kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


World of Warcraft geht in die 5te Runde

lima-cityForumHeim-PCSpiele

  1. Autor dieses Themas

    wowgaming

    wowgaming hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Liebe MMorG Freunde es ist wieder soweit Blizzard hat das nächste Addon angekündigt Warlords of Draenor soll es heissen. Ich als wow fan freue mich wie ein Schneekönig auf die Angekündigten Features und kann es kaum erwarten die erste Beta zu Spielen^^

    http://eu.battle.net/wow/de/warlords-of-draenor/

    ich habe alle bisher angekündigten neuereungen kurz zusammengefasst:

    - Schnellaufstieg auf Stufe 90 - nur ein Charakter für die Käufer der Erweiterung
    - Neue Charaktermodelle
    - Eigene Festungen mit Truppen für PvP
    - Verbessertes Inventar, mehr Kategorien, Filter-Funktion
    - Erweiterte Charakterhilfe mit zahlreichen Infos angepasst auf den Charakter des Spielers und seinen Möglichkeiten
    - Sieben neue Dungeons (4 für 90 bis 100 und 3 nur für Level 100)
    - OBRS wird Level 100 Hero-Dungeon
    - 2 neue Raid-Dungeons mit insgesamt 16 Bossen zum Launch
    - Alle Raids werden Flex-Raids
    - Neue Raid-Stufe "Mythic" für 20 Spieler
    - Neue Weltbosse
    - Neue Zone für Welt-PvP
    - Neue PvP-Liga "Prüfung des Gladiators" ohne Item-Vorteil
    - Keine neue Klasse
    - Kein neues Volk
    - Scheint auf PvP fixiert
    - 7 neue Zonen, Map wie in Burning Crusade
    - Orks werden die Hauptgegner
    - Durotan, Nerz'hul und andere wichtige Orks aus dieser Zeit werden wichtige Figuren
    - Quest-Items werden nicht mehr in den Taschen gelagert
    - Festungen können überall in Draenor errichtet werden
    - Festungen werden mit Phasing nur für den Besitzer und seine Follower sichtbar sein
    - In jeder Festung können verschiedene Häuser mit verschiedenen Boni gebaut werden
    - Die Boni der Häuser unterstützen euch bei Berufen
    - Crafting ist direkt aus der Bank heraus möglich, Items müssen nicht mehr in den Taschen sein
    - Das Feature "Umschieden" verschwindet aus dem Spiel
    - Die Werte "Ausweichen", "Parieren", "Trefferwertung" und "Waffenkunde" verschwinden aus dem Spiel
    - Von Level 91 bis 100 wird es neue Stufen für Haupt-Klassenspells geben
    - Der Raidfinder wird umfangreich überarbeitet
    - Neuer Wert "Robustheit" verringert den Haltbarkeitsverlust von Gegenständen
    - Hauptwerte der Gegenstände werden von der Skillung eures Charakters abhängig
    - Sockelboni verschwinden, Gems werden aber wichtiger
    - Bonus-Ehrenpunkte, wenn ihr mit euren Freunden in Dungeons geht oder dennoch in der Gruppe bleibt, auch wenn einige leaven
    - "Suche nach Gruppe" wird stark überarbeitet
    - Warlords of Draenor wird mehr Endgame-Content als jemals zuvor bieten
    - Chance während Soloinhalten wie Questen ein blaues oder episches Item zu finden wird verbessert
    - Während des Questes wird es diverse mehrteilige Zufallsevents geben
    - Alle Raids werden Cross-Server verfügbar sein
    - Raid-Finder Schwierigkeitsstufe bleibt wie sie ist
    - Der erste Raid wird die "Blackrock Foundry" mit 10 Bossen - Spielstil ist ähnlich Ulduar
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich persönlich finde, dass sich Blizzard beim Trailer etwas mehr MÜhe hätte geben können. Die Trialer der bisherigen Addons waren wesentlich interessanter. Eventuell wird es ja dafür dieses mal besser als bei den letzten Addons ;) Schade nur, dass es keine neue Klasse gibt, das wäre nochmal schöner gewesen, aber was solls ... lassen wir uns überraschen.
  4. Bin echt überrascht das sich so viele spieler noch für wow begeistern lassen ;P ist echt nicht böse gemeint :)

    Ich selber habe 6 jahre lang wow gespielt und ich hatte bei cata die schn...e voll xD.. Von freunden habe ich gehört das, dass addon panda wohl vieles vereinfacht hat sprich zb die skill bäume :) naja nun bin ich 2 jahre wow clean...
  5. Liebe(r/s) wowgaming,

    die Liste hast nicht du zusammengestellt sondern PlayMassive - du hast sie lediglich kopiert. Bitte kennzeiche das doch richtig in Zukunft (Nein, ich glaube nicht, dass du durch Zufall die gleiche Reihenfolge und Wortwahl genutzt hast):

    http://www.playmassive.de/articles/id36442/0/world-warcraft-alle-fakten-warlords-draenor.html

    Zum Thema:
    Ich habe WOW nie gespielt und kann auch sonst nicht wirklich was mit MMOs anfangen. Die Entwicklung finde ich trotzdem recht interessant.

    WOW ist anscheinend das einzige Spiel, dass über einen langen Zeitraum die Spieler halten kann. Jedoch finde ich es komisch, dass die Addons kosten (korrigiert mich, falls sich das geändert hat!) - immerhin sind diese sowieso nur für Spieler interessant die den monatlichen Beitrag zahlen (afaik ist WOW bis Level 20 kostenlos oder so?). Sind die Spieler in den Leveln schon so süchtig danach, dass sie bereit sind, alles für neuen Content zu geben? Natürlich muss die Entwicklung finanziert werden, aber ist das nicht schon durch den monatlichen Beitrag der Fall? Das artet ja langsam wie bei den DLCs aus (Kaufe diesen Hut für 2,99€!), nur dass ich bei den meisten Spielen keine laufenden Kosten habe (na gut, außer Strom).

    Ansonsten ist es natürlich zu begrüßen, dass das Spiel immer weiter entwickelt wird. Aber alleine die Levelgrenzen sind doch schon Schwachsinn - warum überhaupt ein Levelcap? Nur damit man im nächsten Addon wieder 10 drauf hauen kann? Ich sehe den Sinn dahinter nicht.

    Und warum werden überhaupt Features aus dem Spiel gestrichen? Möchte man sich mehr an Casualgamer richten?
  6. Ich wurde damals auch angesteckt von meinem Besten Kumpel.... und hatte dann ein Probe Acc bekommen nur war es damals noch zu Classic zeiten. Über die jahre hat sich das Spiel gut entwickelt muss ich echt mal sagen aber es ist auch nicht Familien freundlich. Denn es ist so man geht nicht nur in WOW verpflichtungen ein sondern auch mit der Gilde, man will sich ja auch verbessern mit der Ausrüstung und da lässt man schon gern die frau im Stich für .( es ist ein Teufelskreis was Blizzard da geschaffen hat.

    2 Monate WoW Spielzeit Kosten rund 26 €
  7. rsg3online schrieb: Denn es ist so man geht nicht nur in WOW verpflichtungen ein sondern auch mit der Gilde …

    Abgesehen davon, dass man Geld dafür zahlt und das natürlich nicht aus dem Fenster werfen will:
    Ist das wirklich so ein "Um Punkt 8 Uhr machen wir …"-Zwang, wie man es manchmal liest? Mir ist natürlich klar, dass man gegenüber den anderen in der Gilde eine gewissen Verpflichtung gibt, aber geht das wirklich so weit? Am Ende sind es doch nur ein paar Typen, die ich meist nicht mal all zu gut kenne. Na gut, das hat vielleicht ja auch damit zu tun, dass ich es persönlich weit in dem Spiel bringen will.
  8. Ist das wirklich so ein "Um Punkt 8 Uhr machen wir …"-Zwang, wie man es manchmal liest?


    Jaaaa... du hast recht es geht wirklich so ab...sagen wir mal so ... Was ist den Real Life ... :)
  9. Autor dieses Themas

    wowgaming

    wowgaming hat kostenlosen Webspace.

    Als Casual Spieler kann man in WoW durchaus alles ohne einschränckungen erleben. Der einzige unterschied zu den Hardcore Spielern ist man bekommt nur Minderwertige Ausrüstung.Das heißt wenn man wegen Familie und Job wenig zeit investieren kann in das Spiel, muss man damit leben das man im Spiel ein Niemand ist^^ Geht also nur um P.n.s vergleich.
  10. tchab schrieb:
    Ansonsten ist es natürlich zu begrüßen, dass das Spiel immer weiter entwickelt wird. Aber alleine die Levelgrenzen sind doch schon Schwachsinn - warum überhaupt ein Levelcap? Nur damit man im nächsten Addon wieder 10 drauf hauen kann? Ich sehe den Sinn dahinter nicht.


    Die Levelbegrenzung führt zu einer Trennung in unterschiedliche Spielphasen, die bei WoW finde ich durchaus gelungen ist. Mit dem Erreichen des jeweiligen Max.levels ist das Spielen ja nicht vorbei, sondern es wird nur auf's Raidenverlagert.

    Bei der Preispolitik Blizzards stimme ich Dir aber zu, die Addon-Preise sind nicht ohne in Anbetracht der laufenden Abo-Gebühren.
  11. Wie ist das eigentlich, wenn man jetzt kommplett neu anfangen will muss ich dann echt alle spiele/addons erst kaufen? oder gibts da die möglichkeit so ein "wow pack" zu kaufen weil wenn ich das richtig sehe zahl ich ja sonst erstmal rund 100€ nur fürs spiel und brauch dann auch noch die spielzeit o,o
  12. Die Addons setzten die vorangegangenen voraus, die werden mit der Zeit aber auch günstiger oder ab und zu auch im Paket angeboten. Normalerweise dauer es ja auch ne Weile, bis man seinen Char soweit hochgelevelt hat, dass man den Content des nächsten Addons richtig spielen kann. Das fällt durch die Möglichkeit, einen Char direkt auf 90 zu bringen aber natürlich weg.
  13. Die Erweiterung sieht schon Spannend aus da ich ja finde das Pandaria wow total zerstört hat

    hoffentlich komme sie wieder auf dem guten alten weg mit dieser Erweiterung
  14. Fütter für MinusPoller, lawlz

    Jedenfalls... es scheinen doch schon einige Neuerungen Hinzu-zukommen für WoW Fans sicherlich eine gute Sache aber ich denke nicht das Bilzzard damit überhaupt ansatzweise an die Anfänge anschließen kann, den über eines kann sich kein Spiel hinwegsetzten undzwar an das Grundgesetz des Daseins.
    Alles was einen Anfang hat, hat auch früher oder später ein ende, es ist letztlich nur eine frage der Zeit und nicht des Glaubens.
  15. Kein Ahnung, aber ich finde WoW versucht verzweifelt ihr non Free to play Modell zu halten und vor allem einfach die Spieler an sich.

    Die Levelcap-Erhöhung finde ich irgendwie unnötig und einfach nur als weiteren Zeitfresser... .
    Zudem gibt es eh schon genug Leute die ihre Klasse nicht spielen können und damit wirds nicht grade besser... .
    Cata TBC Wotlk und Vanilla sind so schon fast komplett leer da hilft sowas nicht wirklich außerdem werden die Wartezeiten für low lvl inis in die Höhe steigen!

    Naja man muss auch mal den neuen Patch abwarten der kommen wird. Houseing System usw. . Das klingt alles ganz spannend, aber ganz ehrlich das was WoW im Jahr 2014 bringt haben andere Spiele schon im Jahr 2011 gehabt.
    WoW gewinnt kaum noch neue Spieler. Die Leute die zu süchtig sind um aufzuhören werden auch immer weiter zahlen. Und das sind wohl einige Millionen..., leider... .

    Außerdem wird es ein gefundenes Fressen für die Levelservice Anbieter!



    Guides gibt`s ja schon mit welchen man angeblich in 5h auf 90 ist, ob`s wircklich funzt kein Plan.
    Ich hab mit dem Spiel abgeschlossen!
  16. WOW ist eigentlic bisher immer ein gutes Game gewesen Mists of Pandaria war auch noch annehmbar aber mit dem neuen AdOn jetzt das Level zu verkaufen also für 60 Euro ein Up vom jeweilige Level das Charakters auf 90 find ich ist der falsche ansatz da das Leveln ja der zentrale Bestandteil eines MMORPGS ist. Wird vermutlich wieder nur ein weiterer versuch sein trotz schwindender Nutzerzahlen noch mal Geld rauszuschlagen.
  17. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!