kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Webseite Textwitze - Rassismus

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe vor eine Text-Witze-Seite ins Leben zu rufen. Ja, es ist nicht die erste und wird auch nicht die letzte sein. Darum geht es mir nicht. Mir geht es darum, ob rassistische Witze auf der öffentlichen Seite ein Problem darstellen könnten. Da es sich allgemein um Witze jeglicher Art handeln wird, wird es auf jeden Fall ausgeglichen sein. Das heißt, sämtliche Witze in jegliche Richtung werden gleich beachtet. Also geht es nicht etwa gegen eine Gruppe allein.
    Bzw. kann man das als Rassismus betrachten? Schließlich handelt es sich um allgemeine Witze. Keine Propaganda, Werbung oder Hetzung..
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. a***********g

    Wenn du dich ausdrücklich davon distanzierst wird das denke ich kein problem darstellen, so zum Beispiele:

    Alle auf dieser Seite enthaltenen Äußerungen entsprechen nicht der Meinung des Betreibers und dienen lediglich zu Unterhaltungszwecken.. Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von rassismus jeglicher Art

    Evtl. solltest dus mit dem Provider abklären
  4. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Schon aus eigenen, privaten Gründen würde ich rassistische Witze auf der Seite nicht tolerieren. Ein Text á la "Alle auf dieser Seite enthaltenen Äußerungen entsprechen nicht der Meinung des Betreibers und dienen lediglich zu Unterhaltungszwecken.. Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von rassismus jeglicher Art" dürfte vollkommenen Unfug darstellen ... belangt wirst Du dafür. (keine Rechtsauskunft, sondern persönliche Meinung)

    Inwiefern rassistische Witze keine Probaganda bzw Hetze sind mag dahin gestellt sein - meiner persönlichen Auffassung hingegen ist auch dieser "Umstand" unsinnig. Rassistische Witze sind Hetze.
  5. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    Ich bestreite nicht, dass Witze gegen eine spezielle Gruppe oder Nation rassistisch sind und ich gebe auch keine Wertung dazu ab. Aber ist es nicht eine Betrachtungsweise? Musikerwitze, Blondinenwitze, Studentenwitze, Juristenwitze etc. richten sich eigentlich auch gegen eine Gruppe, gelten gemeinhin aber sicher nicht als rassistisch. Aber das sind sie doch auch in diesem Zusammenhang, oder nicht?
    Wo fängt man da an und wo hört's auf? Könnte man's nicht als schwarzen Humor bezeichnen?

    @ abizeitung-lg
    So hatte ich mir das auch gedacht, vielen Dank ;-)
  6. flockhaus schrieb:
    Ich bestreite nicht, dass Witze gegen eine spezielle Gruppe oder Nation rassistisch sind und ich gebe auch keine Wertung dazu ab. Aber ist es nicht eine Betrachtungsweise? Musikerwitze, Blondinenwitze, Studentenwitze, Juristenwitze etc. richten sich eigentlich auch gegen eine Gruppe, gelten gemeinhin aber sicher nicht als rassistisch. Aber das sind sie doch auch in diesem Zusammenhang, oder nicht?
    Musiker, Blondinen, Studenten, Juristen etc. sind Gruppen aber keine Rassen, daher können diese Witze nicht rassistisch sein, aber diskriminierend können sie durchaus sein.
    Genau so tabu wie rassistische Witze sind Witze über Religionen. Andererseits muss nicht jeder Witz in dem ein Ausländer vorkommt rassistisch sein. Beispiel:
    Im Geographieunterricht wird die Frage gestellt ob denn jemand wisse wo Afrika liegt. Fritzchen überlegt kurz und antwortet: "Genau weis ich es nicht, es kann aber nicht allzu weit sein." Der Lehrer will wissen warum. Frizchen: "I Vaters Firma arbeitet ein Afrikaner und der kommt jeden Tag mit dem Fahrrad gefahren."


    Beitrag zuletzt geändert: 28.2.2012 1:18:38 von galerietbb
  7. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    galerietbb schrieb:
    Blondinen, Studenten, Juristen etc. sind Gruppen aber keine Rassen, daher können diese Witze nicht rassistisch sein, aber diskriminierend können sie durchaus sein.

    Jupp, das Wort hatte mir gefehlt. Mir kam gestern Abend die Idee, eine "schwarzer Humor"-Funktion zu gestalten, bei der sich dieser, wenn gewünscht "aktivieren" lässt, in der Grundeinstellung aber deaktiviert ist. So sehen die, die diese Art von Witze suchen/haben wollen, auch diese Art und alle anderen nicht. Wäre damit das Problem gelöst?
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!