kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


X-Men Origins: Wolverine

lima-cityForumSonstigesMedien

  1. Autor dieses Themas

    n********r

    Moin,

    hat einer von euch den Film schon gesehen?

    Ich ja, und ich muss sagen der ist wirklich sehr gut gemacht.
    Die Story ist klasse, die schauspielerische Leistung ist auch super.
    Die Effekte und der Verlauf des Films haben was an sich.

    Was haltet ihr von dem Film?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. b******r

    newwarrior schrieb:
    Moin,

    hat einer von euch den Film schon gesehen?

    Ich ja, und ich muss sagen der ist wirklich sehr gut gemacht.
    Die Story ist klasse, die schauspielerische Leistung ist auch super.
    Die Effekte und der Verlauf des Films haben was an sich.

    Was haltet ihr von dem Film?
    Ich war positiv überrascht.
    Der Film ist besser als die anderen X-Men Teile, coole Effekte und eine super Story.
    Werde ihn mir auf DVD holen wenn es soweit ist.
    Seit langen ein Film den ich mir zweimal angucke.
    Hugh Jackman war wie immer Genial.
  4. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    ist er tatsächlich besser? nach dem trailer und vor allem der homepage hab ich eigentlich eher vor gehabt mir das geld zu sparen. der dritte teil der x-man war ja nun nicht wirklich überzeugend - die komische tante in rot (kenn den namen nicht mehr) stand ja nur rum, bis es für einen sieg zu spät war.
  5. t*****b

    sonok schrieb:
    ist er tatsächlich besser?


    Ich finde ihn auch deutlich besser als die Vorgänger. Endlich mal eine sinnvolle Fortsetzung, was man zB von Crank nicht behaupten kann...
  6. Autor dieses Themas

    n********r

    Meiner Meinung nach ist er wirklich sehr gut.
    Und die alten teile kommen wirklich nicht an ihn ran.

    Die Story der anderen teile war nicht so gut!
  7. m******s

    Kann den ersten beiden Posts nur auf voller Linie widersprechen.
    Die Story ist recht armselig - die Handlung lässt sich eigentlich auf einen Satz reduzieren, damit ist alles über die Story gesagt, weil das einfach eine "typische" story ist, also keine Überraschungen - und die Effekte sind allenfalls mittelmäßig und größtenteils unauffällig. Von der Story her war der Höhepunkt definitiv der erste Teil, von den Effekten der dritte. Der vierte ist einfach... nicht gut.
    Also, würd den trotzdem empfehlen, auch fürs Kino, weil schaubar ist er schon. Nur mehr als einmal kann ich den wirklich nicht empfehlen (hab den zweimal geschaut), dafür hat er zu wenig.

    Achja, und ich fühle mich von der Filmindustrie mal wieder verarscht, es wurden eigentlich neue Enden versprochen, um die Leute nach dem Leak ins Kino zu locken, aber Pustekuchen...
  8. Super Film! Wolverine bzw. Logan war auch schon in den anderen drei Teilen mein Lieblingscharakter und so hab ich mich richtig auf seine Vorgeschichte gefreut. Mir hat auch sein "Gegenspieler", sein Halbbruder Viktor, sehr gut gefallen. Die Story ist spannend, tolle Schauspieler und das ganze auch noch nett gemacht - was will man mehr? Sicher ist der Film nicht besonders tiefsinnig, aber das habe ich auch nicht erwartet.

    Und Viktor hat schöne Eckzähne ;)
  9. u**r

    Endlich mal was Anderen: Ein Böser - Guter *lol*

    Hab den Film zwar noch nicht gesehen, werd aber sicher nicht daran vorbei kommen.
    Aber werd die DVD abwarten ... In der heutigen Zeit werden die Filme so schnell veröffentlicht.
  10. mariuskraemer

    mariuskraemer hat kostenlosen Webspace.

    Habe ihn mir angeguckt, danach direkt die trilogie gekauft und noch einmal alle 3 angeschaut..
    kann ich nur weiter empfehlen, mit dem wissen machen die 3 teile weitaus mehr spaß
  11. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    Ich hab ihn dieses Wochenende gesehen und ich fand ihn genial -kann ihn nur empfehlen! Ob er besser ist als die Teile 1 und 2 kann ich nicht so klar sagen aber er ist zumindest besser als der 3. Teil.

    Und dass die Effekte eher unauffällig sind, ist meiner Meinung nach eher ein Pluspunkt. Filme mit überladenen Effekten öden mich schon langsam an - die Action kommt in diesem Film auf jeden Fall nicht zu kurz.
  12. Ich hab ihn gestern auch mal gesehen und muss sagen der Film ist, für mich, ein austauschbarer Film von vielen, nicht mehr aber auch nicht weniger.

    Nachdem es wohl Probleme gab die ganze Starriege der X-Men wieder zusammen vor die Kamera zu bringen (war ja letztes mal schon ein Kunststück) kamen ein paar Leute auf die vielversprechende Origins-Idee bei der Wolverines Lebensgeschichte den Anfang machen durfte (der nächste ist Magneto).

    Das die Comics von Marvel viel gutes für Verfilmungen hergeben und die X-Mansage eine der Interessantesten Comicreihen ist die ich kenn, ist es klar, dass man aus dem bekanntheits- und beliebtheitsgrad noch ordentlich Geld machen möchte. Und nach den ersten beiden klasse Filmen von Brain Singer und des ehr durchschnittlichen dritten Teil von Brett Ratner (bei dem ich die ganze Geschichte über den Night Crawler vermisst habe) fängt also die Originsreihe an.

    Der Anfang indem Logan und sein Bruder in jedem Krieg kämpfen ist auf alle Fälle genial gemacht, danach beginnt aber auch leider DAS Problem des Films, die Geschichte hat wohl für einen Film einfach zu viele Charaktere und Wendungen (wenngleich keine verschachtelte Handlung vorhanden ist), alledings wollte man wohl keine neue Reihe starten und auch keine Überlänge riskieren.

    So ist es nur Leider so, dass die meisten Figuren ziemlich verheizt wurden, einfach weil man keine Zeit hatte ihnen im Film einen echten Backround oder einen wirklichen Sinn zuzugestehen. Ein gutes Beispiel ist der als für Fans gedachtes Geschenk gedachte Gambit (welcher ja eigentlich schon für den 2. X-Man Teil eingeplant war) der ausser das er ein Flugzeug fliegt nun wirklichen keinen Sinn in der Geschichte hat, genauso geht es den anderen Figuren die in Strikers Diensten stehen (außer Viktor und Kayla).

    Ich hätte mir ein wenig mehr Gefühl und einige Weniger Wendungen aller "Nein keinesfalls!!! - Na gut doch" gewünscht, allerdings lag das Hauptaugenmerk klar auf Action (was in den Comics nicht so ist) und die ist solide inszeniert, mehr aber auch nicht. Nichts was man nicht schon irgentwo gesehen hätte, allerdings dennoch gut gemacht.

    Ich würde sagen als Blockbuster auf alle Fälle geeignet und unterhaltsam, die Vorlage hätte aber einen deutlich besseren Wolverine hergegeben.
  13. Autor dieses Themas

    n********r

    Ach ich fine ihne viel besser als alle Teile.
    Und die Story hat eine menge her gegeben
  14. Der Film ist auf jeden Fall unterhaltsam und gut gemacht! Ich würde schon empfehlen ihn anzugucken, aber vom "Hocker gehauen" hat er mich nicht! Gibt besser Filme.. aber wie gesagt.. unterhaltsam ist er schon!
  15. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ich war selber auch bei dem Film und bin eigentlich der Meinung daß ich mir die 6 Euro hätte sparen können. Zuviel Action zuviele Effekte, flache Dialoge und ne dünne Story, aber ich denke das trifft heutzutage auf 80 Prozent aller Filme sagen. Und nein ich rede von Filmen und von keinen Romanzen und Heimatfilmen.
  16. Ich liebe diesen Film... total toll.. war spannend und hat die Story toll erzählt.. war zwar wirklich viel Action, aber genau das hatte ich bei einem Film der nur um Wolverine handelt, auch erwartet ^^
    Wann kommt denn endlich die DVD raus.. ^^
  17. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!