kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Was haltet ihr eigentlich vom neuen Personalausweis?

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    kaarster

    kaarster hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin mir immer noch nicht so ganz sicher was ich davon halten soll ich finde dafür ist unsere Technik heutzutage einfach noch zu unsicher...;)

    Was meint ihr ?
    Mich würde eure Meinung dazu brennend interessieren :)

    Abstimmung (Nur eine Auswahl möglich)

    Ich bin positiv gestimmt...
    21,13 % (15 Stimmen)
    Ich bin negativ gestimmt...
    78,87 % (56 Stimmen)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. s******g

    Wenn ich das richtig verstanden habe muss man ihn nicht zum kommenden November nehmen, dann ist er erstmal freiwillig. So haben die Personen die ihm kritisch gegenüber stehen Zeit sich das ganze anzusehen, und der Staat hat BETA-Tester. Wobei ich mir sorgen mache is die eID-Funktion und die Digitale Unterschrift. Werde ich, sollte der neue Ausweis Pflicht werden. auch nie benutzen, denn das Internet unterliegt keinem Recht.
  4. Autor dieses Themas

    kaarster

    kaarster hat kostenlosen Webspace.

    sideblog schrieb:
    Wenn ich das richtig verstanden habe muss man ihn nicht zum kommenden November nehmen, dann ist er erstmal freiwillig. So haben die Personen die ihm kritisch gegenüber stehen Zeit sich das ganze anzusehen, und der Staat hat BETA-Tester. Wobei ich mir sorgen mache is die eID-Funktion und die Digitale Unterschrift. Werde ich, sollte der neue Ausweis Pflicht werden. auch nie benutzen, denn das Internet unterliegt keinem Recht.

    Danke für die Meinung ;)
    habe eben nocheinmal geguckt ab dem "1. November 2010" denke das dieses Datum auch für alle die keinen gültigen mehr haben denn dann Pflicht ist,...
  5. s******g

    kaarster schrieb:
    habe eben nocheinmal geguckt ab dem "1. November 2010" denke das dieses Datum auch für alle die keinen gültigen mehr haben denn dann Pflicht ist,...


    hmm.. dann hab ich glück da meiner noch bis 2013 läuft *g*

    ich fände es allerdings wesentlich besser wenn sie es auf freiwilliger basis machen...

    ansonsten sehe ich dem neuen ausweis nicht so negativ, allein das format ist genail ^^

    und wie ich oben schon geschrieben habe, so persönlich daten würde ich nie ins netz lassen, da ist es mir egal ob es bequemer ist oder man bei "manuellen" behördengängen nen euro bearbeitungsgebüöhr zahlen muss...
  6. Der neue Ausweis bringt keine mir wirklich überzeugenden Vorteile. Im Gegenteil, die Erfassung der Bürger wird weiter vorangetrieben mit biometrischen Passbildern. Außerdem ist der Pass um ein vielfaches teurer als der Alte.

    Selbst das Argument der Fälschungssicherheit wiegt nicht besonders schwer, da die deutschen Pässe bereits heute zu den am schwersten fälschbaren Dokumenten weltweit zählen.

    Außerdem ist es doch etwas seltsam, dass Otto Schily, der damals das ganze maßgeblich vorangetrieben hat, Mitglied im Aufsichtsrat einer Biometriefirma ist.

    Ich werde mir jedenfalls rechtzeitig nochmal den alten Pass for dem 1. November holen, denn ich sehe nicht ein, diesen Unsinn zu unterstützen.
  7. Autor dieses Themas

    kaarster

    kaarster hat kostenlosen Webspace.

    bladehunter schrieb:
    Der neue Ausweis bringt keine mir wirklich überzeugenden Vorteile. Im Gegenteil, die Erfassung der Bürger wird weiter vorangetrieben mit biometrischen Passbildern. Außerdem ist der Pass um ein vielfaches teurer als der Alte.

    Selbst das Argument der Fälschungssicherheit wiegt nicht besonders schwer, da die deutschen Pässe bereits heute zu den am schwersten fälschbaren Dokumenten weltweit zählen.

    Außerdem ist es doch etwas seltsam, dass Otto Schily, der damals das ganze maßgeblich vorangetrieben hat, Mitglied im Aufsichtsrat einer Biometriefirma ist.

    Ich werde mir jedenfalls rechtzeitig nochmal den alten Pass for dem 1. November holen, denn ich sehe nicht ein, diesen Unsinn zu unterstützen.

    So werde ich dies auch machen ;) schön den alten nochmal vorm 1.11 neumachen :P
  8. In anderen Ländern wird der neue Personalausweiß mit einer Email-Adresse ausgehändigt :)
    Vielleicht sollte man sich auch in Deutschland sowas überlegen.
    Da ja sonst bald diese PAID-Mails kommen =(

    Ansonsten bin ich total gegen den e-Pass.
    Ich kann hier meinen "Vorschreiber" bladehunter nur bestätigen!!

  9. Moin,

    ich finde die Idee ansich ja ganz gut. Ich habe aber doch noch manche Dinge zu kritisieren:

    1. Der Ausweis hat eine Funkschnittstelle (RFID)
    2. Man wird praktisch gezwungen im Internet seine Daten anzugeben
    3. Es kam noch nicht auf den Tisch ob z.B. ein Zollbeamter meine Einkäufe im Internet, die ich mit dem Ausweis getätigt habe, auslesen darf
    4. Leute (z.B. meine Oma) müssen sich mit Technik auseinandersetzen obwohl sie dafür kein Ohr haben
    5. Die Preise sind zu hoch.

    Ich werde mir am November auch so einen Ausweis holen, jedoch wird es auf meinem Ausweis keine Fingerabdrücke geben (natürlich außen durchs anfassen). Auch interresant finde ich die Planung das man den Ausweis z.B. in einem Verein als Mitgliedsausweis verwenden kann.

    Hier noch eine interessante Audiosendung zum Thema:
    http://www.cczwei.de/index.php?id=issuearchive&issueid=299

    Gruß,
    Adrian
  10. Ich denke GELDVERSCHWENDUNG!

    Und ein Junge soll die Verschlüsselung schon geknackt haben.... also von wegen Sicherheit!
  11. Ich bin froh, dass meiner noch einige Jahre gültig ist.
    Denn von der Sicherheit bin ich bisher gar nicht ünerzeugt.
    Ich hoffe die ändern da noch was dran, bis ich einen neuen brauche.
  12. Ich bin dagegen. Ich werde mir nächste Woche einen alten holen. Ab nächstem Monat sol man die neuen ja schon bekommen! Der Ausweis ist ja Eigentum der BRD und deswegen darf ich ja noch nicht mal den RFID-Chip kaputt machen. Auch wenn ich des Ding bezahlt habe. Ich finde das das wieder nur was ist um die Bürger besser zu überwachen. Bloß irgendwann sind wir dann gezwungen einen solchen Ausweiß zu nehemen.
  13. Das was von Menschenhand erschaffen ist, wie soll das bitte schön fälschungssicher sein ?

    MfG Socialnomix

    Beitrag zuletzt geändert: 1.11.2010 23:07:11 von socialnomix
  14. Wenn ich mich nicht täusche ist ein Personalauweis nicht unbedingt Pflicht, insofern man einen gültigen Reisepass hat, oder täusche ich mich da?

    Meiner läuft zum Glück aber auch noch ne ganze Weile und ich finde es bedenklich, dass man selbst Bedenken aus Politik und der Polizeigewerkschaft einfach ignoriert und übergeht!
  15. Hallo,

    ich denke, dass bezüglich des neuen Ausweises zu viel Paranoia verbreitet wird. Es ist doch niemand gezwungen, die neuen digitalen Funktionen zu nutzen. Und die offiziellen Stellen, bei denen der Ausweis gelesen wird, haben nicht gerade das große Interesse an meinen Online-Kaufs und -Verkaufsaktivitäten.

    Was den RFID-Chip anbelangt, ist anzumerken, dass dieser eine Reichweite von ungefähr fünf Zentimetern hat. Es ist so also nicht so leicht möglich, dass mein Ausweis in der Öffentlichkeit von Unberechtigten einfach ausgelesen wird.

    Was mich an der Sache am meisten nervt ist der wirklich zu hohe Preis. Wegen der Ausweispflicht muss ich einen Personalausweis haben (wenn ich denn keinen Reisepass besitze, der noch teurer ist... 59,- €). Und diese Pflicht kostet mich dann schlappe 29,- € 8genau 28,80) und dass wären dann beinahe 60,- DM. Ganz schön unverschämt für eine "Pflichtveranstaltung".

    Ich werde mir den Ausweis auf jeden Fall besorgen, denn was für mich vor allem dafür spricht ist das neue Format. Es ist einfach praktischer, weil ich den Ausweis mit meinen anderen Karten aufbewahren kann. Ich habe mir vor kurzem ein hübsches Etui in Ungarn für meine ganz frische laczim kártya besorgt. Da habe ich nun alles drin... bis auf meinen Personalausweis... denn der passt halt nicht.

    Allerdings werde ich noch einige Zeit waten, denn ich fürchte der Ansturm wird in der Einführungszeit sehr groß sein.
  16. pepecyb schrieb:
    ich denke, dass bezüglich des neuen Ausweises zu viel Paranoia verbreitet wird. Es ist doch niemand gezwungen, die neuen digitalen Funktionen zu nutzen. Und die offiziellen Stellen, bei denen der Ausweis gelesen wird, haben nicht gerade das große Interesse an meinen Online-Kaufs und -Verkaufsaktivitäten.


    Das ist hier keine Paranoia, sondern wird von Sicherheitsexperten als total veraltet abgestempelt. Normalerweise ist man ja gewohnt, dass Politik und Co die eigenen Einführungen stützt, hier ist dies aber nicht der Fall, was zu denken geben sollte. Wenn man sowas schon einführt, dann bitte aber mit den neuesten Sicherheitsstandards.

    pepecyb schrieb:
    Allerdings werde ich noch einige Zeit waten, denn ich fürchte der Ansturm wird in der Einführungszeit sehr groß sein.


    Der Ansturm ist, auch aufgrund der Sicherheitsdiskussion nicht wirklich groß, laut ARD nicht größer als der sonstige Durchgangsverkehr im Passwesen.
  17. daswing

    Moderator Kostenloser Webspace von daswing

    daswing hat kostenlosen Webspace.

    Das gute an den neuen Ausweis er ist 3x teurer so müssen die Reichen nun mehr zahlen <- Ironie

    Also ich kann nur sagen meiner läuft bis 2015 bis dahin wohne ich nicht mehr in D. oder der III. WK ist ausgebrochen. Oder ich muss doch noch diese 28€löhnen
  18. wunderbar der neue Ausweis, kleine karte, den kann man zur not gut als löffel nehmen, der ist stabiler als der alte Perso... man muss auch die praktischen Sachen betrachten^^

    und wenn mal ne alte schmelzsicherung fliegt, hat man noch ersatz^^ der Chip ist gut leitfähig, man muss nur beide teile zusammenlöten...
  19. naja ...

    ... veraltete Technik
    ... Sicherheitslücken

    man kann es ja auch "deakivieren" soweit ich gehört habe
    aber wie viel dann wirklich aus ist, bleibt die Frage.

    und wenn man den "chip" für Online-Shopping, Bhörden, etc, nuten will,
    dann braucht man dazu ja wieder ein neues Gerät das zu 95% rumsteht
    und verstaubt aber bestimmt ein paar hundert Öcken kostet .... GRRR
  20. m****k

    Das ist der erste Schritt, wo der Mensch langsam zum Roboter wird ;)

    Ich denke, diese Karte ist nicht nur einfach ein elektronischer Personalausweis. Sie kann viiieeel mehr, als man denkt!
    Da spielt das Wort "Privatsphäre" eine starke Rolle. Überwacht wird jetzt ALLES! Wirklich alles.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Menschen bald einen Chip an den Körper eingebaut bekommen. Wer sie nicht annimmt, darf keinen Nutzen vom Sozialstaat machen :D
  21. Bis jetzt kann ich noch nichts positives am neuen Personalausweis feststellen. Ich lasse mich in diesem Punkt aber gerne umstimmen, aber bitte versucht es nur, wenn ihr sinnvolle und logische Argumente habt.

    Von den Lesegeräten, mit deren Hilfe man kleine Geschäftchen über das Internet abwickeln können soll, halte ich auch nichts. Einerseits wird das bestimmt eine so tolle Software, die nur für fucking Windows gefertigt wird und für Linuxuser nicht zur Verfügung stehen. Aber Numero Uno ist, dass kein wesentlicher Nutzen erkennbar ist. Wenn ich im Internet etwas bezahlen will (ich bin Minderjährig, deswegen kommt PayPal gar nicht in Frage), nehme ich, sofern das möglich ist, den Bankeinzug. Ich muss 2 Zahlen, welche beide auf meiner Bankkarte zu finden sind, Kontonummer und BLZ, sowie meinen Namen eintippen und das war es. Es ist mir keine 30-150€ (wow, da haben sie mal wieder eine präzise Preisangabe gemacht) wert, wenn ich dafür nur meinen Personalausweis durch ein Lesegerät ziehen muss, anstelle, wie jetzt, 2 Zahlen sowie meinen Namen ein zu geben und dafür keinen Cent zu zahlen. Bankkarte und Personalausweis befinden sich sowieso nebeneinander im Geldbeutel, d.h. ich habe meine Karte auch immer verfügbar. Diese wenigen Sekunden sollte man doch Zeit haben, wenn man einen Bezahlvorgang erledigen will.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!