kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wo es jetzt Macs mit Intel-CPU gibt...

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    defchris

    defchris hat kostenlosen Webspace.

    ...was hindert mich daran Windows auf die Systeme zu schmei?en? Fehlende Treiber? CPU-Treiber f?r den Intel CoreDuo sollte es f?r Windows geben, und der Core Solo ist doch der Yonah/Pentium-M, oder?

    Also jetzt bitte nicht das ?bliche Geflame gegen Windows - das ist nicht nur zu vorhersehbar sondern soll auch nicht Gegenstand der Diskussion sein, sondern einzig die M?glichkeit, wie sowas zu realisieren ist.. Also alle Basher - bleibt drau?en...

    mFg
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. v**********s

    Ich glaube es wird immer noch nichts mit Windows auf MAC, da Microsoft die neue Bootm?glichkeit f?r Windows Vista verworfen hat und sie erst in den Windows Longhorn Server inetgrieren m?chte... und bis der kommt, kann das noch ein bisschen dauern, zudem wurde noch nicht bekannt gegeben, dass er jemals in Vista inetgriert werden wird...
  4. erm... es gibt schon eine M?glichkeit Windows auf einem Mac laufen zu lassen. Es ist dann ungef?hr das Prinzip wie wenn du eine *.exe Datei auf Linux laufen l?sst. Das System simuliert dir Windows. Wirklich effizient ist es nicht, und ich mein... wenn jemand einen Mac hat, wozo will er sich Windows auch noch draufhauen?
    Das Tiger ist dochs chonmal ganz fett.
  5. v**********s

    Es macht wirklich nicht viel Sinn ein Windows auf MAC zu emulieren... das macht man glaub ich mit M$ Virtual PC oder so...

    Aber ich glaube er meinte eher des Tigger von dem Max runterschmeissen und dann nen XP dr?berziehen... also ich glaube mit Windows NT funzt des auf moderneren Macs...

    Ich pers?nlich hasse Macs, wir haben in der Schule welche und dort funktionier absolut nichts, wobei das wohl eher daran liegt, dass der Lehrer, der das Netzwerk betreut keine Ahnung von hat :biggrin:!

  6. ...was hindert mich daran Windows auf die Systeme zu schmei?en? Fehlende Treiber? CPU-Treiber f?r den Intel CoreDuo sollte es f?r Windows geben, und der Core Solo ist doch der Yonah/Pentium-M, oder?


    http://www.heise.de/ct/06/03/018/default.shtml

    Wer meint, er k?nne die Wartezeit - immerhin existieren insgesamt weit ?ber 10 000 noch nicht portierte Programme - durch Einsatz von Windows-Software ?berbr?cken, sollte sich nicht zu fr?h freuen. Zwar haben Apple-Vertreter am Rande der Messe wiederholt, dass man die Installation nicht aktiv verhindern wolle, Windows aber weder verkaufen noch unterst?tzen werde. Da die neuen Rechner das Extensible Firmware Interface (EFI) und weder ein ACPI- oder PC/AT-BIOS noch die bisher von PowerPC-Macs verwendete Open Firmware nutzen, wird sich XP nicht ohne weiteres aufspielen lassen.

    Microsoft unterst?tzt EFI bisher nur in den 64-Bit-Windows-Versionen f?r Itanium-Prozessoren (IA-64, IPF). Weder die 32-Bit- noch die x64-Editionen von Windows XP und Windows Server 2003 k?nnen mit EFI umgehen - eine allgemeine EFI-Unterst?tzung will Microsoft erst in Vista integrieren und plant auch ausdr?cklich keine R?ckportierung.

    Windows XP d?rfte sich auf den neuen Macs mit dem 32-bittigen Core Duo also nur mit Hacks installieren und betreiben lassen, sofern die Rechner nicht doch einen Kompatibilit?tmodus, den die EFI-Spezifikation explizit erm?glicht, mitbringen. ...
  7. v**********s

    EFI-Unterst?tzung will Microsoft erst in Vista integrieren und plant auch ausdr?cklich keine R?ckportierung.


    Das stimmt nicht mehr, wie gesagt hat Microsoft bekannt gegeben, das EFI auch nicht in Vista integriert werden wird, auf jeden Fall nicht gleich beim Release des OS...
  8. EFI sowieso nicht, erst den "Nachfolger" der EFI 2.0 Spezifikation.
    Wenn sie EFI nicht von Anfang an ins Vista integrieren legen sie sich eh nur einen Stein in den Weg, ich sehs schon kommen... so wie jetzt mit F9 dr?cken f?r zus?tzliche Raid Treiber wirds in Zukunft FX f?r EFI sein... oO
    Wenigstens die Server Variante wirds von Anfang an Unterst?tzen.
  9. @valvefriends

    Darum ging es mir auch nicht, ich wollte mit dem Zitat lediglich darlegen, dass ein aktuelles Windoze-Betriebssystem nicht auf Intel-Macs l?uft. Vista ist noch nicht fertig, und ob das dann auf Intel-Macs l?uft, oder nicht, ist da eher zweitrangig ...

    Beitrag ge?ndert am 11.03.2006 23:26 von alopex
  10. ... wird es kein Mac geben mit Windows und kein PC mit Mac, nur damit eins klargestellt ist. Zu weiteren Fragen ?ber dieses Thema kann man mich jeder Zeit ansprechen, da Ich selbt Mac OS 9.2.2 und Mac OS X 10.3.9 verwende und SEHR zufrieden bin, da ich in den 3 Jahren noch NIE IRGENDEINEN ABSTURTZ hatter!
  11. Gibts doch bereits?!

    http://www.golem.de/0603/44075

    Vmware basierend ist es auch schon m?glich und die Intel Version vom Mac hat man doch auch schon zum laufen gebracht...

  12. Es macht wirklich nicht viel Sinn ein Windows auf MAC zu emulieren... das macht man glaub ich mit M$ Virtual PC oder so...

    Aber ich glaube er meinte eher des Tigger von dem Max runterschmeissen und dann nen XP dr?berziehen... also ich glaube mit Windows NT funzt des auf moderneren Macs...

    Ich pers?nlich hasse Macs, wir haben in der Schule welche und dort funktionier absolut nichts, wobei das wohl eher daran liegt, dass der Lehrer, der das Netzwerk betreut keine Ahnung von hat :biggrin:!

    wenn du willst kann ich dir ja helfen aber wenn ihr noch das alte MAC OS 9 drauf habt ist es kein wunder. ?berrede deinen Leherer MAC OS X 10.4 f?r die Schle zu kaufen und es wird dann auch funktionieren.

  13. Gibts doch bereits?!

    http://www.golem.de/0603/44075

    Vmware basierend ist es auch schon m?glich und die Intel Version vom Mac hat man doch auch schon zum laufen gebracht...

    lass mal liber, ich m?chte ja nicht meine ganze platte neu formatieren, aber es gibt schon software um xp auf mac laufen zu lassen und das ganze f?r mehrere hundrt Euro, aber so ne umsonst-software is ja nicht das wahre und ist ja noch ziemlich neu. Also diese teure software gibt es ja schon seit ungef?hr 10 Jahren.
    Ich habe aber bisschen oben gemeint, dass es keine Macs mit windows XP standart m?ssig geben wird und ?berhaupt, was ist eigentlich dieses VISTA?????????
  14. Ich habe immer noch einen IMac G5 und einen ganz pasablen Windows rechner der bei weitem mehr kann.
    Ich habe wie schon einmal erw?hnt den IMAc recht g?nstig bekommen und er is auch nciht schlecht aber er ist lahm und bei weitem nicht so absturzsicher wie man behauptet nun gut das Betriebssystem ist mir noch nicht abgest?rtzt aber st?ndig Photoshop und andere Programme wie 3ds Max was mich tierisch nervt.
    Das einzige coole finde ich die animationen aber die machen den bock auch nicht fett wenn man alle sachen erstmal als Mac version besorgen muss.
    Ich warte nur noch auch ein gutes angebot dann verscheble ich die dreckskiste wieder.
    Obwohl das ding schon endgeil aussieht und scheisse leise ist es sei den man hat ne cd im laufwerk.
    Doch die geschwindigkeit auf meinem Windowsrechner ist wesentlich schneller bei render prozessen und bei bearbeitungen.
    Aber wer keine ahnung hat und das erste mal vor nem PC sitzt dem empfehle ich Mac wer aber ernsthaft mit nem Rechner arbeitet und viele sachen von windows benutzt dem is akut davon ab zu raten.
    ICh schaffe es immer wieder das Photoshop abst?rtzt was ich aber cool fand Photoshop CS 2 war in dem Software Packet mit drinnen somit musste ich mir nich noch daf?r was besorgen leider war das bei anderen sachen nicht so einfach.
  15. Servus.

    Leider muss ich hier alle den Wind aus den Segeln nehmen. :biggrin: In Zukunft kann auf einem Mac Windows (ich glaube) v?llig nativ gestartet und benutzt werden. Schaut ihr hier:
    http://www.apple.com/de/pr/pr-infos2006/april/bootcamp.html

    Was das f?r Auswirkungen hat, oder haben wird und soll etc. - dar?ber wird in allen Mac-Foren ausf?hrlich debatiert. Soweit ich wei?, gibt es von Microsoft noch keine Stellungnahme dazu. BootCamp wird in dem neuen OS X vollends integriert sein. Ich probiere es noch nicht aus, weil es noch eine Beta-Version ist und ich das momentan nicht riskieren kann...

    Gru? :wave:

    Flocke.

  16. Ich habe immer noch einen IMac G5 und einen ganz pasablen Windows rechner der bei weitem mehr kann.
    Ich habe wie schon einmal erw?hnt den IMAc recht g?nstig bekommen und er is auch nciht schlecht aber er ist lahm und bei weitem nicht so absturzsicher wie man behauptet nun gut das Betriebssystem ist mir noch nicht abgest?rtzt aber st?ndig Photoshop und andere Programme wie 3ds Max was mich tierisch nervt.
    Das einzige coole finde ich die animationen aber die machen den bock auch nicht fett wenn man alle sachen erstmal als Mac version besorgen muss.
    Ich warte nur noch auch ein gutes angebot dann verscheble ich die dreckskiste wieder.
    Obwohl das ding schon endgeil aussieht und scheisse leise ist es sei den man hat ne cd im laufwerk.
    Doch die geschwindigkeit auf meinem Windowsrechner ist wesentlich schneller bei render prozessen und bei bearbeitungen.
    Aber wer keine ahnung hat und das erste mal vor nem PC sitzt dem empfehle ich Mac wer aber ernsthaft mit nem Rechner arbeitet und viele sachen von windows benutzt dem is akut davon ab zu raten.
    ICh schaffe es immer wieder das Photoshop abst?rtzt was ich aber cool fand Photoshop CS 2 war in dem Software Packet mit drinnen somit musste ich mir nich noch daf?r was besorgen leider war das bei anderen sachen nicht so einfach.


    Dieses Problem habe ich auch, aber wenn man Software von Apple oder HP (wenn die gute ?berhaupt hat) verwendet, l?uft mein Mac eigentlich ohne Absturz. Au?erdem st?rzt der Mac NICHT ab und fals nichts mehr geht einfach esc + alt + Appfeltaste dr?cken und das st?rende Programm beenden. Au?erdem w?rde ich f?r Bildbearbeitung ehhh Apture empfehlen, aber die Software ist noch sehr neu und dadurch auch sehr anf?llig und instabil, was sich wahrscheinlich mit den ersten Updates beseitigt wird.
  17. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!