kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Virtuelle Betriebssysteme - Sicherheitsfrage

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    vb1185700

    vb1185700 hat kostenlosen Webspace.

    Ich nutze VMWare Player unter Windows 10 und habe darauf OS X El Capitan und Windows 10 laufen. Ich teste dort Programme und Einstellungen da ich ja in einem viruellem System nichts viel kaputt machen kann.

    Beim VMWare Player habe ich die Internetverbindung deaktivier um zusätzlich Sicherheit zu schaffen. Jetzt aber brauche ich für ein paar Tools eine Internetverbindung.

    Ich frage mich jetzt was wohl sinnvoll wäre:
    A) Kann ich Updates des jeweiligen Betriebssystems installieren oder geht das nicht, da es ja kein echtes Betriebssystem ist?
    B) Macht ein Virenschutz innerhalb des virtuellen Systems Sinn bzw. geht das überhauptt? Oder reicht der Virenschutz von Windows auch?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    zu A)
    Ja, man kann Updates installieren. ich wüsste auch nicht, warum das kein echtes Betriebssystem ist.
    zu B)
    Auch ja bezüglich der Machbarkeit. Sinnvoll? Kommt drauf an, in welchen Weiten des Internet du dich mit der VM herumtreiben willst.
    Einen ausführlichen Beitrag, der noch über die von dir gestellten Fragen hinausgeht findest du hier
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Malware-Analyse-in-virtuellen-Maschinen-8911704.html

    Beitrag zuletzt geändert: 4.9.2016 18:54:43 von mein-wunschname
  4. Autor dieses Themas

    vb1185700

    vb1185700 hat kostenlosen Webspace.

    mein-wunschname schrieb:
    zu A)
    Ja, man kann Updates installieren. ich wüsste auch nicht, warum das kein echtes Betriebssystem ist.
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Malware-Analyse-in-virtuellen-Maschinen-8911704.html


    Naja, als kein echtes im Sinne von ich habe es nicht käuflich erworben.
    Nur das ich das richtig verstehe:
    Hätte ich Windows 7 oder 8 unter VM Ware Player auch auf Windows 10 upgraden können? Ohne was an den ISO Dateien zu verändern?
    Gilt das auch für El Capitan? Kann ich das innerhalb der virtuellen Umgebung auf Sierra upgraden?

    mein-wunschname schrieb:
    zu B)
    Auch ja bezüglich der Machbarkeit. Sinnvoll? Kommt drauf an, in welchen Weiten des Internet du dich mit der VM herumtreiben willst.
    Einen ausführlichen Beitrag, der noch über die von dir gestellten Fragen hinausgeht findest du hier
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Malware-Analyse-in-virtuellen-Maschinen-8911704.html


    Die Seite ist toll, danke für den Link :)
  5. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    vb1185700 schrieb:
    mein-wunschname schrieb:
    zu A)
    Ja, man kann Updates installieren. ich wüsste auch nicht, warum das kein echtes Betriebssystem ist.
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Malware-Analyse-in-virtuellen-Maschinen-8911704.html


    Naja, als kein echtes im Sinne von ich habe es nicht käuflich erworben.
    Nur das ich das richtig verstehe:
    Hätte ich Windows 7 oder 8 unter VM Ware Player auch auf Windows 10 upgraden können? Ohne was an den ISO Dateien zu verändern?
    Gilt das auch für El Capitan? Kann ich das innerhalb der virtuellen Umgebung auf Sierra upgraden?

    Ich bin von den üblichen (Sicherheits-)Updates ausgegangen, nicht von Upgrades. Hier
    https://florianmai.de/2015/07/30/windows-7-auf-windows-10-upgraden-in-einer-virtualbox-vm/
    beschreibt jemand ein Upgrade von W7 auf W10 in Virtuall Box, dürfte also gegangen sein, jetzt ist es ja ohnehin vorbei.
    Von Apple Dingen habe 0,0 Ahnung.
  6. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!