kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Windows 10 CPU überlastet wegen ntoskrnl.exe

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Auf meinem Laptop (Habe Windows 10) läuft immer die Anwendung ntoskrnl.exe. Ich kann diese nicht beenden und habe im Internet auch nichts sin volles gefunden. Hat einer eine Idee wie ich dieses Problem beheben kann??
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    bei ntoskrnl.exe handelt es sich um das Betriebssystem, gibt ntoskrnl.exe irgendwelche Fehlermeldungen per Bluescreen aus oder ist das System nur schwer beschäftigt? Falls letzteres der Fall ist, solltest Du als erstes SYSTEMSTEUERUNG/VERWALTUNG/COMPUTERVERWALTUNG/Unterpunkt System/Ereignisanzeige/Windows-Protokolle/System anschauen einzelne Fehler (rote Ausrufezeichen) sind normal, aber wenn Du auf Anhäufungen von rot stößt solltest Du mal die häufigsten Felermeldungen posten, vielleicht lässt sich dadurch das Problem eingrenzen. Ausserdem solltest du prüfen ob alle Treiber korrekt laufen und aktuell sind. Als nächstes wäre hilfreich zu wissen welche Hintergrundprogramme (Virenscanner e.t.c.) aktiv sind. Technische Angaben zur Hardware (Prozessor, Speicher, Grafikkarte, Netzwerk) sind ebenfalls erforderlich. Wenn alle Informationen vorliegen kann dir vielleicht jemand weiterhelfen.
  4. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    In den weiten des Web findet man eine Reihe von Beiträgen, in denen ein Virenbefall der ntoskrnl.exe behandelt wird.

    Falls du das (Virenbefall) nicht zu 100% ausschließen kannst, dann solltest du zumindest auch diese Variante in Betracht ziehen.
  5. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank für deine schnelle Info.
    Ich hoffe mit den Daten was anfangen::wave:
    Im Taskmanager heißt des: Systemspeicher und kompriemierter Speicher und macht ca 30% meines Arbeitspeichers aus



    Ich habe Windows 10 Version 1511 Betriebssytembuild:1056.164
    Laptop: HP ENVY 15 x360
    Ram: 4 GB
    Systemtyp: 64 Bit

    Festplatte: Samsung SSD 850 EVO 250GB
    Prozessor 4x : Intel(R) Core(TM)i5-5200U CPU @ 2.20GHz
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 5500
    Ich habe Avira


    Die Häufigsten Fehleranhäufungen:
    Fehler 19.02.2016 14:38:33 DistributedCOM 10010 Keine
    Fehler 17.01.2016 14:27:06 Service Control Manager 7001 Keine
    Fehler 05.02.2016 07:28:45 Service Control Manager 7031 Keine
    Fehler 08.03.2016 14:40:48 Service Control Manager 7009 Keine
  6. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    Nun wenn iich deine Fehlercoodes in Bereich System sehe gibt es da kaum Probleme 7031 ist glaube ich der Druckspooler und dcom hat meist mit Zeitüberschreitungen am Server zu tun, das kommt allles gelegentlich vor, System wirkt also normal. Nun schaue bitte noch in Apps ob du dort rote Anhäufungen siehst Pfad SYSTEMSTEUERUNG/VERWALTUNG/COMPUTERVERWALTUNG/Unterpunkt System/Ereignisanzeige/Windows-Protokolle/Apps

    Zu Bluescreen oder beschäftigt fehlen noch die Angaben und auch deine laufenden Hintergrundprogramme (außer Avira) sind noch nicht klar. Aus Hardwaresicht solltest du keiine Probleme haben 4GB Ram kombiniert mit SSD und deinem Prozessor sind für Windows 10 64 Bit absolut ausreichend.

    Virenbefall wie
    mein-wunschname schrieb:
    In den weiten des Web findet man eine Reihe von Beiträgen, in denen ein Virenbefall der ntoskrnl.exe behandelt wird.Falls du das (Virenbefall) nicht zu 100% ausschließen kannst, dann solltest du zumindest auch diese Variante in Betracht ziehen.
    ist leider auch eine Möglichkeit. Wenn wir keine zufriedenstellende Lösung finden bleibt letztendlich noch clean Install von Windows 10 alllerdings musst du vor einer derartigen Entscheidung alle persönlichen Daten sichern.
  7. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Die Fehler hier sind:
    Fehler 17.01.2016 18:13:25 ESENT 465 Protokollierung/Wiederherstellung
    Fehler 17.01.2016 18:08:44 ESENT 477 Protokollierung/Wiederherstellung
    Fehler 15.03.2016 13:53:48 Application Error 1000 (100)


    Eine Frage noch, wenn ich die Anwendung lösche, also mit Systemrechten wäre das eine Möglichkeit??
    LG
    CyberCrack
  8. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    Die ntoskrnl.exe kannst Du nicht löschen, da ist das komplette System tot. Ausserdem würde das nichts bringen, das System ist ja nur mit irgendetwas extrem Beschäftigt, möglicherweise Fehler in irgendeiner Datenbank oder im lokalen Webcache oder ein Virus oder Interruptkonflikt oder Probleme mit dem Speicher, wobei diese meist zum Absturz führen und nicht nur bremsen. ESENT 465 und 477 deuten auf ein Problem mit dem Windows Store hin. Vielleicht kämpft dein Rechner ja auch mit einer Verbindung zur Cloud oder dem Microsoft-Konto. Auch Treiberprobleme sind möglich. Es gibt Unmengen von Möglichkeiten.

    Im Moment solltest Du erstmal die einfachste Variante ausprobieren, öffne die Systemsteuerung und anschließend unter System und Sicherheit auf Probleme erkennen und beheben klicken. Mal sehen was das System von selbst erkennt und behebt..

    Um Probleme mit MS-Konto / Store oder Webcache auszuschließen kannst Du falls die Problembehebung nichts gebracht hat dann noch einen neuen (lokalen) Benutzer anlegen und probieren wie sich der Rechner unter diesem Benutzer verhält.

  9. Aus den vorliegenden Angaben kann ich nur mutmaßen. Avira läuft auf Deinem Rechner. Ich vermute, es ist die Gratisversion. Je nachdem, welche Komponenten der Rechner verbaut hat, kann dies die Ursache sein. Avira bremst das System erheblich aus. Sollte es ein etwas schwächerer Rechner sein, kann das bis zur totalen Blockade für einige Minuten gehen.
    Es ist also den Versuch wert, Avira einmal vollständig zu deinstallieren und dann mal die Auslastung anzusehen.
  10. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank für eure Hilfe:wave:
    Ich habe das Problem gefunden, es war Avira. Ich habe es deinstalliere und die ntoskrnl.exe war nicht mehr im Taskmanager aufgeführt.
  11. Jetzt brauchst Du aber ein anderes Antivirenprogramm. Oh, habe gerade gemerkt, dass es einen neuen Thread gibt.

    Beitrag zuletzt geändert: 22.3.2016 22:48:48 von waytogermany
  12. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    ntoskrnl.exe ist der Betriebssystemkern, wenn dieser durch Datenzugriffe welche scheitern in Stress gerät taucht ntoskrnl.exe im Taskmanager natürlich mit einer entsprechend hohen % Angabe der beanspruchten Systemresourcen auf. Ich hatte schon vermutet dass Avira nicht das Hauptproblem ist. Was hatte denn die Systemreparatur ergeben?
  13. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Aus der Problem Behandlung kam so weit ich es richtig gemacht habe keine Meldung. Aber als ich Avira deinstalliert habe hat es ja geklappt, die ntoskrnl.exe wurde nicht mehr aufgeführt. Ich hab jetzt avast heruntergeladen, dort ist aber auch wieder das gleiche Problem, ich glaube es ist bei meinem Laptop egal welches Antiviren Programm es ist sobald eins installiert ist da. Aber trotzdem vielen, vielen Dank für eure Unterstützung.:wave::lol::prost:
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!