kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Werbung Abizeitung: Wie teuer

lima-cityForumSonstigesSchule, Uni und Ausbildung

  1. Autor dieses Themas

    tibel

    tibel hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,
    im kommenden Jahr steht bei uns das Abitur an.
    Um die Druckkosten der Abizeitung gering zu halten, wollen wir (in geregeltem Maße) Werbeanzeigen in der Zeitung schalten. Die Zeitung wird im Format DIN-A4 sein. Folgende Größen sind denkbar:
    * Einband Innenseite vorn (Farbe)
    * Einband Innenseite hinten (Farbe)
    * Rückseite (Farbe)
    * ganze Seite (Farbe)
    * halbe Seite (Farbe)
    * viertel Seite (Farbe)
    * achtel Seite (Farbe)
    * ganz Seite (S/W)
    * halbe Seite (S/W)
    * viertel Seite (S/W)
    * achtel Seite (S/W)
    Die Auflage wird sich vermutlich auf ca. 400 belaufen. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass fast alle der rund 1100 Schüler die Zeitung lesen. Zielgruppe sind demnach 10-20-jährige aus der Stadt.
    Demnach werden wir vor allem lokale, bzw. regionale oder zumindest lokal vertretene Unternehmen nach Werbung fragen. Die große Frage ist aber: Wie teuer?
    Ich würde sagen: Für eine komplette Seite (Farbe) 100€, für eine komplette Seite (S/W) 40€, bei jeweils halber Größe etwas mehr als den halben Preis. Einband und Rückseite dann nochmal etwas teurer, 150€ vlt.

    Was meint ihr zu diesen Preisvorstellungen? Übertrieben? Untertrieben? Erfahrungen?
    Ich stehe auch mit den vorherigen Jahrgängen im Gespräch, aber eine dritte Meinung kann ja nicht schaden, dachte ich.

    Vielen Dank, Gruß
    Tim

    Beitrag zuletzt geändert: 30.9.2009 16:28:39 von tibel
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Macht es doch so, dass ihr zu den Unternehmen hingeht.
    Und sie fraget, ob sie in eurer Zeitung Werbung machen wollen.
    Wenn ja in welcher Forum und was sie dafür bezahlen würden.
    Dann könnt ihr noch ein bisschen verhandeln.
  4. jacr schrieb: [...] Wenn ja in welcher Forum und was sie dafür bezahlen würden.
    Tut das nicht;-) Legt die Preise fest, es gibt sicherlich genug Interessenten.
    Werbung gab es bei uns nur in s/w:
    1 Seite: 120€
    1/2 Seite: 70€
    1/4 Seite: 40€

    1/4 Seite haben wir letztlich nur gemacht, da die Nachfrage, insbesondere durch kleine Geschäfte (Friseur, Restaurant) gewünscht wurde.

    Für den Umschlag (Farbe) würde ich Preise zwischen 200€ und 300€ verlangen. Hier sind am besten Banken zu Fragen, die inserieren gerne und auch für gute Preise. Die Preise sind durchaus gerechtfertigt. Immerhin sollte es sich nicht um ein Stück Papier handeln, was man nach einer Woche wieder entsorgt. Viele lokale Unternehmen sind auch aus Prestige bereit den benannten Preis zu zahlen.
  5. Also meine Erfahrung ist nun 9 Jahre her.

    1. Sollen die Inhaltsseiten alle farbig werden oder alle s/w - das ist wichtig für die Druckkosten.
    2. Wollt ihr wirklich Teile des Einbandes dem Kommerz opfern oder doch eine schöne Abizeitung haben.
    3. Habt ihr euch auf das Format A4 schon festgelegt oder ist A5 vielleicht auch ein schönes (handliches) Format.

    Wir haben damals für A5 100DM haben wollen also ca. 50 EUR was bei den Preisteigerungen und einer gefühlten DM-EUR-Umrechnung von 1:1 heute bei 75-100 EUR für eine Seite A5 s/w liegen sollte. Papier ist auch nicht billiger geworden und die Druckerei will auch leben.

    Fragt am besten auch Leute aus den vorangegangenen Jahren wie sie die Preise gestaltet haben.
    Je präziser ihr die Kosten kalkuliert umso weniger kostet eure Zeitung für den Leser.

    Ich kann mich dem Vorredner anschließen: legt den Preis unbedingt vorher fest. Gebt den Firmen die Möglichkeit euch auch anderweitig zu unterstützen.
    Ich kenne aus anderen Jahrgängen die Möglichekti, dass ein Club so zur Verfügung gestellt hat dass die Abiturienten nach dem Abiball im Club weiterfeiern konnten incl. separatem Raum und freien Eintritt.
    Solltet ihr Gutscheine mit drucken muss natürlich die Rückseite auch mit Werbung des selben Unternehmens gefüllt werden !
  6. Autor dieses Themas

    tibel

    tibel hat kostenlosen Webspace.

    robin schrieb:
    1. Sollen die Inhaltsseiten alle farbig werden oder alle s/w - das ist wichtig für die Druckkosten.
    2. Wollt ihr wirklich Teile des Einbandes dem Kommerz opfern oder doch eine schöne Abizeitung haben.
    3. Habt ihr euch auf das Format A4 schon festgelegt oder ist A5 vielleicht auch ein schönes (handliches) Format.


    1. Ich hab mal die nächstbeste Druckerei mit online-kalkulator rausgesucht und ein paar Musterangaben gemacht. Wenn von 300 Seiten 30 oder 50 farbig sind um einiges günstiger als vollfarbig. Und Fotoseiten usw. wären schon in Farbe ganz nett. Und sooo teuer ist es auch gra nicht ;-)

    2. Ja. Es ist mir wichtig, dass die Abizeitung schön wird, aber ich habe lieber eine Zeitung mit Werbung, die ich für 2€ verkaufen kann, als eine ohne, die ich für 8€ verkaufen muss. Und ganz ehrlich: Was soll man schon tolles auf die Rückseite draufdrucken? Ich meine: Was gibt es besonderes, was nur da hinpasst? Ich denke, dafür sind die Werbeplätze einfach zu wertvoll, als dass wir auf die Weise 1000€ verschenken wollten. Insgesamt soll der Werbeanteil bei maximal 10% liegen. Das ist wirkliicch die oberste Schmerzgrenze.

    3. Bei unserer Stufengröße und der Vielzahl der Kurse werden es schon in DIN A4 ca. 300 Seiten. Ich glaube nicht, dass A5 dann aufgrund der Dicke so viel handlicher wird...

    Zum Rest:
    Der letzte Jahrgang hat nicht wirklich organisiert gearbeitet. Die haben z.B. auch zwischendurch die Preise für Werbung geändert usw. Für eine ganze Seite haben sie im Mittel so 200€ verlangt. Mal für bunt, mal für S/W. Wir haben uns jetzt auf folgende Preise geeinigt:
    300€ * Einband Innenseite vorn (Farbe)
    300€ * Einband Innenseite hinten (Farbe)
    400€ * Rückseite (Farbe)
    200€ * ganze Seite (Farbe)
    120€ * halbe Seite (Farbe)
    70€ * viertel Seite (Farbe)
    40€ * achtel Seite (Farbe)
    150€ * ganz Seite (S/W)
    85€ * halbe Seite (S/W)
    50€ * viertel Seite (S/W)
    30€ * achtel Seite (S/W)
    Damit sollten wir die Zeitung ziemlich komplett finanzieren können. Hoffen wir mal, dass es klappt ;-)

    Vielen Dank für eure Tips,
    Gruß
    Tim
  7. Also für eine Abizeitung geben Unternehmen gerne etwas mehr aus ;-) Aber man sollte es nicht übertreiben^^
    Also für s/w:
    1 Seite 75€
    1/2 Seite 40€
    1/4 Seite 20€

    und für farbige würd ich 5€ mehr verlangen ;-)

    Natürlich würde ich dazusagen das die Preise verhandelbar sind...würde an deiner Stelle die Werbung dann auch für 5€ weniger entgegennehmen :-)

    Für die Rückseite sind 150€ schon angebracht ;-) das stimmt ... aber dann auch in farbe!
    glg
  8. Ich kann dir mal ein paar Zahlen nennen, die mir unterlaufen sind:

    Jahrbuch unserer Schule (A4, farbig(; Zielgruppe: Schüler, Eltern/Verwandte, Freunde: alle :)
    -> ganzseitig: ~250 EUR; halbseitig: ~150 Euro

    Wir haben im März im Rahmen der Klasse ein Theaterstück gespielt;
    für das Programmheft haben wir bei verschiedenen Unternehmen angefragt, ob sie werben/sponsern würden und wie viel Geld wir für den Platz bekämen.
    Das belief sich auf 50-100 Euro pro Anzeige im Programmheft DIN lang in sw.


    Ich denke, für so einen Zweck ist es allgemein ebsser, individuell an die Sache heranzugehen.
    Geht nicht zu den Unternehmen und sagt: "soundsoviel kostet das, wenn ihr werben wollt, müsst ihr euch melden", sondern sprecht mit den Leuten, erklärt das Anliegen und bittet um Unterstützung gegen Abdruck einer Anzeige, verbunden mit der Frage, wie viel die Unternehmen jeweils geben würden und verhandelt ein bisschen.



    gruß
    ferdinand24

    Beitrag zuletzt geändert: 9.10.2009 15:58:38 von ferdinand24
  9. thundersystem

    Moderator Kostenloser Webspace von thundersystem

    thundersystem hat kostenlosen Webspace.

    So, da die Frage ja nun quasi geklärt ist, auf Wunsch des Threadstellers *closed*
    Bei Rückfragen PN an mich!
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!