kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Windows Vista lässt sich cniht starten

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    mrfreeman

    mrfreeman hat kostenlosen Webspace.

    Hallo
    Mein Freund hat sich vor ungefähr einem Jahr nen komplett PC gekauft. Auf diesem war Vista vorinstalliert. Jetzt wollte er XP haben, weil ein paasr Spiele von ihm auf Vista nicht liefen. Ich hab ihm dann XP gegeben. 2 Tage später kam er zu mir und sagte mir, dass jetzt immer nur XP startet und er Vista nicht mehr auswählen kann. Mir viel dann ein, dass man ja zuerst XP installieren muss und dann Vista.
    Bin dann zu ihm gefahren und wollte mittels dem Befehl fixboot, den Bootmanager von XP mit dem von Vista überschreiben. Ich hab das über die XP Cd probiert, da er keine Visty Cd hatte. Leider funktionierte das nicht, weil er das Administrator Passwort nicht wusste.
    Danach hatte ich dann den Einfall, Linux zu installieren und mit Grub den Bootmanager von Xp zu überschreiben. Also hab ich Xp gelöscht und Linux installiert. Das hat alles geklappt, aber wenn er jetzt Windows starten will, kommt immer die Fehlermeldung:

    \"Fehlermeldung: \"Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist, <Windows root>\\system32\\hal.dll Installieren sie ein Exemplar der oben angegebenen Datei erneut\"

    Hättet ihr eine Idee, wie er Windows Vista wieder zum laufen bekommt?

    MfG MrFreeman
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. x*****k

    Hallo.

    Dein Problem ist simpel!

    Du hast, als du XP installiert hast, irgendwas bei Vista überschrieben.
    Aber wer braucht schon Vista? (Gut, das gehört wieder in ein anderes Thema :P)

    Also. Nur schon die suche nach der fehlerhaften Datei in Google gibt fast 500\'000 Ergebnisse :P
    Ihr seid also nicht die einzigen, die dieses Problem zu haben scheinen.

    Die Datei kannst du ansonsten hier
    http://www.dll-files.com/dllindex/dll-files.shtml?hal
    herunterladen und dann per Linux in das Verzeichnis C:\\windows\\system32 kopieren!

    Sollte nicht so schwer sein!

    mfg x-bLack :cool:

    Edit:
    Weitere Links:
    http://www.google.ch/search?hl=de&q=hal.dll
    http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-15551-0.html
    http://www.informationsarchiv.net/foren/beitrag-15028.html
    http://www.xpbulletin.de/t19870-0.html
    http://www.pcwelt.de/forum/windows-xp-server-2003/137456-sorry-boot-problem-hal-dll-l-sen.html
    undundund... :D

    Beitrag geändert: 16.1.2008 20:38:18 von x-black
  4. Autor dieses Themas

    mrfreeman

    mrfreeman hat kostenlosen Webspace.

    Ok Danke!:thumb:
    Ich werd das morgen gleich mal bei ihm ausprobieren. Ich war mir nur nicht ganz sicher, weil hier http://www.wer-weiss-was.de/theme24/article3039423.html
    einer geschrieben hatte, dass diese Datei bei jedem System verschieden ist.

    MfG MrFreeman
  5. x*****k

    mrfreeman schrieb:
    Ok Danke!:thumb:
    Ich werd das morgen gleich mal bei ihm ausprobieren. Ich war mir nur nicht ganz sicher, weil hier http://www.wer-weiss-was.de/theme24/article3039423.html
    einer geschrieben hatte, dass diese Datei bei jedem System verschieden ist.

    MfG MrFreeman


    Hallo!

    Ich kann dir nur soviel sagen:
    Ausprobieren!

    mfg x-bLack :cool:
  6. Wenn du die Datei schon drinne hast, hast du schonmal geguckt, ob vielleicht die Boot.ini fehlt?
    Normalerweise steht in der Bootini von welcher Partition aus gebootet werden soll...
    XP wird das vermutlich mit seiner Boot.ini überschrieben haben, so dass er deshalb nicht mehr von Vista booten konnte...
    In der Boot.ini muss man eigentlich nur von Single auf Multiboot umschreiben und den einen Eintrag kopieren und der entsprechenden Partition anpassen.
    Hoffe mal, dass ich helfen konnte :angel:
  7. Autor dieses Themas

    mrfreeman

    mrfreeman hat kostenlosen Webspace.

    So hab das mit hal.ddl kopieren probiert. Die Datei ist allerdings schon vorhanden. Hab jetzt grade gelesen, dass Vista, die boot.ini gar nicht mehr benutzt. Im Windows Ordner von Vista wird eine boot.ini angezeigt, aber die scheint von XP zu sein, da da nur was von Windows XP Professional steht.
    Wie kann ich jetzt über Linux den Vista Bootmanager wiederherstellen?
    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    MfG MrFreeman
  8. Hallo,

    www.gidf.de

    http://www.forumla.de/f-windows-vista-forum-50/t-vista-bootloader-19997
    http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=1057&pk=78995
    http://www.pcwelt.de/start/software_os/vista/news/80012/index.html
    http://www.linux-user.de/ausgabe/2007/04/030-vista-dualboot/index.html

    Der MBR->BR versucht XP zu starten... da die Boot.ini fehlt (startet die hal.dll -> HardwareAbstractionLayer) wird dir als Fehler eine fehlende Hal.dll gemeldet.

    Ohne VistaDVD wirds wohl kaum möglich sein Vista zu reanimieren. Du kannst die Tools probieren oder selber noch ein wenig suchen. EasyBCD scheint wohl am meisten Erfolg zu versprechen.

    Grüße

  9. Autor dieses Themas

    mrfreeman

    mrfreeman hat kostenlosen Webspace.

    Hallo
    Erstmal Danke für die ganzen Tipps.
    Hab das Problem jetzt wie folgt gelöst:
    Ich hab mir Super Grub Disk runtergeladen und dann das Programm von der CD gebootet. Dort konnte man den Punkt \"Repariere Windows-Start\" auswählen. Das hab ich dann auch gemacht. Allerdings wurde dann nur Grub deinstalliert und der Fehler kam trotzdem.
    Im Menü stand dann noch ein Punkt mit MBR & Windows starten, oder so ähnlich. Daneben waren viele :( Smilies, keine Ahnung warum.Hab ich dann auch gleich gemacht.
    Der PC startete und es kam der Bootbildschirm von XP.:confused:, obwohl kein XP mehr vorhanden war.
    Daraufhin öffnete sich ein Programm, Acer eRecovery, damit konnte man Windows Vista wiederherstellen. Das hab ich dann gemacht und siehe da Windows Vista startet wieder.:biggrin:
    Auf dem PC war noch eine Partition J: vorhanden, auf der auch Windows drauf war. Die wurde aber nur in der Wiederherstellungskonsole von der XP Cd angezeigt. Ich vermute, dass die Partition C: dann gebackupt wurde mittels der Partition J:.

    MfG MrFreeman
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!