kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Welches CMS Typo3 oder Joomla?

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    fireballs

    fireballs hat kostenlosen Webspace.

    Welches System ist für eine einfache Vereinsseite besser geeignet?

    Ich habe Grundkenntnisse in HTML und SQL, aber ich bin kein Programmierer.

    Ich kann mir zum Beispiel bei der Ansicht von einer CSS Datei nicht vorstellen wie die Seite dann aussieht.

    Joomla scheint da ja etwas einfacher zu sein. Wie sieht es mit Erweiterungen aus? Es gibt ja eine Menge auf joomla.org aber funktioniert das alles?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Auf jeden Fall Joomla. Typo3 hat weitaus mehr Funktionen, aber die einarbeitung ist ein vielfaches. Typo3 hat auch seine eigene Scriptsprache für die Funktionen (Typoscript).

    Für Joomla gibt es zig erweiterungen und vordefinierte Themes.

    Hier 2 Links dazu http://www.joomlaos.de/ http://extensions.joomla.org/
  4. Also mir war Joomla immer zu träge, wobei ich nicht weiss, ob ich das einfach nicht richtig konfiguriert habe. Deshalb schlage ich noch den Mittelweg vor, den ich gegangen bin, nämlich Typolight. Aber für Anfänger ist sicherlich Joomla das einfachere und es gibt massig Themes.
  5. Moin,
    Für kleinere Seiten würde ich allerdings auch in Betracht ziehen, eine Software wie WordPress statt eines vollständigen CMS zu verwenden, wenn die Anforderungen dies zulassen. Der Vorteil wäre u.a., dass die Einarbeitungszeit geringer ausfiele.
  6. Hi,

    was ist für dich eine "einfache" Vereinsseite?
    Definiere doch mal die Anforderungen, dann siehst du auch, ob die Erweiterungen für Joomla für die Umsetzung deiner Anforderungen ausreichen.

    Wobei ich natürlich denke dass Joomla ausreicht (auch für eine "umfangreichere" Vereinsseite), dazu ist es wesentlich einfacher zu bedienen.

    Was noch einfacher ist: Papaya
    http://www.papaya-cms.com

    Das würde ich für eine "einfache" Vereinsseite nehmen ;-)

    Grüße,
    Provinz

    Beitrag zuletzt geändert: 4.2.2010 11:28:23 von provinz
  7. Autor dieses Themas

    fireballs

    fireballs hat kostenlosen Webspace.

    Zur Definition einfach:

    Es soll keine Highend Seite mit Flash Animationen etc. werden.

    Es sollen Infos über die einzelnen Mannschaften und News zum Verein veröffentlicht werden.

    Hier und da vielleicht mal einbindung von Youtube Videos oder Bilderalben wie Picasa.

    Ein Punkt wäre wünschenswert:

    Ein Forum was direkt integriert ist, aber nur für angemeldete Nutzer sichtbar ist.

    Habe schon gesehen, dass das mit Joomla geht. Wäre dies auch mit Typo3 möglich?

  8. Hi,
    also für nen "Frischling" ist Typo3 wohl etwas überladen. Joomla sollte mit etwas einarbeitungszeit besser sein.
    ein gutes und einfaches CMS gibts es auf http://mozilo.de/
    Ist nicht SQL abhängig da Flatfile basierend und für kleiner Seiten völlig ausreichend. Templates und erweiterungen finden sich auch genug. Und bei Frage steht die Community im Forum immer hilfreich zur Seite.
    Als einstieg meiner meinung nach sehr zu empfehlen

    so far...
    m0e
  9. r*s

    Also ich empfehle als CMS eigentlich immer Joomla aus zwei Gründen:

    -Man kann sich schnell darin einarbeiten
    -Man kann damit eigentlich alles umsetzen was man möchte

    Aber man muss sich natürlich überlegen ob ein ganzes CMS überhaupt Sinn macht.
  10. So wie du deine Vereinsseite beschreibst könnte selbst Joomla noch ein bisschen mehr als überhaupt nötig zu sein. (Ganz zu schweigen von Typo3)
    Mir scheint für Dich der Websitebaker fast noch geéigneter zu sein.
    Ich würde den zumindest erstmal probieren.
    Ich glaube da kommst du noch unkomplizierter zu den Ergebnissen die du brauchst.
    Gruß
    sf-media
  11. Für Vereinsseiten gibt es ein extra entwickeltes CMS, vielleicht ist das ja was ....

    Larnux CMS
  12. Hi
    vielleicht wäre ja auch das CMS "e107" was.
    Ist einfacher als Joomla und relativ leicht zu handhaben.
    Hat wie Joomla auch ein Backend sowie Frontend.
    Auch dafür gibt es viele Erweiterungen.
    www.e107.org

    Setzt hier leider ein wenig Englischkentnisse voraus.
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!