kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Vorratsdatenspeicherung 2.0 kommt

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.

    Laut Heise Online tritt die Vorratsdatenspeicherung morgen wieder in Kraft. Na toll...

    Wir haben damit eine Protokollierung der digitalen Kommunikation der gesamten Bevölkerung über mehrere Tage hinweg. Die neue Vorratsdatenspeicherung ist in ihrer aktuellen Fassung zwar nicht so schlimm wie die VDS von 2007, aber es ist trotzdem ein Unding dass die gesamte Bevölkerung verdachtsunabhängig überwacht wird. Das Internet und der Mobilfunk sind wesentlicher Bestandteil des Privatlebens vieler Bürger und es ist einfach falsch, dass der Staat fordert, dass diese Dinge protokolliert werden.

    Dann wollen wir mal hoffen, dass das Bundesverfassungsgericht diesen Unsinn wieder stoppt...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Mal wieder typisch Journalisten. Das was einen an dem Beitrag interessieren könnte fehlt mal wieder. Es ist viel Text mit eigentlich keinem Inhalt.

    Die Frage ist doch was gespeichert wird. Ist es nur die IP-Adresse oder auch noch alles was man aufgerufen hat.

  4. Autor dieses Themas

    bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.

    Eine brauchbare Zusammenfassung gibt es auf Wikipedia.

    Es wird nicht gespeichert, welche Server du über das Internet kontaktiert hast. Aber immerhin wird deine IP-Adresse für 10 Wochen gespeichert und wann du online warst. Das deutlich größere Problem sind die Vorgaben beim Mobilfunk: Dort wird vollständig protokolliert, wer wann wen von wo aus angerufen hat und wie lange die Kommunikation gedauert hat.
  5. wodka-gorbatschow

    Kostenloser Webspace von wodka-gorbatschow

    wodka-gorbatschow hat kostenlosen Webspace.

    Das hier ist auch ne Meinung zur Vorratsdatenspeicherung bei 1:45
  6. davidmuc

    Co-Admin Kostenloser Webspace von davidmuc

    davidmuc hat kostenlosen Webspace.

    Die letzte Vorratsdatenspeicherung wurde vom BGH kassiert und ich hoffe darauf, dass das mit der Neuen ebenfalls passiert....
    Zuviel Optimismus?
  7. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    davidmuc schrieb:
    [...]
    Zuviel Optimismus?


    Würde ich denken, "denn sicherlich hat Paris uns allen die Augen geöffnet, daß ein erhöhtes Maß an Sicherheit nötig ist, um unser Leben in Freiheit weiterhin aufrechtzuerhalten".
    Also sicherlich wird das mit instrumentalisiert, auch wenn man sowas ja moralisch nicht instrumentalisieren dürfte usw usf ...
  8. paintingfactory

    paintingfactory hat kostenlosen Webspace.

    Leider haben wir unfähige Politiker :(

    Aber hoffen wir mal dass das Verfassungsgericht sich dagegen entscheidet!

    Hier dagegen stimmen: https://aktion.digitalcourage.de/civicrm/petition/sign?sid=2&reset=1
  9. sonok schrieb:
    davidmuc schrieb:
    [...]
    Zuviel Optimismus?


    Würde ich denken, "denn sicherlich hat Paris uns allen die Augen geöffnet, daß ein erhöhtes Maß an Sicherheit nötig ist, um unser Leben in Freiheit weiterhin aufrechtzuerhalten".
    Also sicherlich wird das mit instrumentalisiert, auch wenn man sowas ja moralisch nicht instrumentalisieren dürfte usw usf ...


    Ich weiß leider nicht mehr wo das gesagt wurde (hart aber fair, Maybrit Illner, oder Maischberger) aber eine Vorratsdatenspeicherung hätte den Anschlag nicht verhindert. Man hätte nachvollziehen können wer mit wem in Kontakt stand, aber eine Prüfung von Daten BEVOR etwas passiert ist ein Ding der Unmöglichkeit. Man muss mal überlegen über welche Datenmenge man spricht. Das zu prüfen ist bestenfalls mittels Stichproben.

    Und selbst dann können nur kleine Fische gefangen werden. Die richtig kriminellen und/oder organisierten kommunizieren über Wege die gar nicht überprüft werden können. In-Game-Chats auf Spielekonsolen beispielsweise.

    Das zeigt eigentlich wie hilflos die Justiz eigentlich ist und auf der anderen Seite das die Vorratsdatenspeicherung so gut wie NULL Mehrwert an Sicherheit bringt.
  10. Ich sehe das sehr zwiegespalten.

    Beispiel öffentlicher Kinderspielplatz:
    Zum einen finde ich es gut wenn an solchen öffentlichen Plätzen eine Art Schutz existiert, wie zum Beispiel ein öffentlicher Park mit einem hohen Zaun drum und bewachten Ein-/Ausgängen.
    Zusätzlich gibt es dann noch Kameras welche das Geschehen im Innern aufnehmen.

    Mir ist es eigentlich egal ob mein Kind von einer Kamera überwacht wird, es soll nur nicht aus dem Park laufen können (Wache am Eingang) da das Kind mit mir und nicht allein dort in den Park gelaufen ist.
    Es soll sich auch kein Pädophler mein Kind schnappen können und mit ihm raus laufen können.

    Irgend sowas finde ich eigentlich gut und für mich wäre das eine nutzbare Investition.


    Jetzt wird uns aber erzählt dass Kriminelle überwacht werden sollen und da man nicht genau weiß wer kriminell ist wird die ganze Bevölkerung überwacht.
    Bei TTIP gab es ein paar Passagen die mich schaudern haben lassen, denn dort wurde gesagt dass die digitale Kommunikation ausgewertet werden sollte.
    Also wenn du jetzt eine Webseite aufrufst, dann wird der Inhalt des Datenpaketes durchforstet.

    Dabei ging es aber hauptsächlich um die Filmindustrie und deren Recht bezahlt zu werden, also damit Anwälte die Kinder/Jugendliche verklagen können die sich Musik und Filme im Internet anschauen da sie keinen Video-on-Demand Vertrag abgeschlossen haben da ihre Eltern so arm sind.
    Aus denen wollen die also noch was rausholen.

    Wenn ich jetzt diesen Beitrag abschicke, dann steht in dem Datenpaket auch mein Beitragstext.
    Mit HTTPS ist das vielleicht sicherer, aber wer weiß was so alles möglich ist wenn es um den "Schutz" der Bürger geht.

    Bei der digitalen Kommunikation (im TTIP-Abkommen) wurde damals nicht das Telefon erwähnt, aber es war ja bekannt dass die Anschlüsse alle digitalisiert werden, somit werden auch die Telefongespräche alle digital verschickt und das würde bedeuten dass man die Telefongespräche alle automatisch abhören dürfte.
    Selbst schwer verständliche Aufnahmen können heute schon gut in Text umgewandelt werden.

    Dass die Rechenpower da ist und es möglich wäre bezweifle ich nicht.


    Die kleinen Verbrecher lassen sich damit vielleicht auch fangen, aber die etwas intelligenteren Verbrecher nehmen sich eine Hand voll Geld und erstellen sich eine gesicherte Verbindungen, nutzen eigene Protokolle oder verstehen es auch Daten in anderen Datenströmen zu verstecken.

    Daher bezweifle ich die Effektivität dieser Maßnahme.

    Es kann aber natürlich sein dass ich mich irre und viele Straftaten aufgeklärt werden könnten und dadurch auch neue Straftaten verhindert werden.
  11. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Ich hab zwar kein Kind, aber ich würde mir vorstellen, daß ich mit einem Kind an der Hand nicht in dem Park gehe, um ihm den Weg zu zeigen, sondern um auch im Park aufzupassen. Wenn man als Elternteil das nicht hinbekommt, dann sollte man sich fragen, wie sie auf Idee kommen, ein Kind in die Welt zu setzen wäre eine prima Sache ...
    Es mag Extremfälle geben, in dem ein Kind unter den Augen der Eltern entführt werden (ich weiß es nicht, ich hab davon noch nix mitbekommen), aber Wächter an einem Parkeingang einsetzen damit kein Kind allein rausrennen kann? Nee, ich kann dieser Argumentation nicht folgen, da sollte man eher jemanden herumschicken, der solchen Eltern einen Satz heiße Ohren verpaßt.

    Ansonsten sollten Kinder doch auch lernen, allein herumzurennen (sei es zum Spielen, sei es auf dem Weg zur Schule oä), da sollten die Eltern auf das zurückgreifen, was schon seit Generationen funktionierte ... man nennt es "Erziehung", zB dem Kind beibringen, nicht mit fremden Leuten mitzugehen, keine Süßigkeiten von Fremden usw usf ...
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!