (komprimiert auch gleich die Daten).

    Da hast du dann auch keine Verschiebung und nichts drin.

    Zum Thema Verschiebung:

    Verschiebung tritt nur dann auf wenn OnTheFly versucht wird die Videodaten zu komprimieren. Wenn man jetzt das Video direkt auf der Festplatte speichert (sind dann halt sicher 1-5 GB, sch?tz ich halt mal so grob) und danach komprimiert, tretten diese Fehler auch nicht auf.

    Gru? Tobi


    hmmm, das w?re glaube ich auch mit hohen Kosten verbunden, oder?

    Wie teuer w?re denn so eine Karte ca. Hab den Begriff vorher noch nie geh?rt, bin ich in der Materie relativ neu^^

    ninj02a
  8. ninja02 schrieb:
    hmmm, das w?re glaube ich auch mit hohen Kosten verbunden, oder?

    Wie teuer w?re denn so eine Karte ca. Hab den Begriff vorher noch nie geh?rt, bin ich in der Materie relativ neu^^

    ninj02a


    Naja kommt drauf an wie du hoch ddefinierst. 30? + 8? porto gehen doch, oder?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=79452&item=5191997152&rd=1

    Ist halt ne Investition f?rs Leben ;)

    Gru? Tobi
  9. b************y


    die verschiebung wird wohl kaum ?ber 0,1 sek liegen... wenn sie ?berhaupt zu bemerken ist.... wasn das f?rn schwachsinn



    Schon mal ausprobiert Keks?

    Bei den Videokarten hat man halt den Nachteil die Videos werden schon in
    der Hardare komprimiert und sind dami f?r die richtig gro?en
    Videoprogramme(zB. Premiere) nicht mehr zu gebrauchen. Der Grund ist
    das Programmm dekomprimiert die Videos beim abspielen und daf?r
    braucht man extreme Rechenleistungen, die kein PC aufbringen kann.
  10. Ne super komfortable L?sung ist auch die M?glichkeit mit einer Fernsehkarte, die einen Videoeingang hat aufzunehmen. Meine WinTV PVR-350 von Hauppauge hat zum beispiel einen Scartstecker, den man direkt an den Videorekorder anschlie?en kann. Kostenpunkt f?r die Karte ist ca. 190 ? (aber die LOHNEN !!!).
  11. f**********i

    Wenn man es ?ber eine TV-Karte macht, dann sollte man darauf achten, dass diese einen Hardware-Mpeg-Decoder hat, wie zB die bereits genannte WINTV PVR 350 oder das kleinere Modell 250, dass ich besitze. Von Ton/Bildverschiebung hab ich bis heute noch nix gemerkt.
  12. Kennt ihr auch eine M?glichkeit f?r Macs?
    Denn solche Karten kann man bei Macs ja schlecht einbauen...
    MfG lagerhaus
  13. Da gibts eh usb-versionen (grabber und tv-karten)
    nur wegen Treiber musst halt vor dem Kaufen schaun!
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!