kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Windows XP stürzt beim hochfahren ab

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    dsimon

    dsimon hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    Ich habe ein sehr doofes Problem:
    Ich habe einen alten PC mit Windows XP Home SP3.
    Nach einem Stromausfall während der PC lief kommt beim Hochfahren ein Fenster, wo ich gefragt werde, ob ich Windows normal oder im abgesicherten Modus starten will.
    Wenn ich Windows normal starten will, kommt zuerst ganz normal der Ladebalken, aber dann stürzt der PC ab und das Spiel geht von vorne los.
    Der abgesicherte Modus öffnet sich auch nicht.
    Aber meine Daten will ich haben, Neuinstallation geht also auch nicht.
    Was kann ich tun??
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    Wenn es dir rein um die Daten geht:
    Hast du die Möglichkeit, die Festplatte in einen anderen Rechner zu hängen, damit du die Daten runterkopieren kannst?
    Ansonsten würde ich eine Live-CD nehmen und starten, und die Daten auf einen USB-Stick oder eine externe Platte kopieren. Viele Linux-Live-CDs können NTFS auf lesen.
  4. Autor dieses Themas

    dsimon

    dsimon hat kostenlosen Webspace.

    Danke für deine Antwort.
    Mir geht es hauptsächlich um die Daten, es wär natürlich toll, wenn ich eine komplette Neuinstallation umgehen könnte. Geht das?
  5. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    Ich würde erst eine der vor genannten Möglichkeiten durchführen, um die Daten sicher zu haben, und dann kannst du versuchen, mit der XP-CD zu starten, und eine Reparaturinstallation durchzuführen. Möglicherweise kriegst du so das System wieder zum laufen. Der Erfolg ist jedoch nicht garantiert, und der Stabilität des Systems wird das vermutlich auch nicht zuträglich sein, sodass, so leidvoll das Ganze ist, eine Neuinstallation die sauberste Lösung sein wird.
  6. Autor dieses Themas

    dsimon

    dsimon hat kostenlosen Webspace.

    Mist :pissed:
    Danke trotzdem für deine Hilfe!
  7. g**********m

    Wenn du nur an deine Daten möchtest. Such mal bei Google nach BartPE. Das ist ein XP System, dass man von CD/Stick starten kann. So könntest du auf jedenfall deine Daten retten!
  8. Hallo,
    mach doch ein "Image" von der HardDisk, installier das neue WinXP, starte eine Live-CD und entpacke alles wieder auf deine Festplatte, aber OHNE den Windows-Ordner, denn der macht ja das Problem. ;)
    Wenn du interesse hast, kannst es mir ja sagen, dann werde ich es noch detailierter Beschreiben :)
  9. australian-diaries

    australian-diaries hat kostenlosen Webspace.

    Was heißt, "abgesicherter Modus" funktioniert nicht? Gleiches Spielchen? Denn, normalerweise braucht der Rechner im Safe Mode deutlich länger, um hochzufahren, lass dich davon nicht irritieren.

    Ein reiner Stromausfall kann eigentlich gar nicht so viel zerschießen, dass der Rechner gar nicht mehr hochfahren will... Also, einfach nochmal schauen, dann Reparatur-CD nehmen. Ansonsten: Starten mit Eingabeaufforderung > chkdsk /f... Und schau dann mal hier, falls es tatsächlich ein Dateisystemfehler ist: http://www.freeware.de/blog/tipps/tipps-tricks/festplatte-pruefen-mit-windows-chkdsk/

    Aber vorher immer Backup machen!

    LG Sascha
  10. m******e

    dsimon schrieb:
    Ich habe einen alten PC mit Windows XP Home SP3.
    Ist die Festplatte zufällig so alt, wie der PC? Ich frage nur.
    Dann werden sicherlich Clusterschäden.. usw. ;)
    dsimon schrieb:
    Was kann ich tun??
    - Die Festplatte auf Schäden untersuchen. Test posititiv?
    Dann hatteste Erfolg und trotzdem Pech.

    - Festplatte groß genug, & hat mehr als eine Partition?
    Auf ner anderen Partition Win neu (nicht über) installieren.

    - Auf beides keinen Bock?
    Andere Vorschläge abwarten, oder Festplatte ausbauen, und mit anderem Compi Daten runterziehen & sichern.
  11. Eine sehr nuetzliche Sache ist das Programm "HDD Regenerator 2011".
    Einfach nach einem IMAGE dieses Programmes googeln und dann auf eine CD brennen.
    CD einlegen und Computer von CD aus starten und Reparatur durchfuehren.

    Es kann ja manchesmal vorkommen, dass Cluster "zerstoert" werden, die Dateien oder Teile davon zum Start von Windows beinhalten.
    Mit dem "HDD Regenerator 2011" soll es moeglich sein fehlerhafte Teile auf einer Festplatte zu regenerieren und somit den Start vom Betriebssystem wieder zu ermoeglichen.
    Hat bei so manchem Problem gute Dienste vollbracht!
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!