kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Webprogrammierung

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    n********r

    Moin,

    ich habe vor zwei Jahren mit der Webprogrammierung richtig angefangen.
    In dieser Zeit habe ich HTML gelernt und PHP.
    Ich denke das ich HTML sehr gut kann und, naja PHP mehr schlecht als recht.

    Ich kann zwar Gästebücher und Newssystem und sowas programmieren, doch mein Code ist eine echte katasrophe und auch OOP kann ich immer noch nicht.
    Oft fehlen mir durch fehlendes Wissen auch die Möglichkeiten verschiedene Probleme richtig und leicht zu lösen.

    Doch ich möchte mich mal wieder richtig der Webprogrammierung widmen und auch es mal richtig wieder lernen.
    Doch jetzt möchte ich geordnet vorgehen.

    Also:

    1. HTML / XHTML => Diesen Schritt denke ich habe ich schon so gut wie fertig
    2. Javascript => Kann ich gar nicht
    3. PHP / MySQL => Kann ich mehr schlecht als recht
    4. AJAX => Kann ich gar nicht
    5. XML => Kann ich gar nicht

    So, dass sind die Sprachen die ich mir jetzt gerne beibringen möchte. Ich denke das die Reihenfolge auch die "richtige" ist.
    Nun brauche ich mehr Tipps, wie ich beim lernen am besten vor gehen soll, um die Sprachen schnell und gut lernen kann.
    Mein Ziel ist es die ersten drei Teil so gut wie perfekt zu beherschen und AJAX eigentlich auch.
    XML ist für mich jetzt nicht so wichtig, aber verstehen will ich es schon.

    Wäre gut, wenn ihr mir Tipps für das lernen geben könnte und ein paar gute Deutsche Seiten, die euch einfallen die nicht zu diesen Seiten zählen (benutze ich sowieso zum lernen):

    http://selfhtml.org
    http://selfphp.de
    http://tut.php-q.net/

    Danke
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. m**********r

    So, Ajax ist keine Sprache, sondern eine JavaScript "Erweiterung".

    Wenn du einen Wert auf das Designen und auf die Usability legst, dann lerne JavaScript und baue dann daraus Ajax auf.


    Wenn dich die Technik mehr interressiert, dann lege deinen Schwerpunkt auf PHP.


    Als letztes würde ich dann auf jeden Fall XML nehmen.


    Grüße, Moritz
  4. t****y

    Zu Ajax:
    http://www.admin-wissen.de/tutorials/eigene-tutorials/webentwicklung/ajax-tutorial/

    Da stehen auch ein paar Dinge über XML.

    Hier eine Seite für XML:
    http://www.tutorial-project.de/suma/xml-tutorial.html

    Und PHP ( OOP ):
    http://tut.php-q.net/klassen.html
    http://www.devmag.net/webprog/php_oop_1.htm
    http://www.php.net
    http://sebastian-bergmann.de/talks/2003-11-15-OOP_mit_PHP_5.pdf
  5. Immer eines zur Zeit. Und dann auch wirklich intensiv.

    Falls du noch kein CSS kannst, lern erstmal das. Damit kann man auch schon ne Menge machen.
    Für JavaScript gibt es leider keinen gutes, aktuelles Tutorial. Ansonsten muss SELFHTML dafür reichen.

    Nach CSS kannst du dich entscheiden, ob du lieber client-seitig, also JavaScript, oder server-seitig, also PHP programmieren willst.
    Ajax wirst du schließlich auch nur effektiv nutzen können, wenn du sowohl JavaScript, als auch PHP beherrscht.
    Ob JavaScript oder PHP zuerst spielt keine so große Rolle.


    XML ist ein Konzept. Keine Programmiersprache. Und wenn du dich bei JavaScript mit dem DOM beschäftigtst, wirst du sowieso schon viel früher XML verstehen müssen.
  6. Autor dieses Themas

    n********r

    Also mit CSS habe ich auch nicht das Problem.
    Also werde ich mich jetzt wohl erstmal an JS und DOM ran setzten. Und dann weiter mit PHP.
    Danke für eure Tipps.
  7. newwarrior schrieb:
    Nun brauche ich mehr Tipps, wie ich beim lernen am besten vor gehen soll, um die Sprachen schnell und gut lernen kann.


    Das geht eigentlich nicht. Was du brauchst ist einfach nur Zeit und Übung. Von nichts kommt nix und bei keinem der die Sprachen beherrscht kam das von heute auf morgen. Das lernt man erst über die Jahre.

    Wenn du dann einige Zeit mir Prorgammieren verbracht hast, kommt das lernen einer neuen Sprache von ganz allein. Das denken eines Prorgammieres kannst du nur leider nciht schnell erlernen, sondern einfach nur über die Zeit reifen lassen.

    Hilft jetzt vielleicht nicht viel weiter, ist aber leider die Realität. Aber eins kann ioch sicher sagen: der weg lohnt sich.

    Sonsten hilft. soviel Quellcode wie möglich lesen und jede Zeile nachvollziehen für was diese gut ist. Sich die Frage stellen, warum der Programmierer genau das gemacht hat und nichts anderes. So kannst du schonmal seinen Gedankengang zurückverfolgen. Vielleicht siehst du auch Punkte die du besser machen würdest.

    So das kombiniert mit viel Zeit macht aus dir einen tollen Programmierer.

    Gruß Tobi
  8. t*****b

    Also, zum lernen ist es am besten so: HTML und CSS solltest du auf jeden Fall beherrschen, um die Seite zu designen, lege also den Schwerpunkt erst einmal darauf. Also designe erst einmal mehrere Pages (nur das Template), mach dir ein Konzept wie sie aussehen soll und versuche die so umzusetzen. Dann kannst du PHP integrieren, vor allem den Content dynamisch laden, aber auch Sachen wie Gästebuch, Kontaktformular oder Votings kannst du erstellen. Nun kannst du einige Features per JavaScript erweitern, zum Beispiel Smilies (wie hier im Forum per Klick auf Smilie ein Code in das Gästebuch-Textfeld einfügen) oder andere Kleinigkeiten. Zum üben kannst du auch unsinnige Sachen machen. Hast du nun PHP&Javascript drauf, kannst du dich an Ajax wagen und damit Features erweitern. So kannst du schrittweise alles relevante für eine moderne Webseite lernen. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen, schon gar nicht auf professioneller Ebene, deshalb solltest du nicht an einer Webseite festhalten, sondern nach und nach verschiedene erstellen. Zum lernen von (My)SQL kannst du zum Beispiel ein kleines Forum programmieren, damit lernt man ganz gut damit umzugehen. Nach und nach, je mehr Projekte du hinter dir hast, wirst du dir immer sicherer und kannst am Ende dein gelerntes Können zum Beispiel in ein CMS "investieren", das dann Template-Klassen hat, eine Adminoberfläche, einzelne Module etc. Es ist nicht immer einfach, schon gar nicht wenn man manchmal nicht weiter kommt oder etwas sehr umständlich macht und dann erst später drauf kommt, wie man das mit wenigen Zeilen hätte lösen können, aber das ist die Erfahrung die man sammelt und die einem später helfen wird. Somit kommst du von der Amateurebene in die professionelle Richtung. (ich zum Beispiel habe nach den Grundkenntnissen in php ein Forum auf Textdateien basiert programmiert, da hab ich dann den Umgang mit Sessins gelernt. Im Grunde war das Blödsinn, da es total umständlich war, aber später hab ich dann komplett neu angefangen und auf Datenbank basierend programmiert :biggrin:. Also egal was du machst, es hat immer Sinn solange man dazulernt). Und in ein, zwei oder vielleicht auch erst in drei Jahren (je nachdem wie viel du reinstecken wirst) hast du es erst richtig drauf. Die Sprachen an sich zu lernen ist kein Problem, damit effektiv umzugehen, das ist das schwierige. Und wenn ich mir hier die meisten Codes anschaue, wimmelt es nur so an Sicherheitslücken und umständlichen Scripten, auch von Leuten die von sich aus behaupten, dass sie gut programmieren können.

    /Edit:
    Es hilft natürlich auch, vorhandene Scripte zu erweitern. Zum Beispiel ein Gildensystem wie hier im Forum in einem PhpBB-Board einzufügen. Somit lernst du, mit fremden Codes umzugehen und merkst dann auch, wie verschiedene Lösungsansätze von anderen Programmierern angegangen werden.
    Was du auf keinen Fall machen darfst, ist Copy&Paste, da lernste nichts dabei.

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, nur ist dieser steinig und nicht nur von Erfolg gekrönt.

    In diesem Sinne: gutes Gelingen!

    Und wenn etwas unklar sein sollte, frag einfach jemanden, der sich damit auskennt (persönliche Kontakte, Foren, etc.), das hilft auch immer um sich Kritik über die eigenen Scripte oder andere Lösungsvorschläge einzuhohlen. Denn vor allem am Anfang macht man vieles eher schlecht als recht, auch wenns funktioniert, ist es nicht immer am besten umgesetzt.

    /Edit2:
    Was ich noch zu sagen habe: Verlasse dich nicht auf jede Seite, bei der es Tutorials gibt. Zum Beispiel sind hier bei Lima-City die meisten Tutorials ziemlicher Müll. Meistens wird nur Code hingeklatscht und kaum beschrieben und dazu auch noch fehlerhaft oder mit Sicherheitslücken versehen. Also von Leuten geschrieben, die selbs Anfänger sind. Ein gutes Buch hilft da sehr viel mehr (obwohl es genug gute Tutorials gibt (zB für PHP http://www.schattenbaum.net/php/, http://tut.php-q.net/, ...)).

    /Edit3:
    Was noch mehr oder weniger wichtig ist, ist der Ablauf und der "Hintergrund" zu verstehen. Ich komme ursprünglich nicht aus der Webprogrammierungs-Sparte, bin dort aber seit einigen Jahren hängen geblieben ;) Wenn du verstehst, wie der Computer oder bei Webseiten besser gesagt der Server funktioniert, kann das weiter helfen. Zum Beispiel hierfür solltest du dich für PHP mit Apache und den Konfigurationsmöglichkeiten befassen, denn deine Scripte sollen denk ich mal auf jedem Apache-Server versions- und konfigurationsunabhängig funktionieren. Wenn du dein Apache upfatest und deine Scripte nicht mehr funktionieren, wäre das nicht so toll.
    Und dann gibt es noch vieles, vieles mehr, aber für den Anfang müsste das reichen ;) Die gesamten Erfahrungen musst du aber selber machen. Einfach Probieren und wenn was nicht geht, dich erkundigen wie es gehen könnte (besser ohne User in Foren zu nerven, sondern durch eigene Erkundigungen in Editorials). Es ist meiner Meinung nach auch nicht wichtig, alle Funktionen und die dazugehörigen Parameter auswendig zu wissen, man muss nur wissen, für was es alles welche gibt und wissen, wo man diese nachschlagen kann.

    So, nun ist es genug meinerseits, wie gesagt, die Erfahrungen musst du selber machen ;)

    Beitrag geändert: 5.7.2007 1:24:13 von trueweb
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!