kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


WebPage4.Me - Erstelle Deinen eigenen WordPress Blog!

lima-cityForumDie eigene HomepagePromotion

  1. Autor dieses Themas

    webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    auf WebPage4.Me kannst Du Deinen eigenen WordPress Blog erstellen.

    Das Ganze ist kostenlos, Du bekommst unbegrenzten Speicherplatz, es gibt etliche Designs (es werden immer wieder neue hinzugefügt), der Server des Projekts steht in Frankfurt am Main.

    Zurzeit gibt es keine Werbung.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. 1. Gleich einen Schreibfehler entdeckt.

    2. Das Logo ist unlesbar und schaut mMn. grausig aus.

    3. Was ist an Wordpress noch mal so toll?

    4. Ich erfahre kaum technische Details über dein Setup vor der Registrierung. Überzeuge mich doch davon wie gut dein Service ist.

    5. Der Registrieren-Button ist irgendwie komisch. Schaut eher wie ein Entwurf als eine fertige Grafik aus. Die Überblendung ist unnötig und eher störend.

    6. So viele ! aber keine stichhaltigen Argumente dafür dass dein Service toll ist. Versuch doch nicht nur Bauern einzufangen.

    7. Warum kann ich keine eigenen Designs installieren? (Zumindest scheint es mir so.

    Registriert habe ich mich nicht, ein Demo-Zugang wäre vielleicht ganz nett.

    Btw.: Ein Server in Frankfurt ist toll. Ist es denn ein vserver mit 1mbit-Anbindung, 1Ghz CPU und 256mb RAM oder ein rootserver mit 1Gbit, Octacoreschießmichtod und 32gb Arbeitsspeicher?

    Und vor allem:

    Warum sollte ich deinen Service empfehlen wenn die Installation auf wordpress.com auch von alleine geht und ich bei Lima einen Software-Installer habe und nur eine Datenbank dazu erspammt verdient werden muss?
  4. Autor dieses Themas

    webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    tchab schrieb:
    1. Gleich einen Schreibfehler entdeckt.

    2. Das Logo ist unlesbar und schaut mMn. grausig aus.

    3. Was ist an Wordpress noch mal so toll?

    1. Wo ist denn der Schreibfehler?

    2. Geschmackssache - ich will mich mit dem Logo von anderen Diensten abheben.

    3. Es ist einfach benutzbar und vielseitig.
    tchab schrieb:
    Btw.: Ein Server in Frankfurt ist toll. Ist es denn ein vserver mit 1mbit-Anbindung, 1Ghz CPU und 256mb RAM oder ein rootserver mit 1Gbit, Octacoreschießmichtod und 32gb Arbeitsspeicher?

    Aus Sicherheitsgründen finde ich es besser, wenn ich nicht schreibe, was für einen Server ich nutze.
    tchab schrieb:
    Warum sollte ich deinen Service empfehlen wenn die Installation auf wordpress.com auch von alleine geht und ich bei Lima einen Software-Installer habe und nur eine Datenbank dazu erspammt verdient werden muss?

    Mein Dienst ist wie WordPress.com - die Installation geht genau so alleine.
    Der Unterschied ist aber, dass mein Dienst in Deutschland steht, bei mir keine Werbung angezeigt wird und das ich in Zukunft noch andere CMS anbieten möchte.

    > Bei meinen Dienst muss man nicht erst wie auf Lima WordPress selbst installieren, sondern erhält eine fertige WordPress Installation.
  5. Hallo :wave:

    webfreclan schrieb:
    1. Wo ist denn der Schreibfehler?

    2. Geschmackssache - ich will mich mit dem Logo von anderen Diensten abheben.

    1. Softwaren, zum Beispiel. Es klingt generell alles irgendwie.. eckig.
    2. Das heißt ja nicht, dass es hässlich sein muss. :wink:

    webfreclan schrieb:
    Aus Sicherheitsgründen finde ich es besser, wenn ich nicht schreibe, was für einen Server ich nutze.

    Mein Dienst ist wie WordPress.com - die Installation geht genau so alleine.
    Der Unterschied ist aber, dass mein Dienst in Deutschland steht, bei mir keine Werbung angezeigt wird und das ich in Zukunft noch andere CMS anbieten möchte.


    :biggrin: Serverbiz bietet nur vServer an. Auf der internal server error Fehlerseite steht eine Admin IP Adresse -> ich vermute mal, dass du ein control panel verwendest? Ganz professionell also. :wink:

    Mir wäre Design etc. egal, solange die Verfügbarkeit stimmt, aber die wird bei einem monatlich bezahltem vServer eben nicht stimmen. Laufen alle Wordpress Installationen dann etwa noch vom gleichen Benutzer aus? Eiweh..

    Lima-city steht auch in Deutschland. Wie du ohne Werbung überleben willst, wäre interessant zu wissen. Sicher, dein vServer kostet nur 4,90-26,90, aber bezahlst du das auch für die nächsten 10 Jahre?

    mfg :wave:
  6. webfreclan schrieb:
    Aus Sicherheitsgründen finde ich es besser, wenn ich nicht schreibe, was für einen Server ich nutze.

    Darf ich dann fragen, warum ich einen Service empfehlen soll bei welchem der Betreiber anscheinend keine Ahnung davon hat was Sicherheit auf einem Server bedeutet?

    Ich bin nicht dein Deutschlehrer, die Schreibfehler kannst du selber suchen, ist immerhin dein Service.
  7. Autor dieses Themas

    webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    voloya schrieb:
    :biggrin: Serverbiz bietet nur vServer an. Auf der internal server error Fehlerseite steht eine Admin IP Adresse -> ich vermute mal, dass du ein control panel verwendest? Ganz professionell also. :wink:

    Mir wäre Design etc. egal, solange die Verfügbarkeit stimmt, aber die wird bei einem monatlich bezahltem vServer eben nicht stimmen. Laufen alle Wordpress Installationen dann etwa noch vom gleichen Benutzer aus? Eiweh..

    Lima-city steht auch in Deutschland. Wie du ohne Werbung überleben willst, wäre interessant zu wissen. Sicher, dein vServer kostet nur 4,90-26,90, aber bezahlst du das auch für die nächsten 10 Jahre?

    Nein, ich benutze kein Control Panel. (Brauch ich nicht, meine Debian-Kenntnisse sind gut genug ...)
    Der Error auf der Startseite ist Absicht: er wird von Options -Indexes hervorgerufen.

    Die Verfügbarkeit ist besser als die von Lima-City: Seit ich den Server habe, gab es keine Ausfälle, die vom Anbieter (ServerBiz) hervorgerufen wurden!

    Ich habe vor Premium Accounts (mit .de - Domain) anzubieten.
    tchab schrieb:
    Darf ich dann fragen, warum ich einen Service empfehlen soll bei welchem der Betreiber anscheinend keine Ahnung davon hat was Sicherheit auf einem Server bedeutet?

    Sicherheit bedeutet bei mir, dass eventuelle Angreifer nicht wissen sollen, wann mein Server überlastet ist - würde ich sagen, welche Technische Details mein Server hat, wüssten eventuelle Angreifer, wie viel Anfragen sie senden müssen, um meinen Server zu überlasten. (CloudFlare z.B.: wurde zwar dieses Problem lösen, kostet aber für Wildcard-Einträge extra ...)

    Des Weiteren habe ich meine Server sehr gut abgesichert! (Jeden Tag wird nach Updates, Upgrades und Rootkits gesucht, Ports wurden geändert, ...)
  8. Hallo :wave:

    webfreclan schrieb:
    voloya schrieb:
    Auf der internal server error Fehlerseite steht eine Admin IP Adresse

    Ähh ich meinte natürlich email Adresse.

    webfreclan schrieb:
    Nein, ich benutze kein Control Panel. (Brauch ich nicht, meine Debian-Kenntnisse sind gut genug ...)
    Der Error auf der Startseite ist Absicht: er wird von Options -Indexes hervorgerufen.

    Die Verfügbarkeit ist besser als die von Lima-City: Seit ich den Server habe, gab es keine Ausfälle, die vom Anbieter (ServerBiz) hervorgerufen wurden!

    Ich habe vor Premium Accounts (mit .de - Domain) anzubieten.

    Ich meinte die dauerhafte Verfügbarkeit. Mich nerven die Ausfälle bei lima auch, aber lima besteht schon seit sehr langer Zeit. Wenn du das jetzt 10 Jahre machen würdest, wäre mir egal worauf das gehostet ist.^^ Das Problem ist aber schonmal die schlechte Skalierbarkeit. Wenn du tatsächlich nur einen vServer verwendest, wird der bald ausgelastet sein (würden Leute deine Seite verwenden). MySQL läuft auch auf dem gleichen vServer? :/


    webfreclan schrieb:
    Sicherheit bedeutet bei mir, dass eventuelle Angreifer nicht wissen sollen, wann mein Server überlastet ist - würde ich sagen, welche Technische Details mein Server hat, wüssten eventuelle Angreifer, wie viel Anfragen sie senden müssen, um meinen Server zu überlasten. (CloudFlare z.B.: wurde zwar dieses Problem lösen, kostet aber für Wildcard-Einträge extra ...)

    Des Weiteren habe ich meine Server sehr gut abgesichert! (Jeden Tag wird nach Updates, Upgrades und Rootkits gesucht, Ports wurden geändert, ...)


    Dass dein Server überlastet ist, hat nichts mit Sicherheit zu tun. Einen Server zu blockieren ist etwas ganz anderes als einzubrechen und fröhlich configs zu zerschnippeln. :biggrin: Bei Cloudflare gibt es übrigens eine API und leichte DDoS protection gibts schon für nen paar Dollar. Bei OVH sogar gegen so ziemlich alles. Aber das weißt du bestimmt und hast dich bewusst dagegen entschieden. Schließlich hast du deinen Einstieg ins Hosting Geschäft geplant.

    Beim Hosting kann man in ganz viele Fettnäpfchen treten. Eine Einstellung auf 1 statt auf 0 und schon ist alles futsch. Ein Backup wird selbstverständlich auch nicht gemacht. Laufen die WP Installationen unter dem gleichen Benutzer?

    mfg :wave:
  9. bastelversuche

    bastelversuche hat kostenlosen Webspace.

    "Bilder mit Erotischen, Gewalt verherrlichenden und Gesetzte verletzenden Inhalten sind verboten...."
    Meinst du erotische (also Bilder von gut aussehenden Gestalten in anregenden Posen (->Wallpapers)) oder pornografische?
    "Keine Limits für deine Bilder oder Dateien. Damit Du alles hochladen kannst."
    Heisst das, es können selbst gemachte Videos hochgeladen werden? (nein keine pornografischen :smile:)
  10. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Welches sind denn die Vorteile gegenüber wordpress.com?

    So wie ich das auf der Startseite indirekt herauslese, kann man also selbst keine Themes installieren, vermutlich gilt ähnliches auch für Plugins.
  11. Ich will mich registrieren, gebe alles ein, mit einem komplizierten 5-Stelligen Passwort, sende dann ab, und bekomme DANN die Information das ich doch 6 Zeichen benützen solle.
    Das tolle daran ist aber, das ich alle Eingaben noch einmal vornehmen darf :).

    Zudem ist mir auf der Startseite aufgefallen, das der mittlere Spruch, der sich anhört wie aus Sidos Federn, sinnlich etwas falsch ist:

    Nutze unzählige Möglichkeiten
    Mein Blog. Meine Homepage.

    Dir sind keine Grenzen gesetzt.


    Warum erst "Mein/e" und dann "Dir".
    Erstere sollte durch die Form in 2. Person ersetzt werden.


    //Zudem kannst du dich nicht zwischen Du und Sie entscheiden.
    Vereinheitliche das.

    Desweiteren ist es möglich, durch Manipulation der URL in einem Thema zu posten das überhaupt nicht existiert.
    In deinem Forum gibt es nur den Thread mit der ID 1, ich habe trotzdem eine Antwort in den nicht existenten Thread mit der ID 5 geschrieben:

    http://webpage4.me/index.php?type=topic&id=5

    Ich will gar nicht wissen welche Lücken du dahingehend noch besitzt, dein CMS scheint nicht besonders ausgereift.


    Beitrag zuletzt geändert: 5.1.2014 21:52:52 von ra1n
  12. Autor dieses Themas

    webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    voloya schrieb:
    Wenn du tatsächlich nur einen vServer verwendest, wird der bald ausgelastet sein (würden Leute deine Seite verwenden). MySQL läuft auch auf dem gleichen vServer? :/
    (...)
    Ein Backup wird selbstverständlich auch nicht gemacht.
    (...)

    Falls mein Server ausgelastet wird, werde ich zusätzliche buchen. (Ja, MySQL läuft auch auf dem Server!)
    Back-ups werden regelmäßig gemacht!
    bastelversuche schrieb:
    "Bilder mit Erotischen, Gewalt verherrlichenden und Gesetzte verletzenden Inhalten sind verboten...."
    Meinst du erotische (also Bilder von gut aussehenden Gestalten in anregenden Posen (->Wallpapers)) oder pornografische?
    "Keine Limits für deine Bilder oder Dateien. Damit Du alles hochladen kannst."
    Heisst das, es können selbst gemachte Videos hochgeladen werden? (nein keine pornografischen :smile:)

    Ok, dass mit Erotik sollte ich zu Pornografik ändern ...
    Nein, Videos können nicht hochgeladen werden.
    ra1n schrieb:
    Ich will mich registrieren, gebe alles ein, mit einem komplizierten 5-Stelligen Passwort, sende dann ab, und bekomme DANN die Information das ich doch 6 Zeichen benützen solle.
    Das tolle daran ist aber, das ich alle Eingaben noch einmal vornehmen darf :).

    Zudem ist mir auf der Startseite aufgefallen, das der mittlere Spruch, der sich anhört wie aus Sidos Federn, sinnlich etwas falsch ist:

    Nutze unzählige Möglichkeiten
    Mein Blog. Meine Homepage.

    Dir sind keine Grenzen gesetzt.


    Warum erst "Mein/e" und dann "Dir".
    Erstere sollte durch die Form in 2. Person ersetzt werden.


    //Zudem kannst du dich nicht zwischen Du und Sie entscheiden.
    Vereinheitliche das.

    Desweiteren ist es möglich, durch Manipulation der URL in einem Thema zu posten das überhaupt nicht existiert.
    In deinem Forum gibt es nur den Thread mit der ID 1, ich habe trotzdem eine Antwort in den nicht existenten Thread mit der ID 5 geschrieben:

    http://webpage4.me/index.php?type=topic&id=5

    Ich will gar nicht wissen welche Lücken du dahingehend noch besitzt, dein CMS scheint nicht besonders ausgereift.

    Ok, bei Registrierung sollte ich JavaScript zum Überprüfen verwenden ...
    Die Rechtschreibung und Grammatik schau ich mir auch noch mal an ...
    Hauptsache niemand kann XSS-Lücken ausnützen :wink: (aber natürlich werde ich dass mit den URLs auch noch anschauen ... das CMS haben aber auch schon zwei Hobby-Hacker überprüft ...)
    mein-wunschname schrieb:
    Welches sind denn die Vorteile gegenüber wordpress.com?

    So wie ich das auf der Startseite indirekt herauslese, kann man also selbst keine Themes installieren, vermutlich gilt ähnliches auch für Plugins.

    Ja, man kann keine Themes und Plugins selbst installieren, aber ich mache das, wenn du ein zusätzliches Theme oder Plugin brauchst.

    WordPress.com handelt nach amerikanischen Gesetzen, WebPage4.Me nach deutschen, außerdem soll man bei meinem Dienst in Zukunft auch noch andere CMS auswählen können.

    Beitrag zuletzt geändert: 6.1.2014 14:51:41 von webfreclan
  13. Hallo :wave:

    webfreclan schrieb:
    Falls mein Server ausgelastet wird, werde ich zusätzliche buchen. (Ja, MySQL läuft auch auf dem Server!)
    Back-ups werden regelmäßig gemacht!

    [...]
    Ok, bei Registrierung sollte ich JavaScript zum Überprüfen verwenden ...
    Die Rechtschreibung und Grammatik schau ich mir auch noch mal an ...
    Hauptsache niemand kann XSS-Lücken ausnützen :wink: (aber natürlich werde ich dass mit den URLs auch noch anschauen ... das CMS haben aber auch schon zwei Hobby-Hacker überprüft ...)
    [...]
    WordPress.com handelt nach amerikanischen Gesetzen, WebPage4.Me nach deutschen, außerdem soll man bei meinem Dienst in Zukunft auch noch andere CMS auswählen können.


    Tut mir leid, für mich klingt das echt nach Kindergartenprojekt. Null Professionalität oder Fachwissen. Die Hobby-Hacker müssen ja viel Ahnung haben, wenn sie nichtmal die URL Parameter überprüfen können. Keine Aussicht auf Beständigkeit oder gute Grammatik, das Geschäftsmodell steht noch nichtmal fest, geschweige denn, dass ein Unternehmen gegründet wurde.
    Dazu komme noch andere Webseiten wie forenhosting.net, auf dem gleichen Server gehostet, die englische Übersetzung noch schlechter als der deutsche Text, alles mit dem gleichen Benutzer ausgeführt (immer noch nicht beantwortet, also muss man davon ausgehen), sowas kann echt nur schief gehen.

    TL;DR: Jeder Nutzer wäre bei lima-city weitaus besser bedient. Und komm mir jetzt nicht mit Ausfällen, die wird es bei dir auch geben, spätestens wenn dein Server überfüllt ist oder gehackt wurde, dazu gibt es natürlich noch bplaced, etc. .

    mfg :wave:

    Beitrag zuletzt geändert: 6.1.2014 17:07:29 von voloya
  14. Autor dieses Themas

    webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    voloya schrieb:
    Tut mir leid, für mich klingt das echt nach Kindergartenprojekt. Null Professionalität oder Fachwissen. Die Hobby-Hacker müssen ja viel Ahnung haben, wenn sie nichtmal die URL Parameter überprüfen können.

    Hey, solange niemand Code in meine Datenbank einschleußen kann oder Daten ausliest, hab ich doch kein Problem, oder?

    Ich habe Fachwissen, Webdesigns erstelle ich seit 2009, programmieren mit PHP seit 2010 und BWL kann ich auch (ich bin in dem entsprechenden Zweig meiner Schule)
    voloya schrieb:
    Keine Aussicht auf Beständigkeit oder gute Grammatik, das Geschäftsmodell steht noch nichtmal fest, geschweige denn, dass ein Unternehmen gegründet wurde.

    Wo sind denn Grammatikfehler? Geschäftsmodell: ich zeige auf den Free-Accounts Werbung, auf den Premium-Accounts gibt es keine Werbung, aber dafür eine .de Domain und die Kosten auch was ...
    ... ein Unternehmen wird frühestens Mai gegründet (eine Limited in der Werbebranche, im April werde ich 18)
    voloya schrieb:
    Dazu komme noch andere Webseiten wie forenhosting.net, auf dem gleichen Server gehostet, die englische Übersetzung noch schlechter als der deutsche Text, alles mit dem gleichen Benutzer ausgeführt (immer noch nicht beantwortet, also muss man davon ausgehen), sowas kann echt nur schief gehen.

    Du könntest mir ja bei der Übersetzung helfen?
    voloya schrieb:
    TL;DR: Jeder Nutzer wäre bei lima-city weitaus besser bedient. Und komm mir jetzt nicht mit Ausfällen, die wird es bei dir auch geben, spätestens wenn dein Server überfüllt ist oder gehackt wurde, dazu gibt es natürlich noch bplaced, etc. .

    Ich werde, sollte das Projekt größer werden, zusätzliche Server mieten und auch den kostenpflichtigen Schutz von CloudFlare für Wildcard-Domains nutzen.
  15. Ich frage mich echt, warum jeder so, sagen wir mal 'unschöne' Antworten schreibt. Nach der ersten dachte ich mir schon, dass das etwas krass ist. Das war ja noch gut gemeinte Kritik, nacher gabs schon Beleidigungen...

    Er schreibt, er ist 17. Ich glaube genau deshalb macht man in diesen Jahren solche Sachen. Damit sie schief gehen, auch wenn man sich dem nicht so bewusst ist. Solange er etwas auf die Beine stellt, ist das aber gut, er lernt was dabei.

    Ich muss den andern aber recht geben, es ist nicht wirklich professionell. Und es gibt solche Seiten auch schon, deshalb würde ich nicht erwarten, dass wirklich etwas grosses daraus wird. Aber ich finde es echt gut, dass du etwas veröffentlicht hast und Erfahrungen sammeln willst.

    So überleg ich mir echt noch mal, ob ich meine Webseite auch vorstellen will, wenn ich sie veröffentliche.
  16. Um einen Blog mein eigen nennen zu dürfen, gibt es ja doch zig tausend Möglichkeiten. Bei den meisten Hostern geht das per klick. Und viele andere CMS-Systeme, naja meistens dann doch nur Joomla, ebenso. Also null Mehrwert dein Dienst.

    Und ich würde schnellst möglich ein Gewerbe dafür anmelden, und wenn deine Eltern dies tun müssen, da du ja noch keine 18 bist. So könnte das Finanzamt doch jetzt schon recht viel Ärger machen.

    Als guter Tipp, schließe am besten auch gleich eine Versicherung ab und berate dich mit deinem Anwalt am besten nochmals über die AGB und Nutzungsbedingungen.

    Du wirst später auch noch feststellen, daß es sich im Grunde gar nicht lohnt Domains zu verkaufen. Du wirst damit mehr Arbeit haben, als diese einbringen werden. Aber die Erfahrung wirst du noch schnell genug machen.
  17. webfreclan schrieb:
    Ich habe Fachwissen, Webdesigns erstelle ich seit 2009, programmieren mit PHP seit 2010 und BWL kann ich auch (ich bin in dem entsprechenden Zweig meiner Schule)

    Machst du das ganze in einem professionellen Umfeld oder nur in der Schule?

    webfreclan schrieb:
    Wo sind denn Grammatikfehler? Geschäftsmodell: ich zeige auf den Free-Accounts Werbung, auf den Premium-Accounts gibt es keine Werbung, aber dafür eine .de Domain und die Kosten auch was ...

    Gibt also doch Werbung. Schonmal einer der "Vorteile" weg.

    webfreclan schrieb:
    Ich werde, sollte das Projekt größer werden, zusätzliche Server mieten und auch den kostenpflichtigen Schutz von CloudFlare für Wildcard-Domains nutzen.

    Wenn man ein Projekt aufsetzt und wirklich überzeugt davon ist, nimmt man vorher etwas Geld in die Hand und macht es von Anfang an richtig und nicht nur halbe Sachen.
    BTW: Warum eigentlich CloudFlare davorschalten?
  18. webfreclan schrieb:
    Hey, solange niemand Code in meine Datenbank einschleußen kann oder Daten ausliest, hab ich doch kein Problem, oder?

    Solange das so ist, hast Du, zumindest damit, kein Problem. Hast Du aber die Gewissheit, daß dem so ist? Die Prüfung durch "Hobby-Hacker" würde mich jetzt nicht in Sicherheit wiegen. :wink:

    Ich habe Fachwissen, Webdesigns erstelle ich seit 2009, programmieren mit PHP seit 2010 und BWL kann ich auch (ich bin in dem entsprechenden Zweig meiner Schule)

    Ich bin beeindruckt! Warum gibt es eigentlich noch Leute, die sich die Mühe machen zu studieren?

    Geschäftsmodell: ich zeige auf den Free-Accounts Werbung, auf den Premium-Accounts gibt es keine Werbung, aber dafür eine .de Domain und die Kosten auch was ...

    Das ist eine Geschäftsidee, aber noch lange kein Modell.

    ... ein Unternehmen wird frühestens Mai gegründet (eine Limited in der Werbebranche, im April werde ich 18)

    Wow! Da spricht der Fachmann!
    Der Geschäftsbetrieb läuft schon, aber die Anmeldung folgt erst bei passender Gelegenheit.
    Und eine Ltd. will er gründen. Ich bezweifle, daß dir wirklich alle Vor- und Nachteile dieser Rechtsform bekannt sind. Ja klar, ist billiger als eine GmbH. Noch was?


    Weitere Anmerkungen:

    Deine AGB sind eine Katastrophe. Nicht nur sprachlich und grammatikalisch. :wink:

    Viel Spaß übrigens mit dem Haftungsausschluß bei deinem jetzigen "Geschäftsmodell", aber Du hast ja Fachwissen. :biggrin:
  19. Hallo :wave:

    webfreclan schrieb:
    Hey, solange niemand Code in meine Datenbank einschleußen kann oder Daten ausliest, hab ich doch kein Problem, oder?

    Ich habe Fachwissen, Webdesigns erstelle ich seit 2009, programmieren mit PHP seit 2010 und BWL kann ich auch (ich bin in dem entsprechenden Zweig meiner Schule)


    Selbstüberschätzung much? 0.o Ich verstehe nicht, wie so eine Aussage positiv sein soll.

    webfreclan schrieb:
    Wo sind denn Grammatikfehler? Geschäftsmodell: ich zeige auf den Free-Accounts Werbung, auf den Premium-Accounts gibt es keine Werbung, aber dafür eine .de Domain und die Kosten auch was ...
    ... ein Unternehmen wird frühestens Mai gegründet (eine Limited in der Werbebranche, im April werde ich 18)


    Ah ja. Gibt also doch einen Nachteil. Werbung. Vorher klang das noch ganz anders. Aah ja. Im Mai. Eine Limited. Na dann.

    webfreclan schrieb:
    Du könntest mir ja bei der Übersetzung helfen?

    :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: wtf!!
    Du könntest mich ja bezahlen.

    webfreclan schrieb:
    Ich werde, sollte das Projekt größer werden, zusätzliche Server mieten und auch den kostenpflichtigen Schutz von CloudFlare für Wildcard-Domains nutzen.

    Du meinst einen weiteren vServer, auf dem du dann mal eben manuell MySQL und Apache installierst. Und was willst du dauernd mit Cloudflare? :biggrin: Erst anpreisen, dass wordpress.com nach amerikanischen Gesetzen handelt, deine Seite aber nicht, und dann schaltest du einen amerikanischen reverse proxy vor.

    mfg :wave:
  20. Autor dieses Themas

    webfreclan

    Kostenloser Webspace von webfreclan

    webfreclan hat kostenlosen Webspace.

    Es gibt ab heute ein neues Design: WebPage4.Me

    Das Alte findet man hier.
  21. Was bringt einem das Design wenn im Hintergrund weiterhin ein Dienst werkelt, auf den man sich nicht verlassen kann?
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!