kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wohin mit leeren Tintenpatronen?

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    futureland

    futureland hat kostenlosen Webspace.

    Mit leeren Tintenpatronen kann man ja angeblich auch Geld verdienen.
    Die schickt man irgendwo hin ein und bekommen dann Geld daf?r. :smile:
    Allerdings lohnt sich das erst, wenn man mehrere Patronen einschickt.
    Was macht man aber am besten mit einzelnen Patronen?
    Kann man die nicht auch irgendwo abgeben? Wo ?berall?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ob man die gegen Geld irgendwo abgeben kann kann ich dir nicht sagen... Ich f?lle meine einfach wieder auf... wieso machst das nicht einfach? is billiger -> druckt auch ;)
  4. Bericht aus der PC Welt:
    Geld f?r die leere Tintenkartusche

    Problem:

    Da Sie sehr viele digitale Fotos ausdrucken, ben?tigen Sie pro Monat im Schnitt zwei Kartuschen f?r Ihren Tintenstrahler. Da Ihnen die alten zu schade f?r den M?ll sind, suchen Sie nach Firmen, die die Kartuschen recyceln.

    L?sung:

    Die gibt?s, und sie zahlen sogar Geld f?r die leeren Tanks. Abnehmer sind Firmen, die sich auf das Wiederbef?llen von Tintenpatronen spezialisiert haben. Allerdings werden nur unbesch?digte Originale der Druckerhersteller verg?tet. Die Kartuschen d?rfen zudem noch nicht mit Fremdtinte bef?llt worden sein. Das Angebot gilt ?brigens nicht f?r alle Tanks, und das Entgelt variiert je nach Modell und Anbieter. Auch das Prozedere ? Versand, Porto?bernahme und Geld?bergabe ? ist uneinheitlich. Details erfahren Sie auf den jeweiligen Websites der Patronen-Abnehmer.

    So bezahlt "Die freie Agentur? (Tel. 07623/2123; www.brokerin.de ) f?r die HP-Kartusche Nr. 26 (51626 A) 3 Euro. Die Tintenzentrale (Tel. 0700/73345537; www.tintenzentrale.de ) verg?tet die leere HP-Patrone C6615D mit 2,80 Euro. Auch Pelikan (Tel. 0800/735474663; www.pelikanhardcopy.com , Abschnitt "Leergut?) nimmt gebrauchte Tanks zur?ck. Momentan gibt?s die Verg?tung in Form von Pr?mien. Diese erhalten laut Pelikan auch Privatpersonen sowie Firmen ? und nicht nur Schulen, Universit?ten und Sportvereine, wie auf der Pelikan-Website angegeben.

    Ist Umweltschutz f?r Sie oberstes Gebot, k?nnen Sie Ihre leeren Kartuschen auch an Panda (Tel. 0800/3169999; www.gepoc.de ) schicken. Sie erhalten keine Verg?tung, unterst?tzen daf?r aber den WWF-Deutschland (World Wide Fund for Nature) mit 0,50 Euro je Patrone, die Panda weitergibt.

    ----------------------

    Ich f?lle meine Tintenpatronen auch nach. Leider geht das aber nur 2 - 3 mal pro Patrone, da die D?sen leider auch verschleisen und das Druckbild dann schlechter wird. Aber immer noch g?nstiger als ne neue kaufen zu m?ssen.

    CBR900Biker
  5. f****d

    Also leere Patronen kannst du fast ?berall abgeben wo man die kaufen kann (Atelco,Media Markt,usw.) aber ich w?rde dir nicht empfehlen nach zu f?llen ,da die Qualit?t der Bilder abnimmt !!! Au?erdem kann man da auch viel falsch machen,habe ich so von einem Freund geh?rt !!! Der meinte das w?re totaler mist!
    FINGER DAVON !!!
  6. Stimmt man kann beim auff?llen einiges falsch machen. Zum Beispiel wenn du die Patrone nicht ausbaust und einfach so auff?llst dabei kannst du dir alles versauen! Oder du baust sie aus und dr?ckst die Tinte mit der Spritze richtig rein, dabei werden Bereiche mit Tinte gef?llt die nur Luft enthalten sollten. Die beste Methode ist, Patrone ausbauen, eine Spritze und den Einf?llstutzen stecken und diese dann einfach mit Tinte f?llen. Dabei wird die Tinte direkt vom Schwamm der Patrone aufgesogen.

    Chip.de machte vor ein paar Monaten einen Test und sagte, dass einige Tinten, die zum Nachf?llen sind mind. genauso gute Druckbilder und einige sogar bessere und kr?ftigere haben. Hersteller weis ich nun leider nicht.

    Auf jeden Fall sind die Gesch?fte, die Patronen verkaufen auch verpflichtet, die alten Patronen wieder zur?ck zu nehmen.
  7. a********p

    Im Flohmarkt, die gehen weg wie warme Semmeln! Ich nehme an, das die Patrone nicht Auff?lbar ist, dann h?ttest Du schlechte Karten. Eine M?glichkeit w?re, ein Nadelspritzenkonformes Loch in die Patrone zu bohren. Gr??e Sky
  8. Autor dieses Themas

    futureland

    futureland hat kostenlosen Webspace.

    Also ich bin meine leeren Tintenpatronen nun doch noch losgeworden.
    Sicher kann man sie beim ProMarkt loswerden, aber dort kriegt man kein Geld daf?r. Neulich war ich auf dem Computermarkt und da hat mir ein Refill-H?ndler 1,50 Euro pro St?ck gegeben.
    Gut, ich h?tte sie auch auff?llen lassen k?nnen, aber bei eBay kriegt man neue Patronen auch ganz g?nstig :eek:
  9. Dieses Thema wurde mit folgender Begr?ndung von andy geschlossen:

    gut thread closed

    (Dies ist eine automatische Antwort durch das System).
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!